newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Gefährtin der Dämmerung: Roman - Cat & Bones 3 und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gefährtin der Dä... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Gefährtin der Dämmerung: Roman - Cat & Bones 3 Taschenbuch – 8. März 2010

100 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
EUR 8,95 EUR 3,89
59 neu ab EUR 8,95 21 gebraucht ab EUR 3,89

Wird oft zusammen gekauft

  • Gefährtin der Dämmerung: Roman - Cat & Bones 3
  • +
  • Kuss der Nacht: Roman - Cat & Bones 2
  • +
  • Der sanfte Hauch der Finsternis: Roman - Cat & Bones 4
Gesamtpreis: EUR 26,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Jeaniene Frost ??ber ??bernat??rliche Wesen in ihren Romanen: Jetzt reinlesen [334kb PDF]
  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (8. März 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442373816
  • ISBN-13: 978-3442373819
  • Originaltitel: At Grave's End (Night Huntress/ Cat & Bones 3)
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 2,7 x 18,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (100 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 71.366 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Schon als Kind fühlte sich Jeaniene Frost angezogen von allem Unbekannten und Unbewussten, von der Dunkelheit der Nacht. Auch heute noch geht sie gern spät ins Bett, trägt schwarze Kleidung und mag es, alte Friedhöfe zu besuchen. Bereits mit zwölf Jahren verfasste Jeaniene Gedichte, und bald darauf war ihr klar, dass sie Schriftstellerin werden wollte. Doch erst mit Ende 20 setzte sie dieses Vorhaben endlich in die Tat um, sie fand in zeitgenössischen Fantasy-Romanen und romantischen Liebesgeschichten "ihre" Genres. Natürlich kommen dabei auch die Nachtgestalten der Moderne zu ihrem Recht: Auch Vampire bevölkern die Bücher von Jeaniene Frost.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jeaniene Frost lebt mit ihrem Mann und ihrem Hund in Florida. Obwohl sie selbst kein Vampir ist, legt sie wert auf einen blassen Teint, trägt häufig schwarze Kleidung und geht sehr spät zu Bett. Und obwohl sie keine Geister sehen kann, mag sie es, auf alten Friedhöfen spazieren zu gehen. Jeaniene liebt außerdem Poesie und Tiere, aber sie hasst es zu kochen. Zurzeit arbeitet sie an ihrem nächsten Roman.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

54 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von EllasBuchSofa am 14. März 2010
Format: Taschenbuch
Ich habe mir bevor ich das Buch anfing die bereits abgegebenen Rezensionen angesehen und jetzt nachdem ich die letzte Seite gelesen habe muss ich sagen: Ich kann nicht verstehen wieso dieses Buch so kritisch bewertet worden ist.
Hauptkritikpunkte bei anderen Lesern waren dass das Buch zu gewalttätig, pornografisch und unglaubwürdig was die Beziehungen der Hauptprotagonisten angeht sei.
Dazu kann ich nur sagen, dass es irgendwie sehr seltsam ist ein Buch über professionelle Vampirkiller in die Hand zu nehmen und zu glauben, diese würden zuerst das Gespräch suchen bevor sie zuschlagen.
Die Kämpfe in dem Buch sind diesmal zahlreicher als in den zwei vorrangegangenen Teilen, aber sie zeigen auch wie eng es langsam für Bones und Cat wird.

Ich möchte nicht allzuviel über den Inhalt verraten, aber das Paar erhält in diesem Band eine weibliche Gegnerin, die sich von Bones auf die Füße getreten fühlt und es sich zum Ziel gesetzt hat ihn zu beseitigen und welches Druckmittel wäre da besser als seine geliebte Cat?

Die Tarnung der Gevatterin Tod fliegt entgültig auf und sie wird zur Zielscheibe der Untoten. Bones versucht sie so gut er kann zu beschützen und beweißt mehr als einmal, dass er seine Frau ernsthaft liebt, auch wenn diese seine ganz spezielle Fürsorge nicht immer zu schätzen weiß.
Cat muss sich in diesem Band ihrem Vater, ihrer nahezu "verwandelten" Mutter und ihrer Angst Bones zu verlieren stellen und nebenbei noch ihre Hochzeit planen und sich ihren liebestollen Kollegen vom Hals halten und zum Schluss erkennen, dass es nicht für alles ein Happy End geben kann.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sari am 21. April 2010
Format: Taschenbuch
Nach dem Lesen von "Gefährtin der Dämmerung" hatte ich nur noch einen Gedanken: Was ist das? Was ist das? Oh mein Gott. Ist das wirklich die Autorin, die dieses fantastische Buch "Blutrote Küsse" geschrieben hat? Laut Cover und Danksagung ja, so die bittere Erkenntnis. Ich kann es nicht verstehen. Scheinbar bekommt ein Autor, der einmal ein richtig gutes Debüt verfasst hat automatisch einen Freifahrtschein für alle folgenden Bände seiner Serie, weil anders kann ich mit nicht erklären, wieso dieses Buch in der Form und mit dem Inhalt in seiner vollen Grausamkeit veröffentlich wurde.

Um noch einmal auf das Thema Inhalt zurückzukommen. Viel gibt es da nicht zu erzählen. Cat und Bones schlachten und metzeln sich in gewohnter Manier durch den größten Teil der Geschichte. Bis plötzlich eine böse Widersacherin auf den Plan tritt, nämlich Patra, die Tochter Kleopatras, die ein bisschen Sauer ist, weil es mit ihrem ehemaligen Geliebten schlecht ausging und nun nach Rache sinnt. Eigentlich hegt sie ihren Groll gegen ihren Erschaffer, aber der hängt gerne mit den beiden Protagonisten rum, weswegen auch gleich die ganze Truppe ins Kreuzfeuer genommen wird. Und das kommt Katzi und Knochen natürlich gerade recht, denn so können sie erneut zeigen, was sie am Besten können: nämlich abschlachten und metzeln.

Seufz! Schon im ersten Buch empfand ich die Gewalt als ein wenig grobschlächtig und überzogen, aber da kannte ich das vorliegende Werk ja noch nicht. Hier wird nun auf alle erdenklichen Formen von Tötungsmöglichkeiten zurückgegriffen. Es wird erschossen, erstochen, zerstückelt, zerhakt, angezündet, pulverisiert, in die Luft gesprengt, etc.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sandra TOP 500 REZENSENT am 1. Juli 2013
Format: Taschenbuch
Inhalt:
Für Cat wird es immer schwerer, ihrem Job nachzugehen. Sie ist einfach schon zu bekannt. Und als wäre das nicht genug, wird wieder einmal Jagd auf sie gemacht. Eine uralte Macht will sie vernichten. Doch Cat lässt sich nicht so einfach unterkriegen und kämpft. Doch dann geschieht etwas, mit dem niemand gerechnet hätte und Cat verliert den Boden unter ihren Füßen. Und sie ist kurz davor, alles aufzugeben und zu kapitulieren. Doch dann wird sie überzeugt weiterzukämpfen.

Meine Meinung:
Huh, wie gut, dass ich beim lesen dieses Teiles wusste, dass es weitere Bücher dieser Reihe gibt. Ansonsten hätte ich wohl entsetzt aufgeschrien. Denn was so alles in diesem Teil vor sich geht, damit hatte ich bestimmt nicht gerechnet.

Ich fand es sehr traurig, wie viele liebgewonnene Charaktere sich in diesem Buch verabschieden müssen. Allerdings bringt dies auch ein großes Stück Glaubwürdigkeit mit sich, dass die Guten nicht unbesiegbar und unverletzbar sind. Trotzdem werde ich sie wohl arg vermissen und bin gespannt, wie die Autorin diese Lücken wieder auffüllen möchte.

Cats Mutter ist mir in diesem Teil endlich ein Stück sympathischer geworden, wärs nicht so verrückt, würde ich sagen, sie ist ein Stück menschlicher geworden. Doch menschlich ist und war sie ja schon immer ...

Schön fand ich, dass Denise und Randy ein Stück mehr Aufmerksamkeit erlangten in diesem Teil. Ich bin sehr gespannt, wie es hier weiter gehen wird, ob sie noch größere Rollen spielen werden.

Wirklich cool fand ich auch den Auftritt von Vlad ... was eine irre Vorstellung, wer er ist. Ebenso wie Patra.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen