Gefährlicher Verführer und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Gefährlicher Verführer auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Gefährlicher Verführer: Vampir-Liebesroman [Taschenbuch]

Christine Feehan
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,49  
Taschenbuch EUR 7,99  
Taschenbuch, 10. Februar 2009 --  

Kurzbeschreibung

10. Februar 2009
Seine Nähe ist gefährlich, doch sie hat keine Wahl: Als sie Darius das erste Mal begegnet, spürt Tempest eine bislang ungekannte gefährliche Faszination. Der besitzergreifende Blick seiner dunklen Augen, der grausame Zug um seinen sinnlichen Mund und die verführerische Entschlossenheit seiner Stimme betören sie auf merkwürdige Weise. Tempest ahnt die Gefahr, doch sie kann ihr nicht widerstehen. Als Mechanikerin seiner Band ist sie Darius gefährlich nahe ...

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 432 Seiten
  • Verlag: Verlagsgruppe Lübbe GmbH & Co.KG (Bastei Verlag); Auflage: 1 (10. Februar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404773063
  • ISBN-13: 978-3404773060
  • Originaltitel: Dark Fire
  • Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 12,4 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 516.350 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Christine Feehan ist alles andere als eine Spätzünderin. Schon als Kind verschlang sie alle Arten von Büchern und schrieb selbst gerne und häufig die Geschichten auf, die sich in ihrem Kopf abspielten. Heute ist sie stolz darauf, sich selbst eine Autorin nennen zu dürfen. Über 40 Romane entsprangen ihrer Feder, darunter Bände vier verschiedener Reihen wie der "Schattengänger"-Saga oder der Serie um die "Drake-Schwestern". In den USA wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, und auch in Deutschland wächst ihre Fangemeinde stetig. Feehan lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Kalifornien.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
97 von 103 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Pamina
Format:Taschenbuch
Also ich habe dieses Buch schon in der englischen Version gelesen und kann es jedem empfehlen, der die Familie der Karpaten inzwischen in sein Herz geschlossen hat.
Darius ist das Oberhaupt der Musikband "The Dark Trobadours", die gleichzeitig auch seine Familie sind. Er hat sie vor vielen Jahrhunderten, als die Türken das Land seiner Vorfahren überfielen, gerettet und nach Amerika gebracht. Selbst noch ein Kind hat er für seine kleine Schwester und noch 4 weitere Karbatenkinder gesorgt und seitdem hat er einen sehr starken Beschützerinstinkt für seine Familienmitglieder. Darius ist äusserst selbstbewußt und dominant, keiner stellt seine Handlungen und Anordnungen in Frage... bis Tempest kommt. Sie ist Automechanikerin und antwortet auf eine Zeitungsanzeige, die die Band aufgegeben hat. Sie ist eine Einzelgängerin. Sie hat kennt nur die Strasse mit all ihren negativen Seiten und obwohl sie sich oft einsam fühlt, hat sie beschlossen niemanden mehr an sich heran zu lassen. Doch da kommt Darius.... Er hat seit Jahrhunderten keine Farben mehr gesehen und keine Emotionen mehr gekannt, beim Anblick von Tempest kommt alles wieder zurück. Er weiß nicht, dass das die Zeichen dafür sind dass er seine Lebensgefährtin gefunden hat. Er kann es nicht so recht begreifen, da er ja auch noch nicht so vertraut ist mit dem Leben der Karpaten, schliesslich sind sie ja völlig isoliert aufgewachsen. Er weiß nur, dass er Tempest nicht mehr gehen lassen kann. Er beansprucht sie für sich und verteidigt sie gegen alles und jeden. Tempest dagegen ist es nicht gewöhnt, dass sich jemand um sie kümmert und sie hat auch etwas Angst vor der äusserst dominanten Art von Darius.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Luft ist raus..... 14. März 2009
Von Baerlin VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Der 6. Roman nach gleicher Machart von Ch. Feehan.
Für meinen Geschmack ist jetzt endgültig die Luft raus. Die Handlung verläuft ähnlich wie bei den vorherigen Bücher. Dass die Karpatianer zu herrischem Verhalten und fast krankhaftem Beschützerinstinkt neigen, ist das altbekannte Strickmuster der Autorin. Diesmal ging mir die Protagonistin gehörig auf die Nerven. Schnell wird von ihr akzeptiert, dass Darius ein unsterblicher Supermann ist. Seine Besorgnis um ihre Sicherheit wird von Tempest allerdings mit kindischer Ignoranz beiseite geschoben.
So nach dem Motto: "Du bleibst hier und rührst dich nicht von der Stelle."
Tempest: "Du kannst mich mal...."
Darius: "Es ist zu gefährlich..."
Tempest: "Ich bin aber unabhängig..."
Darius: "Ich muss dich beschützen"
Tempest: "Nein, musst du nicht"
Darius: "Doch" usw. usw.
So tappt sie von einer zur nächsten Schwierigkeit und der große Held eilt zu ihrer Rettung herbei.
Das hat mir den letzten Nerv geraubt. Ich habe gehofft, er würde ihr einmal einen Klaps auf den Hinterkopf geben.
Wen die ständigen Wiederholungen nicht stören, der mag dieses Buch mit großer Begeisterung lesen. Mir reicht es jetzt allerdings. Zumal die Handlung auch keinen wirklichen Spannungsbogen aufzuweisen hatte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nichts Neues, aber trotzdem ganz nett 27. September 2006
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Eigentlich ist es immer dasselbe: Karpatianer (Darius) trifft auf Licht seines Daseins (Tempest) und hat von diesem Augenblick an kein anderes Ziel mehr, als betreffende Frau für immer an sich zu binden. Und eigentlich sind die beiden auch von Anfang an füreinander bestimmt. Aber das wäre ja zu einfach, und wohl auch ziemlich langweilig, wenn Tempest sich nicht gegen Darius und seine Besitz ergreifenden Liebesschwüre zur Wehr setzen würde.

Die Feinde der Karpatianer – hier die Vampirjäger – spielen dabei eher eine untergeordnete Rolle. Ebenso plätschert der Handlungsverlauf teilweise etwas vor sich hin. Trotzdem tut das alles dem Charme der Karpatianer-Bücher keinen Abbruch. Wer der Serie erst einmal verfallen ist, der wird auch dieses Buch verschlingen.

Positiv sind vor allem die "alten Bekannten", die hier auftauchen. Denn Darius ist der Bruder von Desari, die in "Dunkle Sehnsucht des Verlangens" von Julian gefunden wurde. Allerdings muss man nicht zwingend die vier vorherigen Bücher lesen, um der Handlung folgen zu können.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines der Besten aus dieser Reihe ! 22. August 2006
Von Shani
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich hatte mich schon sehr auf die Fortsetzung der Geschichten um die Karpatianer und ihre Suche nach Gefährtinnen gefreut und wurde definitiv nicht enttäuscht. Endlich wird Darius Geschichte erzählt und sie ist spannend und einfach Romantik pur.

Darius ist männlich arrogant bis zur Schmerzgrenze, optisch ein Leckerbissen und Frau erfreut sich an den Wortduellen mit seiner neu gefundenen Gefährtin Tempest. Diese ist zunächst erwartungsgemäss wenig begeistert, von Darius zu seinem Eigentum erklärt zu werden und doch findet sie in ihm den Menschen oder besser gesagt, den Gegenpart in ihrem Leben, nach dem sie immer gesucht hat. Doch bis es soweit kommt, ist es einfach nur toll mitzuerleben, wie die zwei zueinander finden. Die Spannung kommt auf jeden Fall auch nicht zu kurz, haben es doch die Vampirjäger erneut auf die Karpatianer abgesehen und sich Tempest als erstes Studienobjekt auserkoren.

Darius muss um Tempest Leben kämpfen und dabei auch seine Familie beschützen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Die ersten holprigen Anfänge der erotischen Vampirliteratur
Ich denke, die Autorinnen J.R. Ward und Lara Adrian haben sich damals (2001 Originalerscheinung) an diesem Roman ihre Inspiration für ihre darauffolgenden großartigen... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Ein Kunde veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Roman
war sehr zufrieden mit der Ware innerhalb, von drei -vier Tagen war sie da,kann deshalb den Kunden nur weiter empfehlen
Vor 11 Monaten von Lascheit Danny veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Geburtstagsgeschenk
Habe das Buch für meine Freundin zum Geburtstag bestellt.
Sie ist totaler Christine Feehan-Fan. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von boban veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Darius und Tempest spannend, erotisch und spritzig..Teil 5
Seine Nähe ist gefährlich, doch sie hat keine Wahl Als sie Darius das erste Mal begegnet, spürt Tempest eine bislang ungekannte gefährliche Faszination. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. Oktober 2011 von UteG. *Mein Hobby: Lesen...*
4.0 von 5 Sternen gutes Buch
Das Buch war eigentlich richtig gut.
Leider waren mir die beiden Hauptrollen nicht
so sympatisch wie sonst. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Juli 2011 von Happy
5.0 von 5 Sternen Einfach sexy
Auch dieses Buch aus der Reihe der Karpatianer hat mich wieder komplett überzeugt und gefesselt ! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Januar 2010 von Elanja
5.0 von 5 Sternen ...
Geniale Schriftstellerin, geniale Bücher. Man kann die Bücher einfach nicht weglegen. Man wartet immer voll Ungeduld auf eines ihrer neuen Werke. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Dezember 2009 von FunnyBunny
1.0 von 5 Sternen Unglaublich....
... schlecht.
Ich habe tatsählich selten ein Buch gelesen, dass mit so wenig Handlung auskommt. Diese könnte auf 5 Seiten zusammen gefasst werden. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. August 2009 von R. Manis
4.0 von 5 Sternen Sehr düster und tiefsinnig
Bin sehr begeistert von diesem Buch ,da ich vorher das mit Desari und Julian gelesen habe.Darius der absolut tötliche und nichts fühlende erlebt eine schöne dunkle... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. August 2009 von Leseratte
1.0 von 5 Sternen PWP
Also, wenn man auf realistisches Verhalten der Protagonisten verzichten kann und eigentlich nur Sex lesen will, ist dieses Buch durchaus zu empfehlen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. Februar 2009 von blackpearl
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa9eac714)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar