Gefährliche Wahrheit und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gefährliche Wahrheit ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,95 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Gefährliche Wahrheit Taschenbuch – 8. Dezember 2011


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 4,22
58 neu ab EUR 9,99 6 gebraucht ab EUR 4,22

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Gefährliche Wahrheit + Gefährliches Spiel + Gefährlicher Fremder
Preis für alle drei: EUR 29,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Produktinformation

Leseprobe Jetzt reinlesen [249kb PDF]
  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: Egmont LYX; Auflage: 1 (8. Dezember 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3802584015
  • ISBN-13: 978-3802584015
  • Originaltitel: Dangerous Passion
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 3,1 x 18,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 65.242 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lisa Marie Rice bleibt ewig 30 und wird nie älter. Sie ist groß, gertenschlank und wunderschön. Männer liegen ihr scharenweise zu Füßen. Sie hat alle wichtigen Buchpreise der Welt gewonnen, ist stolze Besitzerin eines schwarzen Gürtels und hat einen Doktor in Archäologie, Kernphysik und der tibetischen Literatur. Außerdem ist sie eine gefeierte Konzertpianistin. Habe ich den Nobelpreis erwähnt? Lisa Marie Rice ist natürlich eine virtuelle Frau und existiert nur am Computer, wenn sie Liebesromane schreibt. Sie verschwindet, wenn der Bildschirm erlischt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anna Kordes am 7. Dezember 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Nachdem ich die beiden ersten Bücher dieser Autorin auf deutsch gelesen habe, konnte ich nicht widerstehen und habe mir dieses Buch im Original ( Dangerous Passion )zugelegt. Und nachdem ich das getan habe, habe ich auch ALLE anderen Bücher dieser Autorin im Original gelesen.

Dies ist eines der besten Bücher dieses Genres, das ich je gelesen habe. Als Fan von Linda Howard und Sandra Brown (Thriller) kann ich nur sagen, Absolute Spitze !!!!!!!!!
Der Schreibstil ist unheimlich flüssig. Man taucht in jede Geschichte sofort ein. Es ist der Romantic - Anteil, der überwiegt, aber das tut der Sache keinen Abbruch. Ich kann nur hoffen, das weitere Bücher dieser Autorin übersetzt werden, damit die deutschen Leser(innen) ebenfalls meine Begeistung teilen können.

Zum Buch:
Als erstes überzeugt die ungewöhnliche Geschichte. Drake ist nicht der Typ des allgemein in diesen Bücher vorkommenden Helden, sondern hat eine vollkommen andere Geschichte, die in den beiden vorherigen Bücher kurz angerissen wurde. Man kann sich aber schnell mit ihm anfreunden und beginnt bald, ihn wegen seines Überlebenswillen und seiner Kraft zu bewundern. Denn es gehört schon eine Menge dazu, sich zu einer solchen einschneidenden Eintscheidung zu entschließen. Aber für ihn gibt es nur ein entweder - oder.

Grace ist ein Frau, die sich vollkommen in ihre Kunst vergraben hat, und die von den Ereignissen vollständig überrollt wird. Wie sie damit umgeht, ist im ersten Moment etwas überraschend und trotzdem eigentlich nachvollziehbar. Jedenfalls werden ihre Gedankengängen sehr plausibel dargestellt und man hat kein Problem, ihre Entscheidungen zu verstehen.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marion am 1. Oktober 2012
Format: Taschenbuch
geht es wirklich zu in diesem Buch. Gefährlich viel Zuckergußanteil.

Inhalt:
Drake, seines Zeichens Waffenschieber und Krimineller, verliebt sich erst in ein Bild und dann in die dazugehörige Malerin.
Da sein Leben aber nicht so einfach ist wie das jedes xbeliebigen Bankangestellen, versagt er sich ein Kennenlernen und schmachtet die Gute über ein Jahr aus der Ferne an, damit sie nicht zu seinem 'Schwachpunkt' für seine Feinde wird.
Leider gibts dann doch irgendwo ein Leck und schon sind die bösen Jungs hinter der schönen Künstlerin her....

Meinung:
Ein wirklich untypischer Held. Krimineller, nicht der Größte (von der Körperlänge, alles andere ist natürlich unglaublich groß...), mit einer verkorksten Vergangenheit und ungezählten Feinden. Nie kann er ruhig schlafen, keinem trauen, keine Freunde aber Milliarden auf den verschiedensten Konten. Und dann... dann verliebt er sich gegen seinen Willen in ein kleines, zurückhaltendes Hascherl, das schöne Bilder malt.
Klingt nach Kitsch - ist es auch... aber toller!
Der Hauptaugenmerk der Geschichte liegt allerdings auch diesmal eher im Schlafzimmer und nicht auf dem Krimianteil.
Ich kann es gar nicht an irgendetwas festmachen, aber das ganze Setting ist anders, als in den beiden Vorgängern. Die Story ist unrund - dann wieder nicht...
Der Bösewicht ist zu oberflächlich dargestellt, seine Motive nicht wirklich nachvollziehbar; man hätte ihn auch weglassen können, es wäre nicht groß aufgefallen.
Grace ist fast ein wenig zu süß, zu verliebt und zu blauäugig, was ihren Geliebten angeht... fast schon 'babbisch wie 'eh Guzje' würde ein Hesse sagen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Yvonne Wueest am 17. März 2013
Format: Taschenbuch
Viktor "Drake" Drakovich ist Inhaber eines Millionen Dollar schweren Unternehmens, das im Waffenhandel tätig ist. Mit seinen rücksichtslosen Geschäftspraktiken hat er sich viele Feinde gemacht, die schon lange auf Rache sinnen. Doch Drake hat keine Schwächen ... bis er in einer Galerie die Künstlerin Grace sieht. Ihre Schönheit raubt ihm den Atem und lässt ihn in tiefer Leidenschaft entflammen. Schon bald gerät Grace jedoch in das Visier von Drakes Feinden, die alles tun würden, um ihm zu schaden. Kann Drake die attraktive Künstlerin für sich gewinnen, ohne sie in Gefahr zu bringen? - soweit kurz der Inhalt laut Amazon!

Das dritte Buch von Lisa Marie Rice, welches ich in kürzester Zeit jetzt gelesen habe. Die Geschichten sind alle drei sehr ähnlich aufgebaut und leben von einer überaus starken männlichen Hauptfigur, welche immer der Traum aller Frauen sind. Alles können, weich wie Butter werden sobald der weibliche Gegenpart ihrer feuchten Träume auftaucht und natürlich immer können und immer wollen - immer !
Somit also auch hier bei Gefährliche Wahrheit gar nichts Neues.

Der Schreibstil von Lisa Marie Rice ist flüssig, unterhaltsam und sehr modern. Die vielen Liebesszenen sind heiss, direkt und etwas derb geschrieben, mir hat es aber gefallen. Die Story lebt von der Liebesgeschichte zwischen Drake und Grace, wobei die Künstlerin bei mir etwas blass ankam. Vieles ist aus der Sicht von Superhero Drake geschildert und seine Gedanken und Gefühle sind stärker dargestellt als die von Grace.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen