Gedankenlesen durch Schneckenstreicheln und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Gedankenlesen durch Schneckenstreicheln auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Gedankenlesen durch Schneckenstreicheln: Was wir von Tieren über Physik lernen können [Gebundene Ausgabe]

Werner Gruber , Heinz Oberhummer , Martin Puntigam
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (47 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 24. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 15,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,90  
Taschenbuch EUR 11,90  
Audio CD, Audiobook EUR 11,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 13,00 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

24. September 2012 3446432159 978-3446432154
Seit 2007 begeistern sie das Publikum mit ihrer einzigartigen Kombination aus Wissenschaft und schwarzem Humor: die Science Busters oder auch "die schärfste Science-Boygroup der Milchstraße". In "Gedankenlesen durch Schneckenstreicheln" begeben sich die beiden Physiker Prof. Heinz Oberhummer und Werner Gruber sowie der preisgekrönte Satiriker Martin Puntigam auf eine Reise ins Tierreich. Dabei stoßen sie auf verblüffende und faszinierende wissenschaftliche Phänomene. Wussten Sie, dass Krebse Karate können, Schweine im Dunkeln leuchten und Kakerlaken mit abgetrenntem Kopf Sex haben? Die Science Busters erklären, wie es funktioniert: wie Meeresschnecken fürs Abitur lernen, warum sich Bärtierchen zuweilen wie Boris Becker fortpflanzen und weshalb Juwelenkäfer beim Flaschendrehen immer verlieren. Wissenschaft für alle. Spektakulär, lehrreich und unterhaltsam.

Wird oft zusammen gekauft

Gedankenlesen durch Schneckenstreicheln: Was wir von Tieren über Physik lernen können + Wer nichts weiß, muss alles glauben + Die Genussformel: Kulinarische Physik
Preis für alle drei: EUR 64,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 296 Seiten
  • Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (24. September 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3446432159
  • ISBN-13: 978-3446432154
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 14,8 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (47 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 86.553 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"`Gedankenlesen durch Schneckenstreicheln´ - ein typischer Science-Busters-Titel - beschäftigt sich auf bewährt irrwitzige und saukomische, letztlich aber wahrhaftige und lehrreiche Weise mit Tieren und damit, was wir von ihnen physikalisch lernen können." Oliver Hochkeppl, Süddeutsche Zeitung, 20.09.12

"Unterhaltsam und lehrreich". Veronika Schmidt, Die Presse, 21.09.12

"Wer die Grundüberzeugung der drei Österreicher teilt, wird beim Lesen viel Spaß haben und so manches über biologische Physik und physikalische Biologie lernen." Michael Lange, Deutschlandradio Kultur, 24.09.12

"Unbedingt zu empfehlen." Bayern2 Kulturleben, 20.09.12

"Prof. Heinz Oberhummer, Univ. Lekt. Werner Gruber und Kabarettist Martin Puntigam treten einmal mehr den Beweis an, dass Physik aufregend und spannend sein kann." ORF Kulturmontag, 24.09.12

"[...] welchen evolutionären Sinn Homosexualität bei Tüpfelhyänen hat und warum männliche Fruchtfliegen dem Alkohol zusprechen [...] - all das erfahren wir in diesem unterhaltsamen Buch, dem nichts Tierisches fremd ist." Marion Lühe, Literarische Welt, 6.10.12

"Dieses Buch ist gute Unterhaltung - aber vermittelt, indem es unterhält, ein Wissen, das Sie vermutlich unter anderem erstaunen wird, weil sie es behalten werden. Das liegt an der Erzählweise des Buches, das trotz seiner Leichtigkeit wichtige Einblicke beispielsweise in die moderne Physik oder die Neurowissenschaften bietet." Gert Scobel, 3satbuchzeit, 11.10.12

„Wer es witzig, chaotisch, schwarz und manchmal böse mag, immer aber streng naturwissenschaftlich, ist bei den Science Busters genau richtig.“ Michael Lange, Deutschlandfunk, 14.10.12

"Glänzend geschrieben, großer Erkenntnisgewinn." Thomas André, Hamburger Abendblatt, 09.10.12

Buchrückseite

Kommen Sie mit auf eine physikalische Odyssee durchs Tierreich. Erfahren Sie, wie Meeresschnecken fürs Abitur lernen, weshalb Kakerlaken niemals die Guillotine erfinden würden und warum Juwelenkäfer beim Flaschendrehen immer verlieren. Wissenschaft für alle. Spektakulär, lehrreich und unterhaltsam!

„In Physik und Chemie waren meine Noten immer unter aller Sau, aber die Science Busters haben mir die Augen für die Naturwissenschaften geöffnet. Danke, danke, danke!” Josef Hader

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
28 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Christian Döring HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
"Wissenschaft in der Öffentlichkeit zu verankern ist eine Wissenschaft." Und eben dieser Wissenschaft haben sich die drei Autoren dieses vorliegenden Buches verschrieben.

Auf leicht zu lesende Art, die eine gewisse Kombination an Humor und Wissensvermittlung, aber auch Lust am Detail und herrliche Unterhaltung an sich hat, beschreiben die Autoren Tiere auf unkonventionelle Art und machen dabei sehr deutlich, dass der Mensch vielleicht doch nicht immer die unumschränkte "Krone der Schöpfung" ist.

Gern taten Menschen in der Vergangenheit Tiere als "instinktgetrieben und amoralisch" ab. "Heute gerät dieses gigantische Selbsttäuschungsprogramm immer stärker ins Wanken." Interdisziplinäres Arbeiten macht neue Forschungsergebnisse möglich: "Die dabei zutage geförderten Fähigkeiten sind für manchen Zeitgenossen nicht nur unerwartet, sondern im höchsten Maß irritierend. Bestimmte Tierarten bilden Traditionen und pflegen Kulturen, unterhalten sich auf ..."

Beim Lesen des Buches wird einem immer mehr bewußt, welch eine Fundgrube an Wissen die Autoren in ihrem Buch zusammengetragen haben. Es geht längst nicht mehr nur um Tiere. Es geht oft um Tiere, letzten Endes jedoch immer um uns Menschen.

Was hat beispielsweise das Huhn mit einem Menschen zu tun, der Linkshänder ist? Vor Überraschungen kann man bei der Lektüre dieses Buches nie sicher sein. Neben Rezepten, haben die Autoren, ebenfalls in rosa Schrift, auch reines Faktenwissen notiert. Und wenn wir schon beim Äußeren des Buches sind, muß unbedingt auch der samtige rosa Einband erwähnt werden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert 17. Juni 2013
Von Paul S.
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ein wirklich sehr gut geschriebenes Buch. Die Autoren bringen das Wissen auf eine wirklich sehr angenehme Art und Weise rüber.

Das Buch schafft es sehr gut einem Dinge näher zu bringen und einem über eigentlich selbstverständliche Sachen nochmals Nachdenken zu lassen.

Das Buch kann man wirklich jedem weiterempfehlen. Man brauch hierfür kein besonderes Vorwissen um die Naturwissenschaft dahinter zu verstehen, also wirklich für jeden interessierten geeignet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Von der Sowjetunion lernen heißt siegen lernen..." 26. September 2012
Von HG HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
... so lautete ein früheres Propaganda-Motto der seligen "Gesellschaft für deutsch-sowjetische Freundschaft" aus dem Jahr 1951 der DDR, das von der Bevölkerung halb ernsthaft und halb ironisch aufgegriffen wurde. Die "Science-Busters" führen das Zitat einer neuen Verwendung zu, indem sie den mittlerweile aufgelösten Vielvölkerstaat durch eine imposante bis zu 75 cm große Meeresnacktschnecke und das etwas anrüchige "siegen" mit dem deutlich cleveren "denken" ersetzen. "Von Seehasen lernen, heißt denken lernen.", so lautet ihre Variante, die sie in ihrem Buch anpreisen.

Science Busters? Seit 2007 machen Kabarettist Martin Puntigam und seine zwei "Zuchtbullen der Physik", der Wiener Universitätsprofessor (i. R.) Heinz Oberhummer und sein Kollege Werner Gruber, Theater- und Kabarettbühnen unter dem Motto "Wer nichts weiß, muss alles glauben!" unsicher. Mittlerweile agiert das "Trio Infernale" sogar in einer Wissenschaftsshow des ORF. Ihr Anliegen: "Wissen in die Köpfe und Herzen von Menschen abseits des gebildeten Bürgertums zu pflanzen" und den Leuten - insbesondere der jungen Generation - erzählen wie faszinierend Naturwissenschaft und Technik ist. Ihr Erfolgsrezept: mittels unerwarteter wissenschaftlicher Sensationen und Überraschungen sowie durch lockere und witzige Vortragsweise schlauer werden beim Lachen. Für ihre Zuschauer sind die "Science Busters" in der Tat eine Belohnung, weil die Show sie fordert anstatt ruhigzustellen. Wer nicht wach- und aufmerksam ist, versäumt entweder "den kubischen Raumausdehnungskoeffizienten - oder, noch schlimmer: einen Gag", formulierte die FAZ einmal treffend.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach köstlich 27. September 2012
Von R.S.
Format:Audio CD
Wenn die Science Busters ein neues Buch herausbringen, dann muss man das natürlich lesen und auch in diesem Fall ist das eine gute Entscheidung. Das Buch ist in dem den Science Busters typischen sehr speziellen Humor geschrieben, der immer für gute Unterhaltung sorgt und ganz nebenbei wieder eine Menge neue Fakten mitteilt. Mancher wird sich vielleicht an der unverblümten Religionskritik stören, aber das ist ja nun auch keine Neueinführung mit diesem Buch. Als Thema hat sich das Autorenteam dieses Mal ein paar Fakten aus der Biologie herausgesucht, die mit viel Wort- und Naturwisschenschaftswitz verpackt an den geneigten Leser weitergereicht werden.

Das Hörbuch wird von Harry Rowohlt gelesen und dadurch gelingt es perfekt den Wortwitz weiterzugeben. Wenn man der Hörbuchversion einen Vorwurf machen möchte, dann dass sie einige Kürzungen hinnehmen musste um die es einfach schade ist. Aber dennoch hat mir diese Variante unheimlich viel Spaß gemacht und ich kann sowohl diese Version - ebenso wie die des gedruckten Buches, aber natürlich auch das elektronische Buch - nur jedermann empfehlen, der etwas für Naturwissenschaften und Humor übrig hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Habe mir die letzten 100 Seiten erspart ....
Den Autoren gelang es, mir, einem Viel-Leser, das Lesen derart zu verleiden, dass ich nach langer, langer Zeit wieder ein Buch weit vor dem Ende aus der Hand legte und auf ein... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Tagen von Wolfgang 69 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gruber und die Physik
Ein Buch für jeden, der physikalische Vorgänge im Alltag zwar kennt, sie aber auch einmal verstehen möchte und nebstbei noch ordentlich schmunzeln.
Vor 1 Monat von Brigitte veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Seht gut lesbar sogar amüsant.
Eine wahre Freude dieses Buch zu lesen. Hier wird so ziemlich alles auf die Schippe genommen. Mal ganz was anderes und trotzdem hat man nach dem Lesen das Gefühl etwas... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Schmit René veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Science Busters for President!
Wer die schärfste Science Boygroup der Milchstraße kennt, weiß was auf ihn zukommt: Wissenschaft verpackt in treffsicherem Humor, gespickt von schrägen Ideen... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Brandl Clemens veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen etwas mühsam
Das Thema des Hörbuchs ist sehr interessant und es wird auch gut herübergebracht. Allerdings ist es auf die Dauer etwas mühsam dass ständig versucht wird eine... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Anne veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen für Wissenschaftsmuffel gemacht
Alle die von der Wissenschaft und ihren Vertretern entteuscht sind, kann ich nur sagen: Höhrt euch das an und ihr werdet es Lieben.
Vor 7 Monaten von Markus Winterstein veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Mittelmäßiger Versuch Wissen humorvoll zu vermitteln
Ich bin leider ein bisschen enttäuscht worden von dem Buch. Die pinke Aufmachung und der "plüschige" Umschlag sind schon sehr verlockend. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von bellafruit veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Kein "Seich" aber seichte Unterhaltung - mehr nicht
Ziemlich borniert präsentiert sich dieses Panoptikum gekünstelt zusammengeklaubter, naturwissenschaftlicher Sauglattismen zwischen schwülstig plüschrosa... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Rene Baron veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sternstunde der Wissenschaft
In seiner ersten Rezenzion sollte man sich die Dinge vornehmen, die einem wirklich am Herzen liegen. Bei mir: neben Werder Bremen die Naturwissenschaft. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Bumblebee veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Danke
Die Transaktion hat prima geklappt, gerne jederzeit wieder mit Ihnen. Der Artikel ist wie beschrieben und ist problemlos bei mir angekommen.
Vor 9 Monaten von Sonka Haug veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar