oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Gedanken [Gebundene Ausgabe]

Ralph Waldo Emerson
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 4,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 18. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

31. August 2011 3866476809 978-3866476806
Kinder des Waldes« nannte der Dichterphilosoph Ralph Waldo Emerson (18031882) einst seine Gedanken, nämlich unmittelbar geboren aus tiefen Einsichten in den Geist und die Seele der Natur. Mit seinen Schriften beförderte Emerson wie kaum ein Zweiter die i

Wird oft zusammen gekauft

Gedanken + Von der Schönheit des Guten: Betrachtungen und Beobachtungen + Natur
Preis für alle drei: EUR 24,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • Verlag: Anaconda (31. August 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3866476809
  • ISBN-13: 978-3866476806
  • Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 13 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.377 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit Ralph Waldo Emerson wieder zur Ruhe kommen!!! 22. Juni 2012
Von Mag Sarah Krampl TOP 1000 REZENSENT
Ralph Waldo Emerson (1803-1882 Boston/Concord) war ein US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller. In einer Predigerfamilie geboren, wurde er selbst eine Zeit lang zum Prediger, bis er mit kirchlichen Konventionen in Konflikt geriet und sich nur mehr seiner introspektiven Natur überließ. Seiner Meinung nach lenkten äußere Handlungen nur von den wahren Aufgaben ab, nämlich einfach im Einklang mit der Natur zu leben. Ein großes Vorbild war für ihn Montaigne , nach der Lektüre seiner Essays (Die Essais) begann er selbst Essays zu schreiben. Er unterhielt eine lebenslange Freundschaft zum schottischen Essayisten und Historiker Thomas Carlyle, der sich dafür einsetzte, dass die Würde des Einzelnen verwirklicht wurde, und, wie Emerson auch, gegen den Sklavenhandel politisch aktiv wurde.
Emerson reiste öfter nach Europa (1848, 1872) um auch da Vorträge zu halten. Seine erste Frau starb bald nach der Heirat, mit seiner zweiten Frau hatte er 4 Kinder.
Emersons Motto lautete: "Der Mensch soll einfach leben". Es gibt einige Affinitäten zwischen Ralph Waldo Emerson und Henry David Thoreau, einem weiteren US-amerikanischen Philosophen und Essayisten (Denken mit Henry David Thoreau: Von Natur und Zivilisation, Einsamkeit und Freundschaft, Wissenschaft und Politik). Zusammen gründeten sie von 1840-1844 eine Zeitschrift Namens "The dial", welche als "Medium für neue Ideen und Äußerungen, die ernsthafte Denker in jeder Gesellschaft interessieren" gedacht war.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Auswahl... 16. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Friedell war ja ein schlaues Kerlchen, und die Auswahl aus Emersons Werk ist demzufolge von doppeltem Interesse und ein Kulturprodukt für sich. Die "Gedanken" bieten wirklich ein ungetrübtes Lesevergnügen mit Anregungen über Anregungen. Ein Buch, das sich aufgrund seiner leichten Konsumierbarkeit auch gut zum Verschenken eignet. Die Anaconda-Ausgabe ist preiswert und hält sich auch ganz schön in den Händen.

Allerdings... Ich habe manches extra gelesen, den Essay über die Natur, über Selbstvertrauen, Kreise, manches aus den Repräsentanten, die bei Kröner einmal erschienene Auswahl aus den Tagebüchern u.a.m. Und ich finde immer wieder Stellen in diesen Texten, die mir wichtig und die in der Friedellschen Auswahl nicht vorhanden aind. Das ist ja an sich klar. Für manche wird also dieses Gedanken-Buch nur eine zwar unterhaltsame und für sich durchaus interessante Ergänzung zu Emersons Werken sein.

Wer einmal etwas extrem Kritisches zu Ralph Waldo Emerson lesen möchte, dem seien übrigens die Essays "Drei Amerikaner" vom noch ganz jungen Knut Hamsun empfohlen. Teilweise richtig böse, aber großartig. Man gewinnt dadurch fraglos einen geschärften Blick auch auf den salbungsvollen Emerson (abgesehen von Twain und Whitman). Das kann nicht schaden...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Jürgens "Bücher" TOP 50 REZENSENT
Verifizierter Kauf
Die Texte und Gedanken von dem ehemaligen Theologen und amerikanischen Philosophen Ralph Waldo Emerson (1803-1882) haben Tiefgang und beschäftigen den Geist des Lesers. Mir hat die Auswahl der Gedanken von Emerson, durch Egon Friedell, zu den unterschiedlichen Bereichen des Lebens recht gut gefallen. Ansonsten verweise ich gerne auch noch auf das Buch: Von der Schönheit des Guten: Betrachtungen und Beobachtungen.

Beeindruckt wurde Emerson u.a. von den Gedanken der folgenden Autoren:
Montaigne: Was weiss ich?: Auswahl der besten Essais;
Pindar: Oden: Griech. /Dt;
Martial: Epigramme. Gesamtausgabe: Lateinisch-deutsch;
Terenz: Phormio (Lateinisch/Deutsch);
Kepler und Galilei: Das Weltgeheimnis: Kepler, Galilei und die Vermessung des Himmels;
Bacon: Essays: Neu übersetzt;
Morus: Utopia: Die erste literarische Utopie der Neuzeit;
Erasmus: Das Lob der Torheit

Es folgen Gedanken aus dem Buch:

"Der Schöpfer des guten Buches ist der gute Leser.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Zeitlos. 6. April 2014
Verifizierter Kauf
Als Student der Anglistik lernt man schnell, dass es leider nicht so viele lohnenswerte amerikanische Schreiberlinge gibt (im Vergleich zu europäischen). Emerson ist angenehm zu lesen, manchmal etwas überholt, aber immer anregend. Empfehlung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar