Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Gedanken zur Genealogie Ausgewählte Puplikationen und Vorträge 1982 - 2010 mit einem Geleitwort von Eckart Henning: Band 55 der Schriftenreihe der Stiftung Stoye [Gebundene Ausgabe]

Hermann Metzke
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 330 Seiten
  • Verlag: Stiftung Stoye; Auflage: 1., Auflage (30. Mai 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 393723019X
  • ISBN-13: 978-3937230191
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.891.816 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gesammeltes Werk jahrzehntelanger Erfahrung 5. September 2012
Der Arzt und Humangenetiker Hermann Metzke wird in diesem Jahr 75 Jahre alt. Seit Jahrzehnten beschäftigt er sich beruflich und in seiner Freizeit mit Genealogie. Darüber hinaus war er Vorsitzender der Deutschen Arbeitsgemeinschaft genealogischer Verbände (DAGV) und als Schriftleiter ihrer Zeitschrift "Genealogie" und damit über ein Jahrzehnt lang eine herausragende und prägende Persönlichkeit der deutschen Familiengeschichtsforschung. Es ist deshalb sehr verdienstvoll, daß der Beirat der Stiftung Stoye sich auf Anregung des emeritierten Direktors des Archivs der Max-Planck-Gesellschaft entschlossen hat, Metzkes in mehreren Zeitschriften veröffentlichten Aufsätze und seine wichtigsten Vorträge in einem Sammelband herauszugeben.

Zu diesem Zweck wurden die Beiträge vom Verfasser inhaltlich aufeinander abgestimmt. Hinten wurde ein Gesamtverzeichnis seiner Veröffentlichungen im Zeitraum 1979 bis 2010 angefügt, der Vorträge von 1972 bis 2010, Verzeichnisse der 24 Abbildungen und 62 Tabellen des Textes sowie ein Personenregister. Die Unterstützung durch drei qualifizierte Lektoren sicherte die notwendige Qualität bei den über 700 Fußnoten und anderen Details.

Inhaltlich ordnete Metzke seine Beiträge in zwei große Komplexe: 1. Allgemeine Probleme der Genealogie; 2. Genealogie als Beitrag zur historischen Forschung.
Der 1. Teil enthält u. a. die Themen: Erbe und Genealogie; Genealogie: Vergangenheit - Gegenwart - Zukunft; Wem gehören die ostdeutschen Kirchenbücher?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar