oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 3,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Gebrauchsanweisung für Venedig: Mit Palladio und den Brenta-Villen [Taschenbuch]

Dorette Deutsch
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Gewöhnlich versandfertig in 7 bis 12 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch EUR 14,99  

Kurzbeschreibung

1. September 2009
Wenn die Sonne über der Lagune untergeht und die marmornen Fassaden der Palazzi im Abendlicht glänzen, wird der Traum von Venedig Wirklichkeit. Dorette Deutsch führt den Leser über verschwiegene Kanäle, in die prächtige Oper La Fenice und in lebhafte Osterien – dorthin, wo Venedig am schönsten ist. Venedig – einer der faszinierendsten und geschichtsträchtigsten Orte der Welt. Und mit Dorette Deutsch schauen wir hinter die Fassaden der prächtigen Häuser: Wir treffen den Kapellmeister von San Marco, der uns in die Geheimnisse der schönsten Basilika der Welt einweiht. Wir besuchen Anna, die mit ihrer Familie in einem gotischen Palazzo wohnt und ihren Töchtern zum Geburtstag kein Fahrrad, sondern ein Boot schenkt. Wir lernen Andrea kennen, den passionierten Koch aus dem »Bancogirone« am Rialto, der noch weiß, wie in den Öfen auf Murano der traditionelle Aal in Lorbeer zubereitet wird. Und sie verrät uns, warum ein Glas Wein im venezianischen Dialekt »ombra«, Schatten, heißt. Die Gebrauchsanweisung für Venedig entführt den Leser in eine jahrhundertealte Stadt auf dem Wasser, in der Gestern und Heute im schimmernden Licht der Lagune miteinander verschmelzen.

Wird oft zusammen gekauft

Gebrauchsanweisung für Venedig: Mit Palladio und den Brenta-Villen + Gebrauchsanweisung für Rom: Überarbeitete und erweiterte Neuausgabe 2010
Preis für beide: EUR 29,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 224 Seiten
  • Verlag: Piper Taschenbuch; Auflage: 3 (1. September 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492275915
  • ISBN-13: 978-3492275910
  • Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 12,2 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 156.167 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Sie suchen einen Reiseführer, der kurz und übersichtlich die wichtigsten Highlights der Stadt zwischen Markusplatz und Rialto-Brücke auflistet und überdies Hoteladressen, Vaporettofahrpläne und Stadtpläne bietet? Davon gibt es viele. Die Gebrauchsanweisung für Venedig erfüllt jedoch keine dieser Anforderungen. Um einen kleinen Vergleich anzustellen: Befahren die meisten Venedig-Guides nur den Canal Grande, schlägt die teils in Deutschland, teils in Italien lebende Autorin die kleinen Seitenkanäle ein und öffnet dem Leser so Bootstore und Haustüren, die garantiert nicht an den touristischen Trampelpfaden liegen.

Doch dabei bleibt es nicht. Dorette Deutsch stellt auch die Personen vor, die darin leben. Wie die rührige Marisa, die Besitzerin einer Osteria, die gleichzeitig als soziales Stadtteilzentrum fungiert, oder der Stadtplaner Roberto d'Agostino, der mit seinen radikalen Ideen Venedig vor dem Zerfall retten könnte. Allein derartige Gespräche und die kritische, reflektierte Auseinandersetzung mit der schwierigen Situation Venedigs machen deutlich, dass es Dorette Deutsch nicht reicht, romantische Klischees vom singenden Gondoliere nachzuzeichnen. Sie geht eben einen Schritt weiter und recherchiert emsig. Wo liegen genau die Probleme? Wo wohnen die Arbeiter? Schnell stößt sie also auf Mestre und Porto Marghera, das Festlandsvenedig, und widmet diesen Stadtteilen originelle und fassettenreiche Beobachtungen, die man anderswo vergeblich sucht.

Die Konsequenz ihrer Stadtanalyse: In nüchternem Ton berichtet sie von Baustellen und Giftfabriken, bröckelnden Fundamenten und rissigen Häuserfassaden, das letztlich das zerstörerische Werk der Wasser- und Menschenströme ist. Dennoch kommt immer wieder Begeisterung und Bewunderung zwischen den Zeilen auf, von humorvollen Stimmungen -- wie man sie aus anderen Ablegern der Gebrauchsanweisung-Reihe gewohnt ist -- kann jedoch nicht die Rede sein.

Fazit: Für den Kurztrip-Reisende und Urlauber, die genau der Klischees wegen nach Venedig kommen, könnte das Buch schwere Kost sein. Für Fans und Leute mit einem Drang nach Hintergrundinformationen empfiehlt sich das Buch auf jeden Fall. --Christian Haas -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dorette Deutsch, 1953 geboren, studierte Germanistik und Philosophie in Heidelberg und München und lebt heute als Autorin und Journalistin in München und Vernazza/Italien. Sie war lange als Dozentin in Bologna tätig und verfolgt das »Altenprojekt Tiedoli«, über das sie in »Schöne Aussichten fürs Alter. Wie ein italienisches Dorf unser Leben verändern kann« schrieb, seit seiner Entstehung. Von ihr erschienen bisher vier Bücher über Italien, darunter »Gebrauchsanweisung für Venedig« und »Gebrauchsanweisung für Genua und die Italienische Riviera«. »Das Olivenhaus« ist ihr erster Roman.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Venedig "hinter den Kulissen" 28. April 2010
Von G. Rieger
Format:Taschenbuch
Ein tolles Buch für die Erkundung Venedigs fernab von den ausgetrampelten Touristenstraßen! Einzelheiten aus der langen Geschichte der Stadt, kurzweilige Anekdoten, kulinarische Besonderheiten und vieles andere mehr sind hier genial mit Erläuterungen zu noch heute bestehenden Betrieben der uralten Handwerkstradition verbunden. Die Besichtigung der im Buch ausführlich beschriebenen Seidenweberei Bevilacqua war eins der absoluten Highlights unseres Venedig-Trips. Im Gespräch mit dem Meister Bevilaqua, aber auch beim Besuch der Mosaikwerkstatt Orsoni haben wir zwei jener jahrhundertealten Handwerksbetriebe kennengelernt, durch deren Kunstfertigkeit die großen Bauten der Stadt überhaupt erst zu Weltruhm gelangt sind. Nach unseren Streifzügen durch die Stadt haben wir uns abends noch gegenseitig aus dem Buch vorgelesen und uns dadurch fast schon als Venedig-Insider gefühlt. Viele geschichliche und aktuelle Zusammenhänge Venedigs haben sich so für uns erschlossen.
Unser Fazit: Absolut empfehlenswert für Venedig-Reisende, die "mehr wollen" und sich nicht mit den touristischen Klischees und Standards zufrieden geben!
Gebrauchsanweisung für Venedig
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interessante Aspekte einer wunderbaren Stadt ... 1. Dezember 2004
Format:Taschenbuch
...lahm präsentiert. Leider wird das Buch sprachlich und stilistisch der Faszination, die von Venedig ausgeht nicht gerecht. Dennoch ist das Buch lesenswert, beschreibt die Autorin doch interessante (Insider-)Aspekte über das Leben "hinter den Kulissen", also nachts, im Morgengrauen, auf dem Wasser, mit Venezianern bei der Arbeit etc. Wer jedoch eine spritzige, ironische Darstellung im Stile Watzlawicks "Gebrauchsanweisung für Amerika" erwartet, wird enttäuscht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Interessante Fakten, langweilig präsentiert 24. September 2011
Format:Taschenbuch
Ich habe leider noch kein Buch aus dieser Reihe gelesen, und werde es nach dieser Enttäuschung wohl auch dabei belassen. Als langjährigem Venedigbesucher und -liebhaber waren mir die meisten Themen nicht neu, aber thematisch durchaus interessant. Das wirklich Enttäuschende war die eintönige, vollkommen langweilige, fast stichpunktartige Sprache ohne jeglichen Spannungsbogen.
Vielleicht wäre mit ein paar schönen Bildern eine gute Dreiviertelstunde Fernsehdokumentation daraus geworden, als Buch, selbst ohne den Anspruch eine Gebrauchsanweisung sein zu wollen, leider vollkommen ungeeignet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Thema verfehlt! 4. April 2009
Von Cosmo
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Gebrauchsanweisung für Venedig

Ich kaufte das Buch, um mich für einen Venedigbesuch etwas intensiver vorzubereiten und weil der gute Ruf der Reihe mir bekannt ist. Ich kenne aus der Reihe noch andere Bücher, wie z.B. Gebrauchsanweisung für WIEN, was sehr mitreißend, interessant und überaus unterhaltsam von einer echten "Exil-Wienerin" geschrieben und dementsprechend hintergründig ist. Bei dem Venedigbuch ist die Autorin "nur" zu Besuch bei ein paar speziellen Leuten oder Unikate und begleitet sie für einen Tag, was aber dem Sinn der Reihe eine Gebrausanweisung zu sein, nicht gerecht wird. Statt dessen schreibt sie recht unspektakulär und hölzern in verschiedenen Variationen darüber, wie die ECHTEN Venezianer doch die Touristen nicht mögen und wie toll sie doch selbst sind. So reiht sich ein Arktikel über die Stadt an den anderen.
Informativ? Auf jeden Fall! Im Stile eines Magazines, welches über die Gegenwart der Stadt berichtet (a la MERIAN). Aber für mich leider "Thema verfehlt"!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Thema verfehlt 27. September 2014
Von Marga
Format:Taschenbuch
...dem Sinn der Reihe eine Gebrausanweisung zu sein, nicht gerecht wird. Statt dessen schreibt sie recht unspektakulär und hölzern... Dieser Aussage kann ich nur zustimmen!
Viele "Gebrauchsanweisungen" stehen in meinem Bücherschrank: Hier legte ich das Buch mit Enttäuschung zur Seite. Wo ist das Eintauchen ins tatsächliche Leben der Venezianer - immer mit einem Augenzinkern versehen?

Das vorliegende Buch könnte als Abhandlung über Geschichte und Musikentwicklung in Venedig durchgehen. Sicherlich wichtige und wertvolle Informationen - in Medien, die sich diesen Themen widmen. Jeweils etwas aufgehübscht mit Garnierungen durch echte (?) Personen.

Die Gebrauchsanweisungen - wie der Name schon sagt - haben ein anderes Ziel: Was kann ich erwarten, wenn ich kurz oder lang in Venedig leben will, so zu sagen einen Blick hinter die Kulissen des Lebens der Venezianer werfe.

Wenn ich mich umfassend über Entstehung und Wiederaufbau der Oper La Fenice informieren will, werde ich ein entsprechendes Medium wählen. Wenn ich etwas Neues über venezianische Musikgeschichte lernen möchte...ebenso.

Mir drängt sich sogar der Verdacht auf, daß die Autorin hier Reportagen, die sie bereits in der Schublade hatte, als Zweitverwertung weiterverwendet hat. Echt Schade... Mit dieser Veröffentlichung hat sich der Verlag keinen Gefallen getan:
In Zukunft werde ich wohl eine Gebrauchsanweisung erst Querlesen, bevor ich sie kaufe.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Danke! 11. Mai 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Das Paket ist rechtzeitig angekommen, alles okay. Sehr guter Service! Gerne wieder einmal! Freundliche Grüsse Freundliche Grüsse Freundliche Grüsse Freundliche Grüsse Freundliche Grüsse
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar