Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebrauchsanweisung für Am... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Gebrauchsanweisung für Amsterdam Gebundene Ausgabe – 1. Oktober 2005

3.6 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 14,99 EUR 3,21
69 neu ab EUR 14,99 12 gebraucht ab EUR 3,21

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Gebrauchsanweisung für Amsterdam
  • +
  • DuMont direkt Reiseführer Amsterdam
  • +
  • 111 Orte in Amsterdam, die man gesehen haben muss
Gesamtpreis: EUR 39,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Siggi Weidemann studierte Kunstgeschichte und Archäologie und pendelt seit fast fünfundzwanzig Jahren zwischen Amsterdam und Hamburg. 1983 war er zum ersten Mal in Flandern und auf Anhieb von Land und Leuten begeistert. In Den Haag arbeitete er als akkreditierter Korrespondent und war dabei jahrlang auch für Brüssel zuständig. Der mehrfach ausgezeichnete Journalist ist Autor der Süddeutschen Zeitung und veröffentlichte zahlreiche Bücher, zuletzt die »Die Gebrauchsanweisung für Amsterdam«.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Die vom Piper Verlag herausgegebene Reihe "Gebrauchsanweisung für..." zeichnet sich durch den gewissen anderen Blick auf die zu betrachtende Region oder Stadt aus. In der Regel schreiben ausgewiesene Kenner den entsprechenden Band. Keine Frage ist dies bei Gebrauchsanweisung für Amsterdam von Siggi Weidemann ebenso. Seit über 20 Jahren wohnt er in Amsterdam und man darf zurecht annehmen, daß er die Stadt sehr gut kennt und eigentlich eine wirkliche Gebrauchsanweisung schreiben könnte. Eigentlich. Denn das ist hier der springende Punkt. Ohne Frage wird die Stadt aus vielen Perspektiven informativ vorgestellt, die über das Essen und Wohnen hinaus geht (Musik, Architektur, das Zusammenleben der verschiedenen Kulturen). Was mich aber an dem Buch enorm gestört hat, sind zum einen der oftmals fehlende rote Faden (da wird beispielsweise im Kapitel Kneipen auf einmal auch die Sprache behandelt, aha, sage ich da nur!) sowie andererseits die teilweise fehlende stringente Erzählung (undeutliche Absätze, die durch eine schlechte Ausdrucksweise entstanden sind). Daher kann ich nur eingeschränkt dieses Buch empfehlen.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
ich mag diese reihe sehr gerne, weil sie einfach einen anderen bilck auf eine stadt bzw. auf ein land zuläßt als ein ganz normaler reiseführer.

diese ausgabe über amsterdam hat mir dennoch nicht so sehr gefallen wie die anderen, die ich bisher gelesen habe.

der autor gibt eher tipps für menschen, die vollständig nach amsterdam übersiedeln, als für wochenendurlauber. interessant sind aber die geschichtlichen details über amsterdam, die er erwähnt.
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Kein Rätselbild: Fahrrad am Brückengeländer und Tulpen auf dem Gepäckträger. Klar, wir sind in Amsterdam. So viel Klischee muss sein. Häuslebauern ist diese Stadt suspekt. So schöne Häuser und alle Bewohner sind draußen auf den Straßen und den Grachten. Warum nur? Siggi Weidemann weiß es und gibt wortstark und emotionsgeladen die Antwort darauf: Es ist halt Amsterdam! Muss man gesehen haben. Sehen ja, aber richtig!
Hineinsehen ist in Amsterdam immer noch möglich. Auch wenn es immer mehr Wohnungen gibt, deren Bewohner die ihr Innerstes mit Gardinen versuchen zu verbergen. Touristen erkennt man übrigens daran, dass sie gezielt in die Wohnungen schauen. Amsterdamer lässt der Blick in Nachbars Stube kalt.
Zurück zum Klischee des Titelbildes. Fahrräder, fiets genannt. Jeder hat eines, jeder fährt eines, jeder lässt es sich je nach Modell klauen. Und jeder kauft sich schlussendlich irgendwann einmal ein Geklautes wieder. Der Rundlauf des Rades ist der Kreislauf des Fahrradlebens. Helme sind in der Grachtenmetropole verpönt. Auch hier gilt wieder: Mit Helm – Touri, ohne Helm garantiert Einheimischer. Es ist nicht ungefährlich in Amsterdam Rad zu fahren. Nicht selten bleiben Radler in den Straßenbahnschienen stecken und stürzen. Am besten am Morgen radelnd die Stadt erkunden. Oder am Sonntag, rät der Autor.
Entspanntes Leben und Amsterdam gehören zusammen wie Paris und der Eiffelturm oder mürrisch sein als Berliner Taxifahrer. „Dank dem Internet“ gibt es keine Geheimtipps mehr, nur noch Orte, die man immer wieder gern oder eben zum ersten Mal besucht. Und davon hat Amsterdam im Überfluss!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 15. April 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Der Autor schreibt mit viel Witz eine Gebrauchsanweisung für Amsterdam. Wer einen klassischen Reiseführer sucht, ist hier natürlich fehl am Platz...allen anderen kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen. Man erfährt viel Wissenswertes und auch Neues über die Stadt an den Grachten und auch für Amsterdam-Reisenende ist dieses Buch eine schöne Lektüre, da viele Erinnerungen wach werden.
Ein Buch, das jeder Amsterdam-Fan besitzen sollte.
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
auf der suche nach einem reiseführer bin ich auf dieses buch aufmerksam geworden. und es hat mich nicht enttäuscht. siggi weidemann kennt diese stadt seit 22 jahren und sieht sie schon mit den augen eines einheimischen aber immer noch mit der brille des deutschen. einfach herrlich zu lesen. und den einen oder anderen tipp für meine nun gebuchte reise im frühling nach amsterdam habe ich auch notiert.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden