Spezial Angebot

Sichern Sie sich dieses Hörbuch
für 0,00 Euro im Probeabo

Bei Audible.de im Probeabo kaufen
oder
Bei Audible.de kaufen

Hörbuch-Downloads verfügbar bei

Ihr Vorteil
Als Amazon Kunde können Sie Ihr Amazon-Konto auch bei Audible verwenden.
Geben und Nehmen. Erfolgreich sein zum Vorteil aller
 
Größeres Bild
 

Geben und Nehmen. Erfolgreich sein zum Vorteil aller [Hörbuch-Download]

von Adam Grant (Autor), Martin Harbauer (Erzähler)
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
Regulärer Preis bei Audible.de: EUR 13,95 Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis:EUR 12,99 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
Sie sparen:EUR 0,96 (7%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.

So funktioniert das Probeabo von Audible.de
  1. Sie erhalten einen Hörbuch-Download Ihrer Wahl für 0,00 Euro.
  2. Melden Sie sich bei Audible mit Ihrem Amazon-Konto an.
  3. Schließen Sie das Probeabo ab und wählen Sie ein Hörbuch frei aus über 100.000 Titeln.
  4. Nach 30 Tagen geht der Probemonat in das monatlich kündbare Flexi-Abo über. Im Flexi-Abo erhalten Sie für monatlich 9,95 Euro ein Hörbuch Ihrer Wahl pro Monat.
  5. Den Probemonat, sowie das Flexi-Abo, können Sie jederzeit online oder per E-Mail kündigen.
  6. Wenn Sie das Probeabo innerhalb der ersten 30 Tage kündigen, entstehen Ihnen keine Kosten.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 17,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,99  
Audio CD, Audiobook EUR 19,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 12,99 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Hörbuch-Download
  • Spieldauer: 10 Stunden und 24 Minuten
  • Format: Hörbuch-Download
  • Version: Ungekürzte Ausgabe
  • Verlag: ABOD Verlag
  • Audible.de Erscheinungsdatum: 26. November 2013
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00GXGJ2VI
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Gute Typen haben immer das Nachsehen und die Egoisten räumen ab - diese populäre Auffassung stimmt heute nicht mehr. Denn gerade mit einer altruistischen Einstellung kommt man meist besser voran. Im geschäftlichen Umgang wie im Privatleben müssen wir immer entscheiden, wie wir uns anderen gegenüber verhalten: Nehmen oder geben? Sind wir nur auf die eigenen Ziele bedacht oder tragen wir auch zum Vorteil anderer bei?

Anhand zahlreicher Beispiele aus der Wirtschaftswelt verdeutlicht Grant, dass vor allem den Gebern der Weg zu beruflichem Erfolg und persönlicher Zufriedenheit offensteht.

©2013 Droemer; (P)2013 Abod Verlag

Tags

 (Was ist das?)
Bei einem Tag handelt es sich um ein Schlagwort, das zum Produkt passt.
Tags erleichtern allen Kunden die Suche und die Sortierung ihrer Lieblingsprodukte.
 

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Winfried Stanzick HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Wie das gekommen ist, kann ich nicht mehr nachvollziehen. Jedenfalls hatte ich schon in meiner Kindheit immer mehr Freude daran, anderen etwas zu geben, als selbst zu nehmen. Zum permanenten Entsetzen meiner Mutter, die darauf zu sagen pflegte: „Für die anderen fängt er Ratten und für sich selbst nicht mal eine Maus.“

Ich habe das immer mit einem Achselzucken überhört, denn ich fand es richtig, was ich tat und konnte und wollte es auch nicht ändern. Schlecht ist es mir dabei bis hin zu einer langen, sehr befriedigenden Berufstätigkeit als Pfarrer, Seelsorger und Berater nie gegangen. Im Gegenteil.

Als ich das vorliegende Buch des Organisationspsychologen Adam Grant las, musste ich häufig an Situationen aus meinem Leben denken, wo ich auf eine tiefe und sinnvolle Weise die Weisheit jenes Satzes aus der Bibel erfahren konnte: „Geben ist seliger denn nehmen.“ (Apg. 20,35)

Adam Grant zeigt an vielen Beispielen aus unterschiedlichen Unternehmen, dass die lange Zeit gültige Auffassung, dass der Geber schwach und der Nehmer in der Beziehung der Starke ist als überholt betrachtet werden kann. Zwar trifft es nach wie vor zu, dass Menschen mit Nehmercharakteren schnell aufsteigen und auch Erfolg haben, dennoch sind sie bei ihren Mitmenschen und Mitarbeitern so beliebt wie Bauchweh. Menschen mit Gebercharakteren hingegen, so zeigt er, haben die besten Erfolgsparameter. Sie sind in einem sehr hohen Maße für ihre Geschäftspartner und Mitarbeiter glaubwürdig, weil sie immer versuchen, partnerschaftlich zu handeln. Geber sind Menschen, die mit dem Ziel arbeiten und verhandeln, alle vom Sinn und Nutzen eines gemeinsamen Ziels zu überzeugen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Prof Dr Olaf-Axel Burow TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
In bester amerikanischer Sachbuchmanier stellt Adam Grant - spannend und lesenswert geschrieben - eine Vielzahl von Studien zusammen, die nicht nur im Detail die alte Weisheit belegen,derzufolge „Geben seliger macht als Nehmen", sondern darüberhinaus vielfältige Einsichten und Hinweise vermittelt, wie wir erfolgreich sein können, ohne andere zu schädigen.

Grant unterscheidet mit Geber, Nehmer und Tauscher drei grundlegende Handlungstypen, die unsere Persönlichkeit und unser Verhalten bestimmen. Er beschreibt deren Vor- und Nachteile und belegt mit Hilfe ausgewählter Studien und packend geschriebener Fallstudien, warum und auf welche Weise Geber in vielen Fällen nicht nur erfolgreicher sind, sondern darüberhinaus uns alle bereichern. Seine Analysen und Beispiele zeigen, dass Geberverhalten in Führung, Beratung, Verkauf, Politik, Unterricht und Erziehung und vielem mehr in der Regel zu besseren Ergebnissen für alle Beteiligten führt.

Mit seinen durchweg überzeugend vorgetragenen und überwiegend wissenschaftlich belegten Beispielen, liefert er Denkanstöße, die uns dazu motivieren sollen, im Privatleben und im Berufsalltag stärker Geberverhalten auszuüben. Zehn Tipps für den Transfer in die eigene Praxis mit vielen Hinweisen und links zu hilfreichen und zum Teil faszinierenden Projekten versehen geben weiterführende Anregungen.

Insgesamt also ein ausgezeichnetes Sachbuch, das fundiertes Wissen, intellektuellen Tiefgang mit einem hohem Unterhaltungs- und Praxistransferwert verbindet.

Einziger Minuspunkt: Für deutsche Leser sind die Beispiele aus der amerikanischen Baseballwelt bisweilen ermüdend.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warum Kooperation die bessere Managerstrategie ist 27. November 2013
Von Roter Reiter TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
An wen denkst Du, wenn von “erfolgreichen Machern” die Rede ist? An die Gattung dominanter Alpha-Tiere wie Jeff Bezos, Josef Ackermann oder Steve Jobs? Typen, die mit ihrem Ego nicht nur einen Chefsessel, sondern komplette Sitzreihen im Stadion füllen könnten? Adam Grant hat andere Menschen im Sinn, stille, kooperative Typen, die Ihren Kopf nicht im TV und ihren Namen nicht in der Zeitung lesen müssen, um den persönlichen Erfolg zu genießen. Von “Gebern” eben.

In seinem Buch “Geben und Nehmen” hat sich Adam Grant auf die Suche gemacht nach Führungs- und Persönlichkeitsmustern erfolgreicher Manager und Unternehmer. Und dabei interessante Entdeckungen gemacht. Da gibt es die “Nehmer”, Erfolgstypen, die mit brachialer Gewalt ihre Ziele verfolgen und “Gefälligkeiten immer mit Bedingungen verknüpfen”. Auf der anderen Seite stehen die “Geber”, die in Vorleistung treten und nicht sofort das Feld abernten, das sie just bestellt haben. Die mit Geduld soziale Netzwerke aufbauen und ihre kooperativen Gesten nicht in Dollar oder Applaus aufwiegen. Ihnen widmet Grant sein Buch.

Roter Reiter-Fazit: ”Geben und Nehmen” ist ein 400 Seiten starker Beleg dafür, dass Anstand, Empathie und soziale Verantwortung auch in den Chefetagen ihre Berechtigung haben. Gerade dort! Weil sie das Auslaufmodell patriarchischer Führungsstrukturen prima ersetzen können.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ist es so? 19. November 2013
Von Felix TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Der Schriftsteller und Ökonom Adam Grant hat seine eigene Lebensphilosophie des "Gebens und Nehmens"
untermauern können aus seinen rund 70 eigenen Untersuchungen, WAS zum Erfolg eines Menschen führt.
Was unterscheidet die Geber am unteren Ende der Karriereleiter zu denen die ganz oben stehen?
Er nennt ganz einfach Beispiele, wie wir im Beruf und Privatem unsere Ziele erreichen, jeder auf seine Art und Weise. Seine Tipps vermögen zu überzeugen und seine Meinung wer anderen hilft kommt im Leben weiter mag der Leser seinen eigenen Lebenserfahrungen entnehmen, ob es so ist oder war...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Spiegel der Selbsterkenntnis !
Mit diesem Buch schafft es der Autor einem jeden Leser, wenn er denn bereit dazu ist, den Spiegel der Selbsterkenntnis vorzuhalten. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Tagen von Katharsis veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lesen!
Dies sollte für jeden Standardlektüre werden - habe das Buch schon xmal weiterempfohlen. Jeder kann sich darin wiederfinden und entweder man fühlt sich... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Kawu veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fingerzeig Richtung Zukunft...
Noch habe ich das Buch nicht einmal halb durch, doch schon jetzt begeistert es mich. Denn es zeigt, wie unsere Gesellschaft und unsere Wirtschaft auch in Zuklunft funktionieren... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Bettina Schöbitz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch
Viele interessante Geschichten zu Personen die zeigen,dass helfen auch erfolgreich machen kann. Wirklich ein tolles Buch, das ich nur jedem empfehlen kann.
Vor 5 Monaten von Lothar Mannel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geben und Nehmen
Geben und Nehmen: Erfolgreich sein zum Vorteil aller
Von: Adam Grant

Vorwort:

Der autor Adam Grant wurde im Jahre 1982 geboren. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Laila veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Geben oder zu geben scheinen ?
*

Erfolgreich sein durch Geben!? Bislang waren es eher die Ellbogentypen, die Raubtiere, die Unverschämten, die Charakterlosen, die es ganz nach oben geschafft... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Jouvancourt veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar


ARRAY(0xaa7f1ce4)