AXLE nVidia GeForce 5500F... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 39,15
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Jacob Elektronik
In den Einkaufswagen
EUR 41,71
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: 1Deins Computer GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 41,72
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: AVIDES
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

AXLE nVidia GeForce 5500FX 256 MB Grafikkarte (AGP, 256MB DDR Speicher, 128-bit, VGA, DVI, S-Video)

von Axle

Statt: EUR 49,90
Jetzt: EUR 38,49 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 11,41 (23%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch DIGITTRADE und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
20 neu ab EUR 38,49 1 gebraucht ab EUR 25,68
  • leistungsstarke AGP-Grafikkarte
  • 256 MB Grafikspeicher mit 128 Bit DDR Speicher
  • DVI, VGA und S-Video Ausgang
  • für Windows 98, 2000, XP und Vista (32 & 64 Bit)
  • Lieferumfang: AXLE nVidia GeForce 5500FX Grafikkarte, S-Video Kabel, Treiber CD und Anleitung
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

AXLE nVidia GeForce 5500FX 256 MB Grafikkarte (AGP, 256MB DDR Speicher, 128-bit, VGA, DVI, S-Video) + Komputerbay 2GB (2X1GB) DDR DIMM (184 PIN) 400Mhz PC3200 CL 3.0 DESKTOP SPEICHER + Maxtor 6L160P0 DiamondMax 10 160GB 3,5' ATA133 PATA IDE 8MB 7200RPM Festplatte
Preis für alle drei: EUR 78,48

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Komponenten-Kauf leicht gemacht: Erfahren Sie alles rund um Mainboards, Grafikkarten, Prozessoren, Gehäuse und Netzteile in unserem Ratgeber PC-Komponenten.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeAxle
Artikelgewicht322 g
Produktabmessungen16,2 x 1,6 x 10 cm
ModellnummerAX-55/256D1A8CDT
FormfaktorGrafikkarte
Größe Festplatte256 MB
ChipsatzherstellernVidia
Beschreibung GrafikkarteGeForce FX 5500
GrafikkartenspeicherDDR SDRAM
Interface GrafikkarteAGP
Anzahl VGA Schnittstellen1
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB000H8VMCK
Amazon Bestseller-Rang Nr. 3.851 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung322 g
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
Im Angebot von Amazon.de seit28. Juli 2006
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Für alle etwas: Mit den Modellen der GeForce FX-Familie bietet NVIDIA® eine Reihe leistungsstarker Grafikprozessoren für alle Ansprüche vom Kraftpaket für Gamer bis hin zum preisgünstigen Ausstattungswunder für den Allround-Einsatz. Ganz gleich, ob Sie als Spielefan oder als normaler PC-Benutzer maximale Grafikpower zu einem günstigen Preis suchen in der GeForce FX-Familie finden Sie immer eine passende Lösung.

Sie erhalten hier eine neue und sehr hochwertige GeForce FX 5500 mit 128MB DDR Grafikkarte der neuesten Generation. Die verwendeten Innovationen dieser Grafikkarte übertreffen hohe Ansprüche von Grafikenthusiasten. Die FX 5500 bietet gute Performance durch gute Technologien.

Technische Daten:
- Core Clock: 275MHz
- Memory Clock: 400 MHz
- Memory Interface: 64 bit DDR
- RAMDAC: 350MHz
- Memory Type: 128MB DDR
- Anzahl der Pipelines: 4
- Füllrate (Mrd. Pixel/Sek.): 1,1
- Vertices/Sek.: 68 Millionen


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von stedec am 23. Juli 2010
Nachdem mein nunmehr fast 7 Jahre alter Dell Dimension 8300 plötzlich kein Bild mehr zeigte, diagnostizierte ich wie auch der telefonische Dell Support ein Defekt der Grafikkarte ATI RADEON 9800 PRO - 8X AGP 128 MB.
Kosten des Originals über Dell: irrwitzige ca. 500 Euro. Also Totalschaden.
Habe mich dann für eine "günstige" Lösung entschieden und den PC gerettet. Läuft seit einer Woche sogar erfolgreich unter Windows 7 - alles super! Diese nVidia FX5500 ist völlig ok zum Surfen, für Office-Anwendungen, Filme schauen, alle Standardanwendungen also. Wer aktuelle Spiele spielen will, sollte es gar nicht probieren. Dazu ist sie nicht gemacht. Finger weg. Wer eine günstige STandardkarte als Ersatzteil sucht - zugreifen. Sie reicht nur für ein sehr mageres 2,2 im Windows-Leistungsindex.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ReadItAll am 14. Juni 2009
Verifizierter Kauf
Mangels erforderlicher Auflösung von 1680x1050 Pixel zum Anschluß eines Samsung Syncmaster T220 wurde entweder ein neuer PC oder aber eine Grafikkarte an meinem Aldi Titanium 8008 fällig. Wie man schnell lernt, ist das Auffinden einer passablen Grafikkarte für ein solch veraltetes System gar nicht einfach. Rezensionen auf der amerikanischen Amazon Webseite zu dieser Karte haben mich aber vorsichtig optimistisch gemacht, dass es evtl. klappen könnte. Allerdings wurde in einer Rezension vermerkt, dass die 1680x1050 Auflösung nicht am digitalen DVI Ausgang zur Verfügung stünde, sondern nur am analogen VGA. Ich habe dann nach dem Einbau der Karte (1. alten Treiber vür die 9600TX entfernen 2. Karte einbauen 3. Treiber für die neue Karte installieren - so einfach) erstmal den T220 an den analogen Ausgang angeschlossen. Und siehe da: die Auflösung ging perfekt. Dann hat es mich aber doch gereizt, auch den DVI Ausgang zu testen - Und es hat auch funktioniert!! Das ist fantastisch. Eine so tolle Bild-Qualität habe ich an diesem System logischerweise noch nicht gehabt. Wer weiß, vielleicht liegt es daran, dass ich die Installation in der beschriebenen Reihenfolge durchgeführt habe, also erst analog und dann digital. Jedenfalls: Google Earth bspw. wird jetzt so richtig gut und ich habe ganz unerwartet einen Qualitätssprung an meinem alten Rechner geschafft.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Kinder-Rezension am 16. Juni 2010
Auf Grund der guten Rezensionen haben wir uns für diese Karte entschieden und sind nicht enttäuscht worden. Auch bei uns handelt es sich um einen Computer vom Nov. 2003 vom Aldi. Meine Tochter ist begeistert. Noch nie hatte ihr Sims2 eine solche Auflösung gezeigt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von zzebra am 5. Juni 2010
Verifizierter Kauf
Die Grafikkarte an sich ist gut, leise, aber sie funktioniert hier bei mir nicht mit einem BenQ FP71G X Monitor via DVI.

D-Sub ist kein Problem, aber die Verbindung mit DVI-D-Kabel klappt nicht, obwohl ich drei verschiedene Kabel getestet habe. Online Support bei nvidia läuft gerade, aber die tappen auch im Dunkeln. Mit D-Sub ruckelt z.B. LEGO Indiana Jones ziemlich böse.

Wenn die Jungs von nvidia support oder DIGITRADE das hin bekämen, könnte ich 5 Sterne geben, so sind es nur 3 (mit gutem Willen), weil D-Sub VGA für Office Anwendungen und langsame Spiele reicht.

Na, ich hoffe noch. Vielleicht hat auch jemand, der das hier liest, einen Tipp für mich. Ich werde in einem Kommentar hier darunter einen Fortschritt angeben, so sich einer einstellt.

***

Edit 09-06-2010 (08.55pm)
Ich habe nun eine identische Grafikkarte nachbestellt und siehe da: sie funktioniert mit den selben Einstellungen einwandfrei unter DVI. Es muss also ein defekter Port auf der Rückseite gewesen sein. Also nun die versprochenen 5 Sternchen, wo vorher nur drei waren.

Die Rückgabe via Amazon lässt ja keine Wünsche offen. Ich hoffe DIGITRADE müllt die defekte Karte und versendet sie nicht erneut...

***

Edit 18-06-2010 (10.53am)
Der Support von DIGITRADE ist wenig vorbildlich. Eindeutig defekte Hardeware soll man zum Check-in auf eigene Kosten zurückschicken. Kaum kulant. Ich hatte endlos viel Zeit investiert durch Support bei nvidia (sehr hilfsbereit die Leute dort). Musste DVI-Kabel kaufen, um die Graka zu selbst checken. Resultat: Defekter DVI-Port.

DIGITRADE sollte sich an Amazon ein Beispiel nehmen, was Service anbelangt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S.K., am 15. August 2013
Verifizierter Kauf
Ich wollte meinen gut 10 Jahre alten Dell-PC mit Win XP auf Win7 aufrüsten, gibt es jetzt ja im Netz für ~30 € zu kaufen. Hat auch prima geklappt, nur die alte Radeon-Graka hat Win 7 nicht erkannt; mit den Standardtreibern war das Monitorbild ein schlichter Graus.
Also neue Karte gesucht, gefunden, kam fix an, Einbau und Installation waren eine Sache weniger Minuten (Anleitung nur englisch),
und siehe da, was man aus der ollen Kiste noch rausholen kann ist erstaunlich: Gestochen scharfes 22-Zoll-Bild, max. Auflösung 1600x1080 auch über DVI, Aero-Effekte voll nutzbar - ein guter Kauf, mein Tipp für AGP-Systeme!
Für 30 Euro ein praktisch neuer PC...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Uwe Wolf am 3. Mai 2009
Wer eine günstige AGP-Grafikkarte sucht, ist mit diesem Produkt bestens beraten. Habe den Rechner einer Bekannten damit wieder flott bekommen. Total leichte installation der Treiber und sofort, ohne viele Einstellungen vorzunehmen eine super Grafik. Hatte vor einem Jahr schon mal eine ähnliche Grafikkarte fur meinen Rechner über Amazon bestellt und bin auch damit immer noch voll zufrieden. Fürs Büro und nicht suuuper neue Spiele bekommt man beste Grafikleistung für sehr wenig Geld.

Danke und gerne wieder.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen