Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Gather the Faithful


Preis: EUR 11,94 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
6 neu ab EUR 4,74 4 gebraucht ab EUR 3,72

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Cain's Offering-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Cain's Offering-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Produktinformation

  • Audio CD (28. August 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Frontiers Records S.R.l. (Soulfood)
  • ASIN: B002EDVH5S
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 146.428 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. My queen of winter
2. More than friends
3. Oceans of regret
4. Gather the faithful
5. Into the blue
6. Dawn of solace
7. Thorn in my side
8. Morpheus in a masquerade
9. Stolen waters
10. Elegantly broken

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Earshot At -. Magazin am 20. August 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Fast aus dem Nichts erscheint plötzlich eine verdammt starke Melodic Metal Band namens CAIN'S OFFERING aus Finnland. Keine große Werbung, kein Hype, kein Namedropping, obwohl sich dieses mehr als anbietet. Haben sich doch Finnlands Finest zusammengefundn, darunter Janni Liimatainen, vielen sicher bekannt von seiner schönen Gitarrenarbeit bei SONATA ARCTICA, denen er aufgrund musikalischen Differenzen und privaten Angelegenheiten den Rücken kehrte. Dies hört man deutlich aus dem Sound der finnischen Allstar-Combo, doch dazu später mehr. Auch Timo Kotipelto (STRATOVARIUS) und seine geniale Voice, die das Debüt "Gather The Faithful" veredelt, ist sicher kein kleiner Name. Desweiteren angelte man sich Bassist Jukka Koskinen von WINTERSUN bzw. NORTHER, Jani Hurula, der die Drums auch bei PAIL DI'ANNO schwingt und zu guter Letzt reanimierte Janni seinen ehemaligen Kollegen und Keyboarder Mikko Härking (Ex-SONATA ARCTICA & WINGDOM ).

Soweit so gut, aber wie klingt CAIN'S OFFERING? Innovativ? - Sicher nicht, aber dafür verdammt frisch und ungezwungen. Janni hat einfach den guten alten Sonata-Sound aufgegriffen, diesen modifiziert und seine eigene Note verpasst, wozu er unter Front-Chef Tony Kakko, nicht die Freiheit hatte. Natürlich hört man an jeder Ecke Finnland aus dem melodischen Power Metal heraus, doch kann man sicher nicht von irgendeinem Abklatsch sprechen und das die Qualität passt, sagen auch schon die Namen aus, wobei man sich sicher nicht auf diese versteifen sollte und dadurch ein Wunderwerk erwarten sollte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Metalhead am 6. September 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Cains Offering ist eine neue Band, die von dem Ex-Sonata-Arctica-Mitglied Jani Liimatainen gegründet wurde. Der Band leiht kein geringerer seine Stimme als Timo Kotipelto von Stratovarius. Auch die übrigen Bandmitglieder sind keine unbeschriebenen Blätter und spielten vormals bei Bands wie Sonata Arctica, Altaria, Norther und Wintersun. Und das hört man dem Songmaterial auch an.

Geboten wird Melodic-Powermetal der obersten Güteklasse. Zuweilen ist der Sound auch progressiv angehaucht, verliert aber nie seine Bodenhaftung und Eingängigkeit. Es werden irrwitzige Keyboard-/Gitarrenduelle geliefert und die Drums vor allem auch die Doublebass werden sehr variabel bedient. Auch wenn es sich nicht bei allen Songs um Superhits handelt, so ist das Songmaterial doch durchweg gutklassig. Meine absoluten Favoriten sind die Gute-Laune-Speedgranaten "My Queen of Winter" und "Dawn of Solace", "Oceans of Regret" sowie die Ballade "Elegantly Broken" (die sich wie eine gelungene Coverversion des 80iger Hits "Tell it to my Heart" anhört). Die andere Ballade des Albums "Into the Blue" geht auch sehr gut ins Ohr.

Schade finde ich lediglich, dass sich eigentlich nur 9 vollwertige Songs auf dem Album befinden, da der Titeltrack ein reines Instrumental ist. Die Spielzeit beträgt 45 Minuten. Ich hätte gerne noch mehr von den Jungs gehört.

Fans von Melodic-Powermetalbands wie Stratovarius oder Sonata Arctica können hier blind zugreifen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Rothe am 26. September 2009
Format: Audio CD
Ich bin ein großer Fan des neuen Sonata Arctica Stils, jedoch vermisste ich bis jetzt auch den alten Stil der Band. Nun ist es soweit, Jani bringt zusammen mit einer ganzen Reihe Top-Musiker ein Album raus, das genau da weitermacht, wo Sonata Arctica ihre Power Metal Pfade verlassen haben. Es ist wie damals mit Savage Circus' "Dreamland Manor", das Blind Guardian Fans zurück in die gute alte Zeit versetze. Jani aber kopiert nicht nur, er fügt auch eine ganze Reihe neue, moderne Aspekte zur Musik hinzu. Besser geht es kaum, für mich bisher das Album des Jahres 2009!

Wer Unia nicht mochte, The Days Of Grays langweilig findet und die alte Sonata Arctica Zeit vermisst, der MUSS (!) hier reinhören!

Anspieltips: My Queen Of Winter, More Than Friends, Dawn Of Solace, Stolen Waters
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Jani Liimatainen und Timo Kotipelto in einer Band!?!?

Als ich von Cain's Offering erfuhr war ich allein durch die Namen und der damit verbundenen Prädikate schon sehr neugierig und nach prompten Reinhören in das wohl beste Stück der Platte mit dem Titel "Oceans Of Regret" war ich hin und weg...naja, ich fühlte zumindest meinen auditiven Cortex wohl umschmeichelt und angeregt von den kraftvollen Riffs und melodischen Linien, die diesen Song so geschickt und interessant durchziehen.
Prädikate wie "Tolle Stimme" und "Wahnsinns Gitarrenspiel" und was für beide gilt: "Langjährige Erfahrung in zwei der wohl melodischsten Powermetalbands, die ich kenne und schätze".

Aber damit gab ich mich noch nicht zufrieden. Eine CD muss sich durch eine größere Anzahl guter Lieder für einen Kauf qualifizieren. Also habe ich mir noch ein paar Titel vorgeknöpft und nach weiteren 4 Titeln war ich üebrzeugt: Dieses Stück finnischer Kunst muss in meinen Besitz. :-)
Für noch-nicht-Besitzer von "Gather The Faithful" ist es schwer eine brauchbare Beschreibung der Musik zu erhalten, da die Musik zwar Elemente von Sonata Arctica hat, aber für meinen Begriff von Musik etwas gekonnter aufgebaut ist (bezüglich der Melodie und Riffs) UND ich niemanden empfehlen kann auf die Meinung eines Einzelnen zu viel Wert zu legen. Gerade bei Musik. Hört euch die Platte selbst in Ruhe mal an. Es lohnt sich!
Zumal ist sie abwechlungsreicher als Stratovarius.
Des Weiteren ist der Gebrauch Kotipeltos Stimme feinfühliger eingebracht und nicht ganz so schrill wie auf z.B. "visions" von Stratovarius.

Die CD umfasst 10 Lieder, von denen Track 04, der gleichnamige Albumtitel, rein instrumental ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden