Der Garten der alten Dame. Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,83 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Der Garten der alten Dame. Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Garten der alten Dame [Taschenbuch]

Nikola Hahn
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 30. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 3,99  
Taschenbuch EUR 9,90  

Kurzbeschreibung

15. Februar 2013

Ein Roman über einen geheimnisvollen Garten und die Magie, die Märchen haben. Und über den Wert einer wahren Freundschaft.

Ein Leseerlebnis für alle (Jahres-)Zeiten

"Der Garten" ist in unterschiedlichen Ausgaben, illustriert und nicht illustriert, erhältlich. Hier die "Winterausgabe": eine vollständige, nicht illustrierte Textausgabe für alle Leser, die den Roman zu einem günstigen Preis und "pur" genießen möchten.

Zum Inhalt

Elis Eltern trennen sich, und ihr Leben zerbricht. Der Kummer ist kaum auszuhalten, doch dann entdeckt sie den versteckten Zugang zu einem verbotenen Garten, in dem eine mysteriöse alte Dame wohnt: Sie trägt den Namen einer Toten und behauptet unmögliche Dinge. Und sie zeigt Eli eine Welt, die sie wieder froh sein lässt – bis zu jenem Tag, an dem etwas Furchtbares geschieht …

Stimmen zum Buch

Sie haben auf märchenhafte Weise den Reifeprozess eines Kindes beschrieben und dabei den Lesern noch ganz nebenbei einiges an gärtnerischem Wissen untergejubelt – Alle Achtung!
Wolfram Franke, Autor und Herausgeber

Das Buch hat mich tief berührt und mitgenommen auf eine Reise in meine Kindheit und durch diesen wunderschönen Garten. Wie bei der Geschichte des kleinen Prinzen erlebt man so die Welt mit Kinderaugen.
Fabienne Schuler, Schweiz

A beautiful book.
Birger Hedén, Lund/Schweden


Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Wird oft zusammen gekauft

Der Garten der alten Dame + Die andere Seite des Glücks: Roman
Preis für beide: EUR 19,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 148 Seiten
  • Verlag: Thoni Verlag; Auflage: 1 (15. Februar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3944177169
  • ISBN-13: 978-3944177168
  • Größe und/oder Gewicht: 0,9 x 15 x 22,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.949 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Nikola Hahn, Jahrgang 1963, trat 1984 in die Polizei ein. Sie arbeitete als Ermittlerin unter anderem in den Kommissariaten Geldfälschung, Tötungsdelikte, Raub und Erpressung. Seit 2004 konzipiert und leitet die Kriminalhauptkommissarin Fortbildungsseminare an der Polizeiakademie Hessen; Arbeitsschwerpunkte sind Vernehmungstaktik und polizeiliche Pressearbeit.


Nebenberuflich absolvierte Nikola Hahn eine Ausbildung in belletristischem und journalistischem Schreiben sowie in Karikatur- und Pressezeichnen; sie arbeitete mehrere Jahre als Lokaljournalistin und in der Redaktion der Hessischen Polizeirundschau. Als Autorin und Schriftstellerin ist Nikola Hahn nicht auf ein bestimmtes Genre festgelegt; neben Fachbeiträgen publiziert sie Lyrik, Märchen, Kurzprosa und Romane. Bekannt geworden ist sie vor allem durch ihre Kriminalromane, in denen sie die Anfänge kriminalistischer Arbeit in Deutschland lebendig werden lässt.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Nikola Hahn, Jahrgang 1963, ist im Hauptberuf Kriminalkommissarin und lehrt Vernehmungstaktik an der Polizeiakademie Hessen. Als Schriftstellerin ist sie durch ihre historischen Romane bekannt geworden, in denen sie die Anfänge kriminalistischer Arbeit in Deutschland lebendig werden lässt. Ihre Freizeit verbringt Nikola Hahn am liebsten in ihrem Garten, über den sie regelmäßig in ihrem Online-Tagebuch Baumgesicht berichtet.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Die Blätter des Baumes waren bunt und trudelten eins nach dem anderen hinunter aufs Straßenpflaster, direkt vor den Eingang der alten Stadtvilla. Zumindest vermutete Eli das, denn um es sehen zu können, hätte sie sich aus dem Fenster ihres Zimmers lehnen müssen, das nun nicht mehr ihr Zimmer war. Ein letztes Mal schaute sie den Baum an: eine Stieleiche. Das wusste sie von Paps. Uralt sei der knarzige Geselle, älter noch als das Haus, und das war auch schon ziemlich alt. Ach, Paps konnte herrliche Geschichten erzählen! Eli vermisste ihn schon, obwohl er noch gar nicht gegangen war.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur schön 12. Juli 2013
Von Hikari
Format:Taschenbuch
Dieses Buch gibt es in 4 verschiedenen Ausgaben und ich habe die wundervolle Herbstausgabe - diese besticht durch das wunderschöne Herbstbild auf Cover und Rücken und zudem durch viele schwarz-weiß Fotographien und kleine Zeichnungen. Diese passen wirklich ausgezeichnet zu der berührenden Geschichte von Eli.

Ihre Reise beginnt, als sich ihre Eltern scheiden ließen und sie einen alten, verwitterten Garten entdeckt, der ihr hilft, mit der Situation zurecht zu kommen. Dort entdeckt Eli viele interessante Sachen und lernt sie über die Natur und mit der Natur auch über ihr eigenes Leben.

Der Schreibstil ist dabei sehr ruhig, poetisch und wunderschön zu lesen - und immer angemessen dem aktuellen Thema des Buches. Ausgestattet mit einem tollen Epilog, der die Geschichte abrundet, einer schönen, neuen Freundschaft und einem Rezept für Brenn-Nessel-Suppe ;)

Ein schönes Buch, mit sanften, traurigen, schönen und bunten Klängen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Ein Roman, der seine Leser in den Garten ihrer Kindheit entführt, der von der Magie erzählt, die Märchen haben, von den Farben der Fantasie und vom Wert einer wahren Freundschaft.

Covergestaltung:

Man blickt aus einem Fenster, hinaus in einen Garten mit wunderschönen Röschen, so wird man schon ein wenig auf die Geschichte eingestimmt.

Meine Meinung:

Das Buch "Der Garten der alten Dame" ist wunderbar flüssig zu lesen, es erwacht die Phantasie, die in so manch einem vielleicht schon verschollen geglaubt war. Es ist voller Poesie und Weisheiten, man lernt sehr viel für's Leben. Die Autorin beherrscht es mit Worten Bilder zu malen. Ich konnte mich direkt in die Geschichte hinein versetzen, was allerdings auch sehr an ähnlichen Erfahrungen in meiner Vergangenheit liegt.

In der Geschichte selbst sind auch Märchen verwoben, was das Buch für mich gleich noch einmal interessanter macht, und mich an den verschiedensten Stellen schmunzeln ließ.

Für mich hatte das Buch einen Touch Melancholie, und die wunderbaren Bilder welche in meiner Schmuckausgabe enthalten sind stimmen sehr schön auf den Inhalt ein. Ich konnte mich in die Geschichte fallen lassen, und kaum hatte ich mich versehen waren die Seiten nur so dahin geflogen, weshalb ich mir das eher dünne Buch selbst ein wenig aufgeteilt habe, um länger etwas davon zu haben. Man merkt dem Buch den Touch Persönlichkeit und das ganze Herzblut der Autorin an, die hinein flossen. Immer wieder habe ich meine Lesepausen genutzt, um in mich zu gehen, über die Geschichte nachzudenken, und zu träumen, denn ich wurde sehr berührt von diesem so ungewöhnlich tiefgehendem Inhalt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traumwandeln im eigenen Garten 21. Mai 2013
Von Gela
Format:Taschenbuch
Ein verborgener wilder Garten gibt Eli Halt, als sich ihre Eltern trennen. Hier findet sie die Ruhe ihren Gefühlen freien Lauf zu lassen. Eine geheimnisvolle alte Dame, die eigentlich schon unter den Toten weilt, hilft ihr, manche Gedanken in die richtige Richtung zu lenken und ihrem neuen Leben positive Seiten abzugewinnen. Selbst als auch diese behütete Welt verloren zu gehen scheint, ist Eli gefestigt genug, sich dem Abenteuer Leben zu stellen.

●▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬●

Aus Kindersicht wird diese wundervolle Geschichte mit lebendig werdenden malerischen Worten erzählt. Die Handlung steckt voller kleiner magischer Momente. Elis geheimer Garten ist mehr als nur ein Aufenthaltsort. Eine stachelige störende Hecke entpuppt sich plötzlich als duftberauschende Rosenhecke, die voller Leben und Poesie steckt. Totgesagte Pflanzen erblühen zu neuem Leben und unscheinbares Herbstlaub wird zu kunstvollen Objekten. Dabei spürt man in jedem Satz die Liebe der Autorin zur Natur. Man möchte beim Lesen gleich in den Garten gehen und den Duft, den Wind und die Erde spüren. Manche Erzählstränge lassen die eigene Kindheit wieder lebendig werden. Da wird auf Ronja Räubertochter von Astrid Lindgren und den kleinen Prinz verwiesen und schon möchte man wieder träumen und Abenteuer erleben. Aber auch Elis Traurigkeit, ihre Angst, den Vater aus ihrem Herzen verlieren zu können, der Wunsch nach Geborgenheit und die Sehnsucht nach Vergangenem berüht einen sehr.

●▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬●

Eine märchenhafte Erzählung für Erwachsene, die sicherlich auch Kinder begeistern wird.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Garten der alten Dame von Nikola Hahn 1. Mai 2013
Von Helli
Format:Kindle Edition
Der Garten der alten Dame

Buch:

„Der Garten der alten Dame“ ist in unterschiedlichen Ausgaben, illustriert und nicht illustriert, erhältlich. Hier der „Sommergarten“ für eBook-Fans: eine vollständige Textausgabe mit Schwarzweißillustrationen, für den Kindle optimiert.

Elis Eltern trennen sich, und ihr Leben zerbricht. Der Kummer ist kaum auszuhalten, doch dann entdeckt sie den versteckten Zugang zu einem verbotenen Garten, in dem eine mysteriöse alte Dame wohnt: Sie trägt den Namen einer Toten und behauptet unmögliche Dinge. Und sie zeigt Eli eine Welt, die sie wieder froh sein lässt – bis zu jenem Tag, an dem etwas Furchtbares geschieht …

Ein Roman, der seine Leser in den Garten ihrer Kindheit entführt, der von der Magie erzählt, die Märchen haben, von den Farben der Fantasie - und einer wahren Freundschaft.

Autor:

Nikola Hahn, Jahrgang 1963, ist im Hauptberuf Kriminalkommissarin und lehrt Vernehmungstaktik an der Polizeiakademie Hessen. Als Schriftstellerin ist sie durch ihre Kriminalromane bekannt geworden, in denen sie die Anfänge kriminalistischer Arbeit in Deutschland lebendig werden lässt. Ihre Freizeit verbringt Nikola Hahn am liebsten in ihrem Garten, über den sie regelmäßig in ihrem Online-Tagebuch Baumgesicht berichtet.

Meinung:

Das Buch ist toll geschrieben, so Bildreich, dass man alles vor Augen sehen kann. Die wunderschönen s/w Bilder sehen so magisch aus. Der Garten der alten Frau ist ein Zufluchtsort für die kleine Eli. Aber ich will hier nicht alles verraten. Wer an Magie des Gartens glaubt, ist bei diesem Buch genau richtig aufgehoben. Dieses Buch bekommt 5 Sternchen von mir.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Der Garten der alten Dame
Hallo liebe Frau Hahn!

...Wenn ich in meinem Garten, -übrigens versteckt mitten in Frankfurt am Main-, wiedermal versuche "Frau" zu werden und den... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Tagen von Annemaria veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der Garten der alten Dame
Habe ich verschenkt, da mir schon das Titelbild gefallen hat. Außerdem ist das Buch illustriert und schön zu lesen.
Noch kein feedback meiner Freundin
Vor 24 Tagen von Notburga Kallwitz veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Langweilig
Ich fand das Buch so langweilig, dass ich es nur ein Drittel gelesen und dann nie wieder in die Hand genommen habe. Mich hat es in keinsten Weise angesprochen.
Vor 2 Monaten von Dani veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Berührend
Eine sehr berührende Geschichte eines Mädchens, das die Trennung der Eltern überwinden und verarbeiten muss. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Christine veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Zum Träumen schön
Eine Geschichte zum Eintauchen in eine wunderbare Welt. Man möchte diesen Garten auch haben. Die Farben und den Geruch habe ich vor Augen und in der Nase.
Vor 3 Monaten von Martina Amato veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Kindheitserinnerungen
Etwas mystisch, aber gut! Die fantsievolle Geschichte erinnerte mich an einen Garten meiner Kindheit und die nette alte Dame schien mir als gutes Vorbild für ein junges... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Ursula.Krauß veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der Garten der alten Dame
Ein sehr, sehr schönes Buch! Ich konnte es gar nicht aus der Hand legen.
Lesevergnügen pur. Hoffentlich kommt bald ein neues Buch von Nikola Hahn.
Vor 4 Monaten von Gise veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Was für endlose Träumer!
Vielleicht als Kinderbuch geeignet, aber auch nicht pädagogisch angemessen: Weltfrender, öder und langweiliger und unrealistischer und kitschiger geht's nimmer. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Juergen Feigenspan veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Meiner Frau gefällt es
Meiner Frau gefällt es, und dir? und mir? und ihnen? und euch? und ihm? und ihr? und dem lieben Gott?
Vor 4 Monaten von Jan Reichelt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ich mag diesen Garten
"Der Garten der alten Dame" erschien am 15. Februar 2013 im Thoni Verlag. Es gibt unterschiedliche Versionen der Printausgabe, was ich persönlich sehr spannend finde. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Melanie (M3bu - Texte aller Art) veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar