Garringo - Der Henker 1969 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(5)
LOVEFiLM DVD Verleih

Weil sein desertierter Vater von einem Soldaten in Notwehr erschossen wurde, führt Johnny einen unerbittlichen Kleinkrieg gegen die Nordstaaten-Armee, bis er von Leutnant Garringo getötet wird.

Darsteller:
Peter Lee Lawrence, Solvi Stübing
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 30 Minuten
Darsteller Peter Lee Lawrence, Solvi Stübing, Luis MaríN, José Bodalo, Anthony Steffen
Regisseur Rafael Romero Marchent
Genres Western
Studio Explosive Media
Veröffentlichungsdatum 14. April 2014
Sprache Italienisch, Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch
Originaltitel Dead Are Countless

Andere Formate

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bluntwolf am 24. August 2014
Format: DVD
Der Film

Als Kind muss Johnny hilflos bei der Ermordung seines Vaters zusehen, dem von seinen Kameraden Verrat vorgeworfen wurde. Er wächst bei einem Sheriff und dessen Tochter Julie zu einem ernsthaften jungen Mann heran, der das erlebte Trauma mit einem Doppelleben zu verarbeiten sucht. Der sanftmütige Junge wird dann zu einem kaltblütigen Verbrecher, der Soldaten gefangennimmt und tötet. Die Militärführung beauftragt zur Aufklärung der Verbrechen den klugen und entschlossenen Leutnant Garringo, der nach einigen Kämpfen gegen Banditen ein Freund des Sheriffs und Verehrer von Julie wird. Als er die wahre Geschichte enthüllen kann, wendet sich Garringo an den Sheriff, der zwischen Gefühl und Pflichterfüllung schwankt. Bei einem weiteren Überfall auf einen Konvoi wird Johnny von einem Komplizen wegen der Verteilung der Beute getötet.

Kurzkritik

Indem Regisseur Rafael Romero Marchent (geb. 3.5.1926) ein Serien-Killer Motiv in einen Western-Hintergrund einbaut, bescherte er eine willkommene Abwechslung zu den gewöhnlichen Italo-Western Plots. Anthony Steffen und Peter Lee Lawrence sind in diesem harten Western mit psychologischem Tiefgang zum ersten Mal zusammen zu sehen. GARRINGO ist Marchents bester, und auch der einzige Italo-Western der von einem Serienkiller handelt. Man hat den Film und seine Artgenossen auch schon als Chorizo-Western bezeichnet, da es sich um eine anteilig eher spanische Produktion handelt, und Marchent auch Spanier ist, nicht Italiener. Mit “Arriva Sabata” bzw. “Arriva Garringo” (“Galgenvögel sterben einsam”) gibt es ein Jahr später eine Rückkehr der Titelfigur, diesmal als Farce von Tulio Demicheli.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Swissangel TOP 1000 REZENSENT am 1. Juni 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Explosive Media/Al!ve bringen erstmals "Garringo - Der Henker" auf deutsch heraus. Wenn man im Sprach-Modus Deutsch anwählt bekommt man nun die Uncut Fassung zu sehen, deutsch, + Szenen im italienischen Original mit deutschen Untertitel, welche einst geschnitten worden. Die Lauflänge beträgt 89 min.
Im Bonus-Teil kann man zusätzlich noch die Originale deutsche Kinofassung anwählen, die 80 minuten läuft.

"Garringo" spielt zwei Italo-Westernstars gegeneinander aus. Dieses mal darf, eigentlich sonst der Held, Peter Lee Lawrence der "Böse" sein. Er spielt Johnny, der als Kind mitansehen musste, wie Soldaten seinen Vater erschossen haben. Als Erwachsener nun, killt er aus Rache getrieben alle Soldaten die ihm über den WEg laufen. DAs Militär will diesem Geschehen ein Ende bereiten, in dem sie Garringo (Anthony Steffen) losschicken. Es kommt zum Showdown in dem Johnny wie ein hilfloser Junge wirkt.

Garringo mag vielleicht nicht jedermanns Geschmack sein, mir aber hat er sehr gut gefallen, da man eigentlich mit dem Opfer, der zum gnadenlosen Täter wird, mitleidet.

Die DVD:

Das Bildformat liegt im original 2.35:1 vor. Die Bildqualität ist weitgehend sauber, scharf. Nur an zwei Stellen gibt es kurz Bildschwankungen wo man merkt, dass Material ziemlich gelitten hat. Das sollte aber nicht weiter stören oder abbewertet werden.

Der Ton/Sprache: vorhanden sind in Dolby Digital2.0 (mono) Deutsch / Italienisch / Englisch.
Der deutsche Ton ist gut verständlich aber stellenweise etwas dumpf/blächern

Booklet: Ja
Wendecover: Ja
Pappschuber: Ja, ohne FSK-Zeichen

FAZIT: Unterhaltsamer Western!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chaldroi TOP 1000 REZENSENT am 15. April 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Als Kind muss Johnny mit ansehen wie sein Vater, der offenbar aus der Armee desertiert ist, von einem Offizier (in Notwehr) erschossen wird. Er wird von Clark, der später Sheriff einer Kleinstadt wird, aufgenommen und wie ein Sohn aufgezogen. Johnny (Peter Lee Lawrence) ist auch noch als Erwachsener von der Tötung seines Vaters traumatisiert. Er entwickelt, von seinem Ziehvater (Jose Bodalo) zunächst unbemerkt, enorme kriminelle Energien. Wann immer er eines Offiziers habhaft werden kann, tötet er ihn, oft erst nach Folter. Die Armee, die das Treiben des Offiziersmörders bislang nicht unterbinden konnte, setzt auf ihn Leutnant Garringo (Anthony Steffen) an.

Italo-Western aus dem Jahr 1969 von Rafael Romero Marchent. Gut inszenierter, fotografierter und gespielter Italo-Western. Auf der einen Seite der durch Traumatisierung zum Killer gewordene Johnny. Auf der anderen Seite sein Jäger, der gewalttätig und erbarmungslos agiert. Anthony Steffen geht als Garringo ungewohnt offensiv und ruppig vor, tötet auch mal einen unbewaffneten und gefesselten Gegner. Für Johnny hat Garringo nur Verachtung übrig: "ein Killer wie er hat kein Recht zu Leben!" Auch die übrigen Schauspieler sind in Spiellaune. Die Handlung ist abwechslungsreich und es tauchen einige recht interessante Charaktere auf, die auch angemessene Leinwandpräsenz bekommen. Gefällige Filmmusik von Marcello Giombini.

Der Film gehört zwar nicht zu den großen Klassikern des Genres, ist aber dennoch ein sehenswerter und recht harter Italo-Western. Er ist von Explosive Media erstmals deutschsprachig ungekürzt (etwas über 88 Minuten Laufzeit) und gut aufbereitet auf DVD veröffentlicht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen