1 neu ab EUR 370,90

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Garmin GPS Watch Forerunner 405CX, blau, 010-00658-30

von Garmin

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 370,90
  • zeichnet Entfernung, Pace und Herzfrequenz auf
  • berechnet den Kalorienverbrauch basierend auf der Herzfrequenz
  • Bedienung über Touch-Ring
  • aufgezeichnete Strecken und Daten kabellos auf PC übertragbar
  • mit virtuellem Trainingspartner

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:

Ratgeber Pulsuhren
Ratgeber Pulsuhren
Sie interessieren sich für Pulsuhren? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Ratgeber


Garmin Shop
Entdecken Sie mehr GPS-Produkte, Navigationsgeräte und Zubehör im Garmin Shop.


Hinweise und Aktionen


Produktbeschreibungen


Der Forerunner 405CX ist ein Meilenstein in der Evolution GPS-fähigen Trainings. Diese elegante Sportuhr zeichnet Entfernung, Pace und Herzfrequenz auf.

Diese Daten können dann für die spätere Analyse drahtlos auf den Computer übertragen werden. Der Forerunner 405CX berechnet den Kalorienverbrauch basierend auf der Herzfrequenzvariabilität und wird mit einem zweiten Armband speziell für schmalere Handgelenke ausgeliefert.

Anzeigen von Ergebnissen
Der Forerunner 405CX ist mit umfassenden Trainingsfunktionen ausgestattet und zeichnet ständig Entfernung, Pace, Kalorienverbrauch und Herzfrequenz auf. Jedes Training wird gespeichert, sodass Sie die Daten anschließend abrufen und analysieren und somit Ihre Verbesserungen verfolgen können. Mithilfe der erweiterten Trainingsfunktionen können Sie sich größeren Herausforderungen stellen und das Tempo anziehen: Treten Sie gegen den Virtual Partner® des Forerunner an, um Ihre Zeiten zu verbessern, oder richten Sie Intervalltrainings ein, ohne die Bahn umrunden zu müssen. Sie können sogar aufgezeichnete Strecken herunterladen, um frühere Trainingsleistungen in den Schatten zu stellen.

Um die Anzeige zu wechseln, müssen Sie lediglich auf den Touch-Ring tippen –
die Bedienung umständlicher Tasten entfällt dadurch. Das kompakte Design und das flexible Armband des Forerunner sorgen für hervorragenden Tragekomfort in allen Situationen.

Herzfrequenzmessung
Damit Ihr Training so effektiv wie möglich wird, verfügt der Forerunner 405CX über einen flexiblen, drahtlosen Herzfrequenzsensor. Der digitale Herzfrequenzsensor zeichnet ständig die Herzschläge pro Minute auf und nutzt die Herzfrequenz zur erweiterten Berechnung des Kalorienverbrauchs. So wissen Sie immer, wie viele Kalorien Sie verbrauchen. Trainieren Sie in einem bestimmten Herzfrequenzbereich, um Ihre Kondition zu verbessern oder um Pace und Herzfrequenz mit früheren Läufen auf der gleichen Strecke zu vergleichen.

Drahtlose Weitergabe von Trainings
Mit dem Forerunner 405CX können Sie mit anderen Forerunner 405-Benutzern Standorte, erweiterte Trainings und Strecken drahtlos austauschen. Senden Sie Ihr Lieblingstraining zum Austesten an Ihre Freunde, oder treten Sie gegen die Streckenaufzeichnung einer anderen Person an. Die Weitergabe von Daten ist ganz einfach. Wählen Sie lediglich die Option zum Übertragen, um Daten an ein Gerät zu senden, das sich in der Nähe befindet.

Laufen, Synchronisieren, Speichern und Weitergeben
Sobald Sie mehrere Kilometer aufgezeichnet haben, werden die Daten dank der innovativen drahtlosen ANT+™-Technologie automatisch auf den Computer übertragen, wenn sich der Forerunner in Reichweite befindet. Ganz ohne Kabel und Anschlüsse. Sie können die Daten dann ganz komfortabel analysieren, kategorisieren oder über unsere Online-Community Garmin Connect oder unsere optionale Software Garmin Training Center™ an andere weitergeben. Sie haben sogar die Möglichkeit, Ihre Trainings am Computer zu planen und dann an den Forerunner zu senden.

Training während jeder Jahreszeit
Den vielseitigen Forerunner 405CX zusammen mit dem optionalen drahtlosen Zubehör können Sie selbstverständlich auch beim Indoor-Training verwenden. Koppeln Sie das Gerät mit einem optionalen Laufsensor, um Geschwindigkeit, zurückgelegte Entfernung und Trittfrequenz beim Indoor-Training aufzuzeichnen, wenn keine GPS-Signale verfügbar sind. Der drahtlose Laufsensor kann problemlos am Schnürsenkel angebracht und wieder entfernt werden und schaltet sich automatisch ein, sobald Sie loslaufen. Sie können den Forerunner auch mit einem optionalen Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensor koppeln, um beim Fahrradtraining die Geschwindigkeit und zurückgelegte Strecke aufzuzeichnen.


Produktinformation

Garmin Running-Produktübersicht: Hier klicken [PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 7,1 x 1,5 x 4,8 cm ; 59 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 581 g
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 010-00658-30
  • EAN/UPC: 0753759974497
  • ASIN: B0025UHKNS
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 8. Mai 2009
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (55 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 89.920 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)
  • Auslaufartikel (Produktion durch Hersteller eingestellt): Ja

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alex am 21. April 2011
Format: Elektronik
Habe den Forerunner nun inzwischen fast einen Monat im Einsatz und ich bin hellauf davon begeistert!

Bin davor immer mit meinem iPhone und der App Runtastic gelaufen. Zusätzlich hatte ich noch einen einfachen Polar Pulsmesser im Einsatz. Je wärmer es draußen wurde und je dünner die Kleidung wurde, desto unpraktischer wurde die "Mitschlepperei" des iPhone's. Ich wollte deshalb ein Gerät haben, das sowohl meine gelaufene Strecke, als auch den dazugehörenden Puls aufzeichnet und dies dann in Beziehung zueinander bringen kann, um mein Training auszuwerten. Außerdem wollte ich kein Gerät mit separatem GPS-Empfänger, den man auf den Schuh klipsen muss - es sollte alles in einem Gerät integriert sein. Dies bietet (soweit ich weiß) derzeit nur Garmin mit dem Forerunner.

Der Forerunner 405 ist genau das, was ich gesucht habe - hier ein paar Erfahrungen:
* zuverlässige und genaue GPS-Aufzeichnung - Laufe regelmäßig mit Leuten, die ihr iPhone bzw. Android mit rumschleppen, die Distanz unserer Geräte weicht so gut wie überhaupt nicht voneinander ab. Außerdem konnte ich bis jetzt noch keinerlei Ausfälle erkennen - alle Strecken wurden bisher problemlos und vollständig aufgezeichnet. Auch sind die Höhenmessungen lt. meiner Erfahrung nicht weit von der Realität entfernt.

* Brustgurt und Uhr sind angenehm zu tragen - klar ist die Uhr recht dick und klobig, aber wenn man bedenkt was alles drinnen steckt - Respekt! Trotz ihrer Größe ist sie recht leicht und lässt sich bei langarmigen Trainingsoberteilen gut unter dem Ärmel "verstecken".

* Auswertung mit dem Online-Tool Garmin-Connect ist super!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
89 von 93 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mr. Unknown am 30. August 2009
Format: Elektronik Verifizierter Kauf
Als Hobbyläufer ohne besondere sportliche Ambitionen habe ich mir den Forerunner als Anreiz und zur Dokumentation des Trainigs angeschafft. Bisher habe ich mit einem alten Polar A5 Herzfreqenzmesser trainiert, die gelaufenen Strecken konnte ich so nur grob schätzen wenn ich sie nicht schon vorher mit dem Fahrrad abgefahren bin.
Ich habe den Forerunner405Cx jetzt seit ca. 6 Wochen und bin seit dem 280km gelaufen.

Die Bedienung ist weitgehend intuitiv und man kann ohne große Spielereien schnell mit den ersten Probeläufen beginnen.
Im Mittel benötigt der Forerunner ca. eine Minute bis die GPS Position gefunden ist und ist dann Startbereit. So bin ich gestartet, und bekam in der Grundeinstellung die Herzfrequenz welche über einen angenehm zu tragenden Brustgurt aus Kunststoff übertragen wird, angezeigt.
Wurde die Installation des Empfängers (USB Stick) vorher durchgeführt und bei Garmin ein Web Konto angelegt, werden die Daten sobald man die Uhr in die Nähe des PC bringt, drahtlos auf das Garmin Konto übertragen und mit Google Maps angezeigt.

weiteres in Stichpunkten
- die Uhr ist unauffällig und sieht eher nach einer preiswerten Quarzuhr aus.
- Der Touch-Ring ist eine nette idee aber gewöhnungsbedürftig und für die beabsichtigten Einstellungen braucht man manchmal mehrere Anläufe.
- Die Einstellungen über den Touch-Ring braucht man beim Laufen nicht verändern, deshalb die Touch Funktion lieber abschalten, Kontakt mit nasser Kleidung reicht um im schlechtesten Fall den GPS Empfang abzuschalten.
- Die Aufzeichnung und Vermessung der gelaufenen Strecke funktioniert selbst bei dichtem Blätterdach gut.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
91 von 97 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Böhm TOP 1000 REZENSENT am 10. September 2009
Format: Elektronik Verifizierter Kauf
Da ich früher eigentlich nur Fahrrad gefahren bin hatte ich immer Geräte von Polar.

Nun gab es für die Lauferei keine Armbänder in die ich meinen Radcomputer einklinken hätte können: eine Uhr muss her!

Wenn man sich umsieht wird einem klar dass es 3 Kategorien gibt:

- nur Uhr
- Laufsensor
- GPS

Erst hab ich mich natürlich bei Polar umgesehen. Hier wurde in Foren der Laufsensor, ein "kleines" Gerät welches man sich an dem Schuh befestigt, bevorzugt. Wieder ein Teil mehr was Batterien braucht UND welches kalibriert werden muss.
Gut, dann checkt man eben mal die GPS-Fraktion ab. Da hab ich bei den Polarmodellen nie so eindeutig kapiert welche GPS auf welche Art&Weise unterstützen. Man hätte wieder ein 2. Gerät, welches Batterien braucht und am Schuh befestigt werden muss (was tu ich mit meinen 3 Paar Schuhen?).
Nur Uhr kam nicht in Frage. Wenn ich kaufe, dann Vollausstattung.

Zufällig wollte mein Vater dann ein Garmin Navi für den Fahrradsport, welches ich ihm hier bestellt habe. Da ich das Gerät einrichten musste, konnte ich mich etwas mit GPS anfreunden.
So kam ich zum Forerunner. Klar, der 405cx wird favoritisiert.

Alle Kritikpunkte die ich im Internet lese kann ich nicht bestätigen!

- der Touchring ist einwandfrei, innovativ und mir lieber als Knöpfe
- der GPSEmpfang ist, dafür dass es eine kleine Uhr ist, moderat. Hier muss die Kirche im Dorf gelassen werden! Von so einem Gerät kann in diesem Punkt keine 100%ige genauigkeit erwartet werden.
- Benutzeroberfläche ist learning by doing. Ich bin 23 Jahre alt und hatte nach einer Stunde herumspielen alles eingestellt und getestet.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden