EUR 194,67 + EUR 9,90 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von NENCINI SPORT SPA
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 183,85
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 194,00
+ EUR 24,00 Versandkosten
Verkauft von: Evobike
In den Einkaufswagen
EUR 229,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: PHD_Shop

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Garmin GPS Handgerät eTrex 30, schwarz/grau; 010-00970-20
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Garmin GPS Handgerät eTrex 30, schwarz/grau; 010-00970-20

von Garmin
| 5 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 249,00
Preis: EUR 194,67
Sie sparen: EUR 54,33 (22%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager
Verkauf und Versand durch NENCINI SPORT SPA. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
10 neu ab EUR 183,85
  • Transreflektives sonnenlicht ablesbares 5,6 cm Display (2,2") Farbdisplay
  • Kompakt und sehr robust; wasserdicht nach IPX 7
  • 25 Stunden Batterielaufzeit
  • 3-Achsen-Kompass und barometrischer Höhenmesser
  • ANT+-kompatibel für die komfortable; drahtlose Datenübertragung zwischen Geräten und optionalem Zubehör (Herz- und Trittfrequenz; Chirp kompatibel)
Ratgeber GPS-Geräte
Ratgeber GPS-Geräte
Sie interessieren sich für GPS-Geräte zum Wandern, Radfahren oder Geocaching? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Ratgeber


Garmin Shop
Entdecken Sie mehr GPS-Produkte, Navigationsgeräte und Zubehör im Garmin Shop.

Wird oft zusammen gekauft

Garmin GPS Handgerät eTrex 30, schwarz/grau; 010-00970-20 + Garmin Tasche für eTrex 10, 20, 30
Preis für beide: EUR 205,65

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Herstellerkontakt zur Garmin Deutschland GmbH bei Produktfragen:
    Telefon: 089/858364880
    Servicezeit: Montag bis Freitag von 09:30 Uhr bis 18:00 Uhr
    Kosten pro Anruf/Minute: Zum Ortstarif
    Website: http://www.garmin.com/de/support

  • Hunderte Marken finden Sie ständig reduziert im Outlet-Shop unter Amazon.de/outlet.


Produktbeschreibungen

Der eTrex 30 ist vielseitig. Er ist robust. Er kann allem widerstehen; das Mutter Natur zu bieten hat. Und das ist erst der Anfang. Der eTrex 30 bietet GPS-Performance im kompakten Format. Als preiswertes Einstiegsgerät für Outdoor Unternehmungen und Geocacher ist der eTrex 30 die richtige Wahl mit seiner konkurrenzlosen Funktionalität und Bedienerfreundlichkeit. Trotz des günstigen Preises sind bereits alle klassischen Navigationsaufgaben durchführbar und bieten Sicherheit auf und abseits von Wegen. Dabei bleibt der eTrex 30 eines der robustesten; kompaktesten und preiswertesten GPS-Handhelds auf dem Markt und scheut keinen Vergleich.

Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 3,3 x 10,2 x 5,3 cm ; 141 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 204 g
  • Batterien 2 AA Batterien erforderlich.
  • Modellnummer: 010-00970-20
  • EAN/UPC: 0753759975906
  • ASIN: B00542NVS2
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. August 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (75 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.084 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

74 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Femto am 5. Dezember 2012
Wie andere Kommentare bereits betont haben, handelt es sich beim eTrex 30 sicherlich um ein Gerät mit besten Hardware-Voraussetzungen. Ein ganz anderer Punkt ist allerdings, dass bei allen Vorzügen der eTrex-Hardware die Software (in Garmin-Tradition), alles andere als ausgereift ist, was in den Testberichten gerne übersehen wird. Nach einer Vielzahl von neuen Firmware-Updates hat es Garmin noch nicht geschafft, die wesentlichen zusätzlichen Grundfunktionen des eTrex 30 in den Griff zu bekommen (Stand Firmware-Version 2.80). Gemeint sind Kompass und Höhenmesser (andere, meiner Meinung nach nicht ganz so entscheidende Fehler wurden teilweise bereits angesprochen). Der Kompass gibt nur nach ständiger Neukalibrierung für relativ kurze Zeit brauchbare Richtungsangaben. Der Höhenmesser schafft es nicht, sinnvolle Angaben über zurückgelegte Höhenmeter zu erstellen (ein Problem, welches auch von anderen Garmin-Outdoorgeräten berichtet wird). Stück für Stück müssen sich die Nutzer, die als Beta-Tester agieren, von einer Firmware zur anderen kämpfen, um einen Fehler nach dem anderen (hoffentlich) beseitigt zu sehen (Static-Navigation-Problem, Speicher-Voll-Problem, …). Zum Teil bringen neue Firmwares allerdings neben der Beseitigung bestimmter Fehler neue Fehler (z. B. Rotation der Bilddarstellung, …). Dies verleidet einem die Nutzung des eTrex 30 gründlich.

Leider werden solche Fehler in den wahrscheinlich über kürzere Zeiträume durchgeführten Erprobungen für Testberichte übersehen. Das mag entschuldbar sein, obwohl auch hier mehr möglich sein sollte. Was nicht entschuldbar ist, ist die Firmenstrategie.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
34 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Doctortee am 29. Mai 2012
Nach jahrelanger Nutzung des Etrex Vista HCx wollte ich endlich auf den Nachfolger umsteigen. Was habe ich mir erhofft? Schnellere Geschwindigkeit beim Kartenaufbau/Zoomen/Scrollen; Möglichkeit, verschiedene Karten direkt aufzuspielen, bessere Routenberechnung, größerer Trackspeicher.
Nach einer Woche Vergleich mit meinem Altgerät behalte ich das HCx. Hauptgrund ist die extrem lahme Geschwindigkeit beim Kartenaufbau, das ist einfach unzeitgemäß.
Ich verwende das Gerät v.a. zum Radfahren und ab und zu mal im Flugzeug und bisher nicht zum Geocachen.
Was hat mir gefallen?
- Gehäuse ist irgendwie 'schöner' und sieht etwas kompakter/kleiner aus
- die Möglichkeit, Profile zu erstellen
- die Möglichkeit, verschiedene Karten direkt zu laden
- mehr Trackpunkte möglich (mehr als 500)
- die Software wirkt zeitgemäßer
- keine Systemabstürze oder 'Speicher-Voll'-Meldungen (Firmware 2,73 Beta).
- die Berechnung beim Fahrradrouting (mit Velomap) stürzt sehr viel seltener ab als beim HCx.

Was ist unverändert?
- das Display wirkt zwar nicht ganz so brillant wie beim HCx, ist aber dennoch sehr gut (hell, gut lesbar). Anzeigegröße bleibt gleich.

Was nicht?
- Kartenaufbau ist unter aller Kanone. Schnell mal rein- und rauszoomen, um sich zu orientieren, ist nicht möglich (OSM-Karten), das dauert zu lange und hat sich gegenüber dem HCx meiner Meinung nach sogar verschlechtert. Das liegt auch daran, dass der HCx Karten sichtbar Schritt für Schritt aufbaut. Beim Etrex 30 wird die Karte erst angezeigt, wenn sie vollständig erzeugt ist. Davor sieht man - nix! Für mich ein K.O.-Kriterium.
- USB 1.1 (ohne Worte...
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sjss am 26. Juli 2014
Habe ein halbwegs günstiges GPS für das Gecoachten gesucht und nach längerem Suchen und ausprobieren, ob nicht doch das Handy reichen würde, aufgrund von folgenden Überlegungen ein separates GPS Gerät gekauft:
1. Die Akkuausdauer eines Handys im Dauernavigationsmodus ist absolut unzureichend
2. Die Ablesbarkeit eines Handys gerade in der direkten Sonne ist ebenfalls schlecht
3. Das Handy brauche ich zusätzlich, um bei den Caches im Internet zu recherchieren. Dann noch immer zwischen Geocache-App, Kompass und Wikipedia hin und her zu springen ist einfach nur lästig.

Was waren für mich die ausschlaggebenden Kriterien, die ein Hand GPS haben musste?
1. Paperless Geocachen - damit Cachs ohne Probleme aus dem Netz übertragen kann und ich sofort die Positionsdaten anpeilen kann. Außerdem sehe ich dann direkt auf der Karte, was ich in der Nähe habe.
2. Akkulaufzeit - ein Gerät ohne plötzlichem Strom doof und ein Rucksack voller Akkus noch blöder.
3. Genauigkeit - der Grund, warum mein Autonavi ausscheidet… Auch fernab von Straßen und Wegen sollte eine Genauigkeit von wenigen Metern die Regel sein.
4. 3D Kompass - nervte mich am Handy ungemein, dass ich mich ständig bewegen musste, damit der Kompass mir eine Richtung vorgab
5. Speicherkartenslot - einfach so ein Bauchgefühl;) Haben ist besser als brauchen
6. weniger als 200€ - persönliche Schmerzgrenze

In die engere Auswahl kamen schnell die ETREX 30 und das Dakota 20 Model. Beide Modelle sind hier bei Amazon gut beschrieben und haben pro und contra Rezensionen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen