Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 199,95
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Cypress-Warehouse, Preise inkl. MwSt.
In den Einkaufswagen
EUR 202,83
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Fonq stores
In den Einkaufswagen
EUR 201,00
+ EUR 10,44 Versandkosten
Verkauft von: Coditek
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Garmin GPS Gerät Edge 500 schwarz - GPS Radcomputer

von Garmin

Unverb. Preisempf.: EUR 199,00
Preis: EUR 198,99 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 0,01
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch MAPASA INFORMATICA ITALIA und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
10 neu ab EUR 189,00 3 gebraucht ab EUR 141,85
  • Der leichte und kompakter Hochleistungs-GPS-Radcomputer
  • Komplette Trainingssteuerung (Geschwindigkeit, Strecke, Höhe, Temperatur..... optional: Trittfrequenz,Herzfrequenz)
  • Einfache Auswertung und Streckendarstellung mit Garmin Connect
  • ANT+ kompatibel mit Garmin Sensoren oder Wattmessung von SRM oder Power Tap
  • Lieferumfang: Edge 500, Lenker-Vorbau-Halterung, USB Kabel, Netzteil, Kurzanleitung

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:

Ratgeber GPS-Geräte
Ratgeber GPS-Geräte
Sie interessieren sich für GPS-Geräte zum Wandern, Radfahren oder Geocaching? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Ratgeber


Garmin Shop
Entdecken Sie mehr GPS-Produkte, Navigationsgeräte und Zubehör im Garmin Shop.

Wird oft zusammen gekauft

Garmin GPS Gerät Edge 500 schwarz - GPS Radcomputer + Garmin Zubehör Edge Fahrradhalterung, 010-11430-00 + Garmin Sensor Geschw.& Trittfrequenz-Sensor GSC 10, schwarz
Preis für alle drei: EUR 246,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Herstellerkontakt zur Garmin Deutschland GmbH bei Produktfragen:
    Telefon: 089/858364880
    Servicezeit: Montag bis Freitag von 09:30 Uhr bis 18:00 Uhr
    Kosten pro Anruf/Minute: Zum Ortstarif
    Website: http://www.garmin.com/de/support

  • Hunderte Marken finden Sie ständig reduziert im Outlet-Shop unter Amazon.de/outlet.


Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen


Verbessern Sie mit dem Edge 500, einem leichten, GPS-basierten Fahrradcomputer für leistungsorientierte Radsportler, Ihre Leistung beim Fahrradfahren.

Der Edge 500 misst Distanz, Geschwindigkeit, Position und Höhe mit einem GPS-Gerät mit hoher Empfindlichkeit und einen barometrischen Höhenmesser. Schließen Sie einen ANT+™-kompatiblen Herzfrequenzsensor, Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensor oder einen kompatiblen Leistungsmesser an, und erstellen Sie eine genaue Analyse Ihrer Tour.

Beginnen Sie Ihr Training
Der Edge 500 lässt sich mit der unauffälligen Fahrradhalterung problemlos am Vorbau oder Lenker des Fahrrads anbringen. Mit einer einfachen Vierteldrehung kann der Edge an der Halterung befestigt werden. Wenn Sie losfahren möchten, schalten Sie den Edge einfach ein, erfassen Sie GPS-Signale, und fahren Sie los. Der Edge 500 verfügt über einen hochempfindlichen GPS-Empfänger mit HotFix™-Satellitenvorhersage für eine schnelle Berechnung Ihrer Position.

Alle erforderlichen Daten auf Abruf
Während der Fahrt misst der Edge 500 Geschwindigkeit, Distanz, Zeit, Kalorienverbrauch, Höhe, Steigungen und Gefälle und zeichnet diese Daten für Sie auf. Für besonders genaue Steigungs- und Gefälledaten umfasst der Edge 500 auch einen barometrischen Höhenmesser zur Ermittlung von Höhenänderungen.

Alle Edge 500-Versionen unterstützen ANT+-fähige Leistungsmesser
von SRM und PowerTap und zeigen Ihre Leistung während der Fahrt in Watt an. Durch diese nützlichen Daten sind Sie unabhängig von den Konditionen der Fahrradtour genau über Ihre aktuelle Leistung informiert, sodass Sie gezielter trainieren können. Einige Versionen werden mit einem digitalen Herzfrequenzsensor und Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensor ausgeliefert.

Weitere hilfreiche Trainingsfunktionen
umfassen die Streckenfunktion, mit der Sie aufeinanderfolgende Fahrradtouren über dieselbe Strecke vergleichen können, sowie Auto Pause, Auto Lap und Temperaturanzeigen. Der Edge gibt außerdem einen Alarm aus, wenn Sie in Bewegung sind, ohne dass die Stoppuhr läuft.

Herzfrequenzmessung
Wenn der Edge 500 mit einem Herzfrequenzsensor von Garmin gekoppelt ist, zeichnet er die Herzschläge pro Minute auf und nutzt die Herzfrequenz zur erweiterten Berechnung des Kalorienverbrauchs. Dadurch wissen Sie immer, wie viele Kalorien Sie verbrauchen. Trainieren Sie in einem bestimmten Herzfrequenzbereich, um Ihre Kondition zu verbessern oder um Pace und Herzfrequenz mit früheren Fahrradtouren auf der gleichen Strecke zu vergleichen.

Analysieren Sie Ihr Fahrradtraining
Schließen Sie den Edge 500 nach der Fahrradtour mit dem mitgelieferten USB-Kabel an den Computer an, um Ihre Leistung zu analysieren. Mit nur einem Klick können Sie Garmin Connect™ beitreten, einem weltweiten Netzwerk für Biker und Outdoor-Fans. Garmin Connect ist unsere eigene Website für Datenanalyse und -freigabe.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 2,3 x 4,8 x 6,9 cm ; 59 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 440 g
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 010-00829-06
  • EAN/UPC: 0753759104306
  • ASIN: B003L1CAFI
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Januar 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von timewind am 3. April 2011
Für mein Rennrad wollte ich mir einen TOP-Radcomputer kaufen.
Nachdem ich den neuen Garmin Edge 800 ausprobiert hatte, musste ich feststellen, dass dieser zwar sehr teuer aber nicht sonderlich funktionabel ist. Bei Sonnenlicht eher schlechte Ablesbarkeit. Außerdem war die Navigation zu einem Track-Anfang leider nie erfolgreich. Dafür definitiv zu teuer. Aber schöne Radcomputer-Funktionen.
Danach Kombination ausprobiert. Einerseits GPS-Gerät zur Navigation und andererseits Radcomputer.
GPS-Geräte habe ich ausprobiert: Garmin Dakota 20 und Garmin Oregon 450. Beide groß und schwer mit aus meiner Sicht ungenügender Navigation.
Radcomputer habe ich angetestet: Sigma ROX 9 und Bryton (Ciclosport) Rider 30.
Sigma ROX 9 fand ich richtig schlecht, billige Sensoranbauteile, hatte was von Kinderfahrradqualität. Display irgendwie naja.
Bryton Rider 30 hätte mir durchaus gefallen, aber die Befestigung in der Radhalterung ist völlig ungeeignet, da der Drehpunkt nicht mittig sondern ganz oben sitzt. Drückt man also die Taste rechts unten am Gerät, dann schiebt man das Gerät schon halb wieder aus der Halterung heraus. Schade.

Mit dem Garmin Edge 500 bin ich von Anfang an sehr zufrieden gewesen, habe dazu den Herzfrequenz- und Geschwindigkeitssensor. Das Gerät ist schön klein und leicht und sehr zuverlässig. Hat eigentlich alles was ich brauche. Mit der "geringen" Akkulaufzeit habe ich auch keine Probleme, da ich immer eine Steckdose in der Nähe habe.

Gestern habe ich zum ersten Mal versucht, einen Track nachzufahren. Das kann der Edge 500, er zeigt nur keine Karte im Untergrund an. Dafür ist der Kontrast sehr gut. Schwarzer Track auf grauem Hintergrund.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Werner Rudolf am 16. Februar 2012
Als Gelegenheitsradler hätte eine neue Batterie für den alten Tacho auch gereicht.
Dieser Radcomputer steigert aber die Motivation, mehr zu radeln!

Montage: 2 Gummiringerln kreuzweise einhängen und fertig. Einfach und ausreichend. Ich habe das Gerät am Lenker zu nahe am Körper montiert und damit verdecke ich oft den GPS-Empfänger, was zu ungenaueren Positionsangaben führt. --> Gerät möglichst weit weg vom Körper verbauen

Einstellungen: Kein Problem, da ich keine weiteren Sensoren angeschlossen habe, war das in ein paar Minuten erledigt.

Routenplanung: Von anderen Radlern bereitgestellte Routen aus dem Web herunterladen und fertig. Routen selbst gestalten ist möglich, aber aufwendiger.

Routen nachfahren: Funktioniert, aber pop-up Fensterchen am Tacho, wenn eine Abweichung angezeigt wird, finde ich nicht daneben. Bei meiner ersten Ausfahrt war ich oft damit beschäftigt, das Pop-Up wegzuklicken. Piepsen tuts auch noch. Das kann sicher eleganter gelöst werden, aber vielleicht ist das ja bereits konfigurierbar.

Anzeige beim Fahren: Erstaunlich gut lesbar und die Anzeige ist sehr flexibel konfigurierbar.

Auswertung: Für mich reicht "Connect.Garmin.com" völlig. Die Web-Oberfläche finde ich sehr gut gelungen! Die Registrierung und die Einstellungen sind schnell erledigt und das Hochladen der Daten aus dem Edge 500 habe ich auch mit meinem Linux-Laptop mit 2 Klicks geschafft.
Lustig finde ich, dass ich eine Tour (Aktivität) meinen Mitradlern kommunizieren kann. Dabei wird ein E-Mail erstellt, dass einen Verweis auf diese Informationen enthält. Das wurde gut gelöst.

Mein Fazit: Kaufempfehlung!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 25. September 2013
Die Rezension spiegelt meine persönlichen Erfahrungen und Meinung zum Gerät wider:

Bin mit dem Garmin hochzufrieden. Ich setze ihn an meinem Rennrad und auch MTB ein.
Alle Messungen sind sehr genau und zuverlässig. Einstellungen über das Menü sind sehr intuitiv zu bewerkstelligen, die Anleitung musste ich nur selten zu Hilfe nehmen.

Ich nutze den Edge zusammen mit dem Geschwindigkeits/Trittfrequenzsensor und dem Brustgurt für die Herzfrequenz.
Klasse finde ich, dass man sich die Anzeigen im Display nach eigenen Vorlieben zusammenstellen kann. So hat man die wichtigen Daten immer im Blick.

Die Auswertung der Daten kann man entweder per mitgelieferter Software lokal am Rechner vollziehen, oder über die Garmin Connect Webseite. Für mich ist die Webseite ideal, so kann ich von überall auf die Daten zugreifen, zumal die Webseite einfach übersichtlicher und "schöner" ist, wie die etwas altmodich daherkommende Software.

Man kann den Garmin bedingt auch als Routennavigator einsetzen, kann ihn aber nicht mit einem ausgewachsenen Navi vergleichen. Als Orientierung dient ein Brotkrumen Display. Habe es mal mit einer zuvor bei Google erstellten Route im Wald ausprobiert. Mit etwas Übung wird man gut ans Ziel gelotst. Mir langt das.

Thema Akku: viele sehen den Akku als Nachteil. Bislang hatte ich noch nie Probleme. Selbst nach 5 stündigen Touren war der Akku noch dick im grünen Bereich. Da ich eh nach einer Tour die Daten am PC uploade, wird der Garmin somit per USB mit Strom versorgt. Ist mir eigentlich lieber als Batterien wechseln, zumal der Stromverbrauch bei diesen Geräten sicher deutlich höher ist als bei normalen Radcomputern.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen