oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Vergleichen Sie weitere Angebote auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 26,49
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: PHD_Shop
In den Einkaufswagen
EUR 26,90
+ EUR 5,90 Versandkosten
Verkauft von: OutdoorKompetenz
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Garmin Batterypack NiMH Oregon 6xx, 010-11874-00

von Garmin
| 3 beantwortete Fragen

Preis: EUR 26,00 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch TRAVISPORT und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
13 neu ab EUR 23,85
  • 010-11874-00

Der neue Appcessory-Shop
Sie möchten mit Hilfe eines Smartphones oder Tablets bestimmte elektronische Geräte über eine App steuern oder erweiterte Funktionen nutzen? Egal ob eine fliegende Drohne lenken, den Garheitsgrad Ihres Steaks messen oder die Heizung in Ihrer Wohnung bereits von der Arbeit aus anschalten, mit Appcessories wird das alles möglich. Zum Shop

Wird oft zusammen gekauft

Garmin Batterypack NiMH Oregon 6xx, 010-11874-00 + Garmin GPS Handgerät Oregon 600 Plus TOPO Deutschland V6 PRO Bundle Micro SD, 020-00179-02 + 4 x Entspiegelnde Displayschutzfolie Bildschirmschutzfolie von 4ProTec für Garmin Oregon 600 / 600T - Nahezu blendfreie Antireflexfolie
Preis für alle drei: EUR 366,99

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 17,5 x 7,1 x 3,3 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 3 Kg
  • Batterien 2 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 010-11874-00
  • ASIN: B00B1QUF8O
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 17. Januar 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Nehmen Sie für längere Ausflüge mit dem Oregon® einen zusätzlichen NiMH-Akkupack mit, oder erwerben Sie ihn als Ersatz. Dieser langlebige Akkupack ist praktischer und benutzerfreundlicher als 2 AA-Batterien.

Highlights:

  • 2.000 mAh
  • kompatibel zu Oregon 6xx Serie
  • schaltet die Ladeautomatik frei und kann direkt im Gerät geladen werden


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

2.9 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Werner auf 9. März 2014
Um Kosten zu sparen besorgte ich mir das Garmin Batterie-/Akkupack NiMH für das Oregon 600.
Die Enttäuschung war groß, als das Gerät bereits nach 2 Stunden „schwache Batterie“ signalisierte. Da ich steht’s ein Satz Batterien (Alkalien) mit mir führe konnte ich das Oregon für meine Regenwaldwanderungen auf St. Lucia (Karibikkarten von GPSTravelMaps.com, Inc.) weiterhin nutzen. An den folgenden Tagen dieselbe Enttäuschung… nach ca. 2 bis 2 ½ Stunden war das Akkupack wieder leer.
Zuerst nahm ich an, dass das Problem evtl. beim Gerät zu suchen ist und reklamierte selbiges. Das Ersatzgerät (Neu) brachte jedoch keine Besserung. Demnach sind es offensichtlich die Akkus welche nicht die erforderliche Leistung bringen welche das Gerät für einen mindestens 8-stündigen Einsatz benötigt.
Mit dem Oregon 600 bin ich sehr zufrieden und kann es absolut weiter empfehlen. Das Akkupack jedoch kann nicht empfohlen werden.
Ich nutze nur noch einzelne 1,2 V AA 1300 mAh / NiMH Akkus. Diese halten bis zu 9!!! Stunden und sind in kürzester Zeit wieder aufgeladen. Ein Paar im Gerät und für den Fall der Fälle 1 Ersatzpaar in der Tasche.
Zum Aufladen der Akkus verwende ich ein separates Ladegerät. Die besten Erfahrungen habe ich mit dem „Powerline 4 Pro“ von ANSMANN gemacht.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MFalkner auf 20. Mai 2014
Verifizierter Kauf
Den Batterypack von Garmin kann ich definitiv nicht empfehlen.
1. Grund: wahnwitzige Ladezeit im Oregon 650T (da reicht oft eine Nacht nicht aus)
2. Grund: die mikrige Laufzeit (ebenfalls im Oregon 650T)

meine Empfehlung: eneloop Akkus besorgen! Laden/Halten um ein vielfaches schneller/länger!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von The Tester TOP 500 REZENSENT auf 7. September 2013
Solch ein Akkupack ist eigentlich mehr Fluch denn Nutzen. Ist das Ding leer, muß das komplette Navi ans Ladegerät und ist damit für mehrere Stunden unbenutzbar.
Andersherum wird man sich das Ding auch nicht als Ersatzakku kaufen wollen, da Garmin kein separates Ladegerät für dieses Spezialteil anbietet. Und ein Ersatzakku sollte bei den energiehungrigen Oregeons IMMER im Handgepäck sein.
Fazit: ohne externes Ladegerät macht das Ding keinen Sinn. Die Kapazität ist mit 2000mAh auch nicht gerade rekordverdächtig...
10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SUMI1506 auf 1. August 2014
Ohne großartig die gleichen negative Worte zu verlieren - ich schließe mich den Kommentaren der enttäuschten Käufer an.
Dieses Batteriepack ist keinesfalls zu empfehlen!!! (im Einsatz beim Oregon 600).
Abenteuerlich lange Ladezeiten, dafür minimale Laufzeit. Nach 2 Stunden mitten im "Gemüse" musste ich das erste Mal wechseln; unter Verdacht, vielleicht ein fehlerhaftes Pack erwischt zu haben. Das 2. hielt dann adrenalinversprühende 3 Stunden...
Frage 1 an GARMIN: Was bitte soll das...????
Und Frage 2 - dieser kleine Gummipropfen im Akkufach: Was bitte soll das...????
Ist das ein Gimmick, der vermeidet, dass man "fremde" Akkus benutzt? Damit GARMIN noch einen kl. Nebenverdienst bei Kauf eines Akkupacks erzielt? Ach Quatsch! Als Ersatz wird ein pfiffiger Käufer gleich noch einen ZWEITEN mitnehmen...

Die vorigen Kommentare haben die Anmerkung zwar auch drin stehen, aber ich möchte es nicht versäumen, die 3. Frage zu stellen, angesichts der liebevoll gestalteten und rein zweckgebundenen Aufmachung des Akkupacks:
Es gibt kein externes Ladegerät. Also GARMIN: WAS BITTE SOLL DAS...????
Fazit:
Ich habe beide Packs zurück gegeben, mein Geld zurück bekommen und dafür Eneloops samt externen Lader gekauft.
Das fetzt mehr, fetzt besser, hält länger, lädt kürzer, und der 4er Satz hat sogar noch eine schicke Aufbewarhungsbox.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Walter auf 9. Juni 2014
Ich habe ein Garmin Oregon 600t und benutze normale Eneloop - Akkus (meines Erachtens die besten Akkus die es gibt - 8er-PACK ca. 18€). Normal lade ich extern in einem normalen Ladegerät - auf Reisen auch gerne im 600t. Dafür gibt es einen kleinen Trick für den ich hier ausdrücklich jede Verantwortung ausschließe. Bei mir funktioniert es einwandfrei. Einfach ein kleines rechteckiges stabiles Plastikteil - z.B. aus einer Verpackung - in der Größe ausschneiden so dass es unter die Akkus passt. Mit dem Einlegen der Akkus drückt dieses Plastikteil den Gummikonpf unter den Akkus herunter so dass das Laden funktioniert. Achtung ! Das Plastikteil nie fest in das Gerät kleben oder sonstwie befestigen ! Es muss beim Entfernen der Akkus herausfallen. Man könnte sonst aus Versehen normale Batterien laden und das wäre für das Gerät fatal - nämlich Schrott! Ich verwende ausschließlich Akkus - daher keine Gefahr. Also - nochmal - ein absolut unverbindlicher Tipp - wer ihn nutzt hat ein leichtes Aufladen im Gerät, ist aber für sein Handeln selbst verantwortlich. Viel Spaß!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jürgen Zeiß auf 14. Juni 2014
Verifizierter Kauf
Großer Vorteil des Akkupacks ist, dass man das Oregon auch während des Betriebs laden kann. Also besipielsweis, wenn es als Straßennavi mit entsprechender Stromversorgung benutz wird.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden


Ähnliche Artikel finden