EUR 31,28 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von Jacob Elektronik
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Garmin Chirp Geocaching Sender

von Garmin

Preis: EUR 31,28 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf und Versand durch Jacob Elektronik. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 30,53
Ratgeber GPS-Geräte
Ratgeber GPS-Geräte
Sie interessieren sich für GPS-Geräte zum Wandern, Radfahren oder Geocaching? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Ratgeber


Wird oft zusammen gekauft

Garmin Chirp Geocaching Sender + Garmin Temperatursensor externer Temperature Sensor, 010-11092-30
Preis für beide: EUR 61,27

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 0,7 x 2,3 x 3,3 cm ; 27 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 59 g
  • Modellnummer: 010-11092-20
  • EAN/UPC: 0182682270589
  • ASIN: B0048G00RA
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 22. Oktober 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 148.732 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Buchmayr am 23. September 2011
Hab mir den Chirp fürs Geocachen bestellt, um selber einmal einen etwas anderen Cache zu verstecken. Ein erstes Ausprobieren zu Hause weckte große Erwartungen. Der Empfang funktioniert super, der Chirp wird sofort erkannt und sendet seine Nachricht.
Auch in freier Wildbahn wir der Chirp bei Annäherung sofort vom GPS-Empfänger erkannt.
Das große Manko zeigte sich jedoch, als ich ihn bei einem Cache einsetzen wollte. Der Speicherplatz ist nämlich leider unerträglich klein. Schon der Platz für den Namen ist viel zu gering, aber hier kann man ja noch improvisieren. Unbrachbar wird er jedoch dadurch, dass nur sehr kurze Mitteilungen gespeichert werden können. Für eine längere Beschreibung oder ein Rätsel nicht geeignet. Auch ist leider nur ein Wegpunkt speicherbar, hätte für meinen Cache mehrere gebraucht.
Somit hab ich auf den den Einsatz verzichtet!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von rabbit am 21. Januar 2011
Ich habe mir den Chirp aus Neugier zugelegt- habe ihn nur so angetestet und er liegt noch nicht in einem Cache. Ist eine nette technische Spielerei- leider sind die 9 Zeichen für den Namen und die 50 Zeichen für den Freitesxt doch ein wenig knapp (da wäre mehr möglich). Wasserfest ist das Teil, der Wassereimertest wurde erfolgreich absolviert.
Sucht man einen Chirp, besser will man einen Chirp zur Datenübertragung orten, sollte man sich nicht zu zugig bewegen, da es u. U. schon einen Moment bis zur Kontaktaufnahme zwischen Gerät und Chirp dauern kann.

Irgendwie hatte ich in Erinnerung, dass da ne Kletthalterung bei sein sollte- war aber in der OV nichts dergleichen enthalten. Ne Befestigungsöse für nen Laneyard oder ähnliches wäre sicherlich auch noch schön gewesen.

Der Chirp wird aus meiner Sicht nur ein nettes Spielzeug bleiben, welches von (sehr) wenigen Cachern eingesetzt werden wird. Kein "must have" aus meiner Sicht.

Nachtrag:

liegt bei mir nur in der Schublade rum. Wurde von der Cachergemeinde auch nicht angenommen, in D gibt es ca. nur 200 Chirp-Caches (bei gc).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von messju am 16. Dezember 2010
Ich bin schon seit einigen Jahren ein großer Freund des Geocachings und nutze von Anfang an immer nur Garmin Outdoor Navis. Die Geräte der neuen Generation sind in der Lage per Funk Daten mit einem anderen Garmin Navi auszutauschen (Dakota, Oregon, Colorado...). Da war und ist es nur ein logischer Schritt der Fa. Garmin gewesen, einen Chirp zu entwickeln, der das Erlebnis Geocaching durch ein ganz neues Gadget verfeinert.

Der große Vorteil des Chirp ist die Möglichkeit die Koordinaten (z.B. der nächsten Stage oder des Finals) direkt auf das Navi (ohne lästige Tippfehler) zu übertragen, die dann als nächstes Ziel direkt weiter verwendet werden können. Das ist besonders in Bereichen mit sehr viel Publikumsverkehr (belebte Innenstädte) und auch in heutzutage sehr sensiblen Bereichen u.a. wegen der allgemeinen Terrorgefahr ein unschätzbarer Vorteil, denn der Geocacher muß nichts mehr "suchen" (Hinweise, Aufkleber, Nanos, Petlinge, kleinere Boxen o.ä.), er muß sich nicht mehr bücken, graben oder sonst irgendwie besonders auffällig verhalten. Er geht ganz einfach an die angegebenen Koordinaten und die Datenübertragung vom Chirp auf das Navi findet von der Umwelt unbemerkt statt.

Ich habe einen eigenen Cache mit dem Chirp in Betrieb genommen und es funktioniert bisher ganz prima. Im Umkreis von ca. 5 Metern um den Chirp herum erfolgt die Datenübertragung ganz automatisch (Hinweis: die Chirp-Suche muß im Menü des Navis eingeschaltet sein). Schon etliche Cacher haben sich von der neuen Technik und meinem Cache begeistert gezeigt. Auch die Programmierung des Chirp stellte mich vor keinerlei Probleme und war schnell erledigt.

Auf dem Navi muß allerdings vorab evtl.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Strudeltaucher TOP 1000 REZENSENT am 13. Februar 2011
Verifizierter Kauf
Der Chirp wurde Abends bestellt am nächsten Morgen geliefert!
Er funkt je nach Positionierung 10-40m weit, und macht
Geocaching interessanter!

Gruss!

Ingo
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Henning am 17. Januar 2011
...next Generation of Geo-Caching....der Chirp ermöglicht eine vollkommen neue Dimension des Geo-Caching.Unabhängig von jeglichen Sat-Signal kann man jetzt cachen wo man will.

DIE NAVIGATOREN
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen