EUR 585,90 + kostenlose Lieferung.
Auf Lager. Verkauft von okluge
Menge:1
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Vergleichen Sie weitere Angebote auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 575,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: You Want GPS
In den Einkaufswagen
EUR 575,00
+ EUR 17,00 Versandkosten
Verkauft von: TRAVISPORT
In den Einkaufswagen
EUR 594,89
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: conrad_electronic
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Garmin Monterra Navigationsgerät

von Garmin

Preis: EUR 585,90
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager
Verkauf und Versand durch okluge. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
34 neu ab EUR 569,00 1 gebraucht ab EUR 540,00
-
Einheitsgröße
  • 010-01065-01

Wird oft zusammen gekauft

Garmin Monterra Navigationsgerät + Garmin Fahrradhalterung Montana, 010-11654-07
Preis für beide: EUR 612,89

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

Farbe: - | Größe: Einheitsgröße
  • Größe und/oder Gewicht: 3,6 x 7,5 x 15 cm ; 331 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 780 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 010-01065-01
  • ASIN: B00EQ3PWU0
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 23. August 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 57.522 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Auszeichnungen

Farbe: - | Größe: Einheitsgröße
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Farbe: - | Größe: Einheitsgröße




Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marcus Haase auf 17. März 2014
Farbe: -Größe: Einheitsgröße Verifizierter Kauf
Nachdem für das Monterra (jaja, Garmin schreibt immer "der Monterra") bisher kaum Bewertungen veröffentlicht wurden, sehe ich mich gezwungen, hier auch mal meinen Senf dazu zu geben.
Hauptsächlich sollte es zum Geocaching und als Fahrad-Navi eingesetzt werden, auch in Kombination.

Zum Cachen kam bis jetzt ein Oregon 650 zum Einsatz. Da ich mich aber immer über die grottige Software auf dem Oregon aufgeregt habe, war ich in letzter Zeit viel häufiger mit dem Smartphone und dem Tablet unterwegs. Bei schlechtem Wetter war das aber keine Lösung. Als Garmin das Monterra ankündigte, ein regenfester Androide mit Wechsel-Akku und der Möglichkeit AA-Akkus zu verwenden, schien die eierlegende Woollmilchsau in Reichweite.

Der erste Eindruck nach dem Auspacken war: "Wow, was für ein Totschläger". Mit Akku bringt es 332g auf die Küchenwaage. An einem entsprechenden Pendel taugt es durchaus zur Selbstverteidigung.

Die vorinstallierten Garmin-Apps sind genau so übel, wie auf dem Oregon-Geräten, aber deswegen wollte ich es auch nicht haben. Die beste Anwendung zum Cachen-gehen ist ohnehin c:geo.

Die Akkulaufzeit mit dem mitgelieferten Akku liegt irgendwo bei 7 Stunden, je nachdem, ob man das Display währen der Wege abschaltet oder anlässt. Als Fahrrad-Navi bleibt das Display an. Mit inaktiven Display ist vielleicht auch mehr drin. Besser sieht es mit AA-Zellen aus. Der erste größere Cache-Ausflug hat in vier Stunden ca. 40% Ladung aus drei 2050 mAh-Akkus verbraucht. Mit richtig großen Zellen sollten hier wirklich um die 16 Stunden Laufzeit drin sein.

Ich ziehe einen halben Punkt für die verwendete Android-Version 4.0 ab (Hallo Garmin, die ist von 2011 und voller Fehler. Geht's noch??) und einen halben für den hohen Preis.
Davon abgesehen, klare Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon_Max26 auf 19. März 2014
Farbe: -Größe: Einheitsgröße Verifizierter Kauf
Ich habe das Monterra einige Tage lang getestet... (Mittlerweile habe ich mir eines Zugelegt)
Dabei hatte ich verschiedene Garmin Topokarten, auf SD-Card, zur Verfügung.

Nach dem ich das Paket mit dem neuen Monterra erhalten und ausgepackt hatte... habe ich gleich eine zuvor gekaufte Displayschutzfolie angebracht, eine Garmin SD-Karte und 3 Stk. AA - Mignon Akkus eingelegt. (jeweils 2600 mAh)

Das 1. Einschalten dauerte dann ca. 30 Sekunden. Ein Assistent begleitet kurz durch Länderspezifische einstellungen.
Das Android Betriebssystem zeigt nun ein Garmin spezifisches Fenster an.
Die Garmin Anwendungen wie Kompass, Höhenmesser, Karte, Geocaching, Routenplaner, Trackmanager ... lassen Sich als Icons schön auf mehreren "Seiten" anordnen.
Natürlich kann auch normal mit dem Android Betriebssystem gearbeitet werden. (es ist sogar möglich ein Linux-Betriebssystem auszuführen)

Es sind bereits einige Anwendungen Vorinstalliert.
Es können auch weitere Anwendungen aus dem Google- Play- Store - heruntergeladen werden.
Natürlich ist es dazu nötig einen Google-Account anzulegen.

Fortgeschrittene Anwender können z.B.: einen Dateimanager und eine Konsole installieren.

Die Schriftgröße kann einfach in 3 Stufen verstellt werden.Die schrift ist generell gut lesbar. (natürlich mit den einschränkungen von so kleinen Displays)
Also einen normalen PC mit Großem Display ersetzt so ein Mobiles Gerät nicht.

Allerdings für die Navigation unterwegs, ist dieses Display, für die Darstellung der verschiedenen Karten, gut geeignet.
Die Plastische Darstellung (Schummerung) der Karte finde ich sehr hilfrich.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Martin Gerken auf 15. Januar 2014
Farbe: -Größe: Einheitsgröße
WICHTIGER NACHTRAG, SIEHE UNTEN!!!
Da es DEN (ja die sagen DER Monterra, ich würde ja spontan DAS Monterra sagen, aber egal) Monterra hier bei Amazon direkt noch nicht gibt nun aber ENDLICH die Auslieferung begonnen hat, habe ich das Gerät beim Outdoorladen meines Vertrauens gekauft. Das kann nach einigen Stunden Testen nur ein erster Eindruck sein...

Braucht man wirklich ein neues Garmin zum Geocachen?

Das Gerät ist sogar einen Hauch GRÖSSER als das Montana, auch wenn es weitestgehend kompatibel mit dessen Zubehör ist: Autohalterung und damit Ladestation im Auto, Akkus, alles kann man weiterverwenden. Das ist gut.

Zunächst beim Auspacken und loslegen hatte ich spontan sofort meine Topo Deutschlnd 2012 in den Schacht gelegt, das Ding eingeschaltet und stand zunächst vor einem ziemlich großen GPS-Gerät was sich eher als ziemlich kleiner Android Tablet darstellt. Die üblichen Garmin Anwendungen sind nahtlos in die Android Oberfläche integriert.

Also fuhr ich fort, wie sonst mit einem neuen Handy, ich habe meinen Google-Account aktiviert, die "nötigsten" Apps runtergeladen und wollte dann mal schauen, was das Ding macht, nachdem ich auch ein sehr ausführliches Pocket-Query von meinem Heimatort eingespielt hatte......(2000 Caches)

auf "Geocaches" gedrückt und: NICHTS PASSIERT, Das Ding hängt sich auf.....

Karte angemacht: das Ding hat NUR die Freizeitkarte Europa und meine schöne (und teure) Topo lässt sich NICHT anzeigen, ist gar nicht aufgeführt.....

Mist, was soll das?

Aber gemach, gemach. Bei Garmin registriert (mache ich eh immer) und Software-update geladen. Ging erstaunlich schnell.

Und jetzt gehts ab.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen