Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Garden State ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Garden State

4.5 von 5 Sternen 152 Kundenrezensionen

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Entdecken Sie weitere Filme von Miramax.


Wird oft zusammen gekauft

  • Garden State
  • +
  • Wish I Was Here
  • +
  • Der letzte Kuss
Gesamtpreis: EUR 21,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Zach Braff, Sir Ian Holm, Rob Liebman, Natalie Portman, Peter Sarsgaard
  • Komponist: Chad Fischer
  • Künstler: Ken Ishii, Myron Kerstein, Bill Brown, Judy Becker, Avy Kaufman, Gary Gilbert, Danny DeVito, Lawrence Sher, Michael Wilkinson, Michael Shamberg, Laura Ballinger, Pamela Abdy, Stacey Sher, Dan Halsted, Richard Klubeck
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 17. November 2011
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 98 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 152 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0054U0U74
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.310 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der in Los Angeles lebende, erfolglose Schauspieler Andrew "Large" Largeman hat es in den letzten neun Jahren immer wieder geschafft, Besuche in seiner Heimatstadt in New Jersey zu vermeiden, hauptsächlich um den zwangsläufigen Konfrontationen mit seinem Vater aus dem Weg zu gehen. Aber als Larges Mutter stirbt, muss er an den Ort seiner Jugend zurückkehren und feststellen, dass sich die Dinge nicht verändert haben. Gleichzeitig erwartet ihn ein Wiedersehen mit alten Freunden wie dem Totengräber Mark und die unverhoffte Bekanntschaft mit Sam, einer ungewöhnlichen Frau, die Large ermutigt, sein Herz für neue Lebenserfahrungen zu öffnen...

Amazon.de

Zach Braff (aus der Fernsehserie Scrubs) spielt die Hauptrolle in Garden State, seinem Debut als Autor und Regisseur – was normalerweise ein Anzeichen für Hybris ist, aber Braff meistert dies erfolgreich und mit Charme. Andrew (Braff), ein emotional abgestumpfter Schauspieler aus L.A., kehrt nach neun Jahren Abwesenheit zur Beerdigung seiner Mutter nach New Jersey zurück. Er geht seinem verbitterten Vater (Ian Holm, Das süße Jenseits) aus dem Weg und trifft auf diversen Partys alte Freunde wieder (darunter der hervorragende Peter Sarsgaard, Boys Don’t Cry). Unterdessen lernt er ein Mädchen (Natalie Portman, Beautiful Girls) kennen, die mit ihren eigenen Dämonen zu kämpfen hat, und die beiden stehen sich Stück für Stück hilfreich zur Seite. Von der Handlung her ist Garden State nichts wirklich Neues, aber Braff hat ein Auge für seltsame, aber dennoch bleibende visuelle Eindrücke, ein Ohr für lebendige Dialoge und ein Händchen für eine tolle Besetzung. Das Resultat wirkt überraschend frisch und lustig. -Bret Fetzer -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Andrew, ein von sich und seinem Leben zutiefst desillusionierter junger Mann, kehrt wegen eines familiären Todesfalls nach vielen Jahren in seinen Heimatort zurück und muss sich dort mit alten Freunden, seiner Familie und vor allem der eigenen Vergangenheit auseinandersetzen.

Andrew (und dem Zuschauer) droht bei dieser Ausgangslage ein emotionaler Horrortrip, aber seine Geschichte wandelt sich im Laufe der gut 90 Minuten zu einem Herz erwärmenden Feel-Good-Movie der aller schönsten Sorte.

Andrew durchläuft bei seinem Aufenthalt viele scheinbar alltägliche Situationen, durch die er sein eigenes Dasein und Wertesystem aus einem anderen, für ihn neuen Blickwinkel wahrnimmt und überdenkt. Letztlich hilft ihm das dabei, ganz langsam wieder Vertrauen in sich selbst, seine Mitmenschen und die Zukunft zu gewinnen.

Die Kernaussage "Wenn du dich deinen Ängsten stellst, ist der schwierigste Schritt zur Überwindung bereits getan", ist nicht gerade neu, berührt aber immer wieder.

Thematisch erinnert der Film sehr an (das ebenfalls sehr gute) "Elizabethtown". Wo aber "Elizabethtown" - ganz Hollywood-like - zu Bombast und Kitsch neigt, ist "Garden State" zwar weniger spektakulär, aber damit näher dran am "echten Leben".

Sehr positiv muss zudem der skurrile Humor hervor gehoben werden, der sich durch den ganzen Film zieht. Dadurch bleibt der Film stets unterhaltsam und verhindert, dass es langweilig oder unangenehm tragisch/gefühlsduselig wird.
Kommentar 81 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Wieder mal typisch, dass niemand diesen wundervollen Film zu kennen scheint (wieso zum Teufel kam der etwa in der Schweiz gar nie ins Kino??? *Skandal!*) - echte Qualitätsfilme lohnen sich offenbar nicht im Kino gezeigt zu werden... Trotzdem sollte man sich Zach Braffs Regie-Debut keinesfalls entgehen lassen, denn wer ihn als JD in der Serie "Scrubs" mag, der wird diesen Film sicher auch sofort ins Herz schliessen. Zwar hat "Garden State" auf den ersten Blick absolut gar nichts mit der flotten Ärzte-Serie zu tun, beim zweiten oder dritten Hinsehen jedoch zeigt sich doch allmählich, dass es bezüglich Humor, Musik und ineteressant-seltsamen-liebenswürdigen Figuren doch einige Gemeinsamkeiten gibt.
Besondere Erwähnung verdienen hierbei natürlich die Schauspieler: Zach Braff als durch Psychopharmaka emotional eingerosteter Nachwuchsschauspieler, Sir Ian Holm als dessen frustrierter und unterkühlter Vater, Peter Sarsgaard als der liebenswürdige Taugenichts-Freund aus Andrews Jugend, und allen voran natürlich Nathalie Portman als die quirrlige neue Liebe in Andrews Leben - mal ehrlich: wer hatte Portman sonst noch nach den letzten 3 Star-Wars-Filmen als Schauspielerin bereits für immer abgeschrieben? Hier beweist sie aber gekonnt, dass sie nicht nur schön und begabt ist, sondern auch äusserst lustig sein kann.
Auch wenn der Film gegen Ende doch ein wenig sentimental wird (das Problem ist ja, dass die Selbstfindung von Andrew praktisch keine Handlung hat und deshalb wohl jedes Ende irgendwie künstlich wirken würde), kann ich den Film wirklich nur wärmstens empfehlen, besonders all jenen, die gerne absurden Humor, Romantik und Drama vereint sehen.
Kommentar 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Da Zach Braff den meisten schon vorher durch die mehr als geniale Serie Scrubs bekannt gewesen sein dürfte, konnte man schon vorher einiges von diesem Film erwarten. Aber das der Film so klasse und wunderschön werden würde, haben dann doch wohl die wenigsten erwarten. Der Film ist einfach nur wunderbar, wobei auch die Schauspieler ihr bestes zeigen. Besonders Zach Braff, Natalie Portman und Peter Sarsgaard. Einfach nur genial. Für jeden der auf ein wenig tiefgründigere und keine 08/15 Filme steht, ist dieser mehr als nur zu empfehlen. Auch für die, die sich einen schönen Abend mit ihrer Freundin/Frau machen wollen ist dieser Film wärmstens zu empfehlen. Achja, nicht zu vergessen bei diesem Film ist der mehr als wunderbare Soundtrack, den ich mir mitterweile auch zugelegt habe. Er passt einfach mehr als perfekt zum gesamten Film und gibt sein übriges hinzu. Also einfach nur zugreifen und den Film geniesen. Für mich zählt der Film mittlerweile zu meinen fünf absoluten Lieblingsfilmen, da man ihn sich immer und immer wieder angucken kann und er seinen Charme nicht verliert.
3 Kommentare 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ein äußerst ungewöhnlicher Film mit witzigen und ernsthaften Elementen.

Die Geschichte handelt von dem 26 jährigen erfolglosen Schauspieler Andrew Large, gespielt von Zach Braff (Autor, Regisseur des Films und bekannt aus "Scrubs"), der durch ein Ereignis in seiner Kindheit traumarisiert wurde, und seit dem empfindungslos ist und keine Emotionen zeigen kann. Er vermied seither 9 Jahre lang seine Heimatstadt New Jersey (= Garden State). Doch als seine Mutter plötzlich verstirbt, kehrt er an den Ort seiner Jugend zurück, wo er auch auf seine alten Freunde trifft. Er lernt zufällig die sehr lebendige und emotionale Sam kennen, gespielt von Natalie Portman. Durch sie entdeckt er erst allmählich seine emotionale Seite.

Ich halte den Film für sehr gut gedreht und grandios von den Darstellern gespielt. Die Emotionen und Körpersprache kommen sehr glaubwürdig rüber. Der Kontrast von Empfindungslosigkeit und Empfindungsfähigkeit wird im Laufe des Film deutlich. Und man begleitet sozusagen die persönliche Entwicklung des Anrew Large. Natürlich wird der Zuschauer über den Grund seiner Emotionslosigkeit aufgeklärt. Und so wird einem erst klar, dass dieser Film nicht nur eine Komödie ist, sondern auch einen ernsthaften Aspekt hat.

Zur DVD:

DVD Hülle standardmäßig aus Plastik, Einzel-DVD, Cover ist okay.

Hervorheben möchte ich aber, dass das Bonus-Material ein Musterbeispiel ist! Ausnahmsweise wird der Käufer nicht mit überflüssigen Material zugeschüttet. Das Bonus-Material rundet tatsächlich die DVD mit zusätzlichen Szenen, Pannen vom Dreh und mit einem kurzen " Making Of" sehr gut ab.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden