Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.01.2011 12:56:40 GMT+01:00
Hallo Leut..

Mich würde interessieren wie es mit der Garantie aussieht, wenn ein Garantiefall eintrifft. Kann ich es ganz normal beim Canon Händler zum Service abgeben hier in Berlin? Oder muss ich es (dumm gesagt) nach Amerika abschicken??

MfG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2011 16:20:12 GMT+01:00
James Gatsby meint:
Natürlich können Sie das auch nach Amerika abschicken. Innerhalb der Gewährleistungszeit empfiehlt es sich , die Gewährleistung beim Vertragspartner (Händler) einzufordern, anschließend kann man auf eine (weitere) Garantie des Herstellers zurück greifen. Wenn die Fristen abgelaufen sind, empfiehlt sich eine der autorisierten Vertragswerkstätten, die ihre Arbeit ganz gut machen. Allerdings kostet diese gute deutsche Wertarbeit dann auch etwas. Als vierte Möglichkeit bietet sich dann noch an, das Gerät bei einem Servicepartner in Fernost/Amerika/aufmMond in Reparatur zu geben. Mir hat Möglichkeit 1 und 3 bisher genügt.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  2
Beiträge insgesamt:  2
Erster Beitrag:  28.01.2011
Jüngster Beitrag:  06.11.2011

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Canon Speedlite 580EX II Blitzgerät  (Leitzahl 58)
Canon Speedlite 580EX II Blitzgerät (Leitzahl 58) von Canon
4.8 von 5 Sternen   (55)