• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ganz der Ihre ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Ganz der Ihre Taschenbuch – August 2005


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 11,90
EUR 11,90 EUR 0,85
69 neu ab EUR 11,90 25 gebraucht ab EUR 0,85

Hinweise und Aktionen

  • Besuchen Sie den Diogenes Shop und finden Sie dort weitere interessante Bestseller.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Ganz der Ihre + Die Freundschaft + I.M.: Ischa Meijer - In Margine. In Memoriam
Preis für alle drei: EUR 34,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 432 Seiten
  • Verlag: Diogenes; Auflage: 2., Aufl. (August 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3257234767
  • ISBN-13: 978-3257234763
  • Originaltitel: Geheel de Uwe
  • Größe und/oder Gewicht: 11,5 x 2,3 x 18,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 291.801 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Mit I.M. setzte die Amsterdamer Autorin Connie Palmen ihrer großen Liebe ein literarisches Denkmal. I.M., das waren die Initialen des in den Niederlanden sehr bekannten Talkmasters Ischa Meijer, der während der Beziehung überraschend an einem Herzinfarkt verstarb. Und es sind die Anfangsbuchstaben von "in memoriam", die diesem bewegenden Erinnerungsbuch seinen mehrfach verrätselten Titel gaben.

Dem Nachspüren des Verlorenen, Unwiederbringlichen, auf ewig Verschwundenen hat sich Connie Palmen auch in ihrem zweiten Buch Ganz der Ihre verschrieben. Und wieder geht es um einen Mann, den die Frauen liebten. Salomon Schwarz ist dieser Mann, der 1995 starb und dessen Geschichte aus der Sicht von fünf Frauen aufgerollt wird, besser gesagt: aus der Sicht von fünf sehr unterschiedlichen Typen von Frauen: einer Prostituierten, einer Nonne, einer Psychologin, einer Schauspielerin und seiner Biografin, Charlie, die das gesamte Material über Schwarz von seiner letzten, inzwischen toten Frau erbt und mit der Geschichte auch ihrer eigenen Vergangenheit auf die Spur kommen will.

Drei Bücher hat Palmen bisher auf Deutsch vorgelegt und mit Ganz der Ihre das Niveau von I.M. klar gehalten. Ganz der Ihre ist beste, klügste Romanliteratur über ein großes Thema und -- wieder einmal -- über die große Liebe. --Stefan Kellerer -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Connie Palmen, geboren 1955, lebt in Amsterdam. Ihr erster Roman 'Die Gesetze', "ein erfrischendes Debüt" (The Independent, London), eine Sammlung unkonventioneller Liebesgeschichten, ein moderner Bildungsroman, eine brillant erzählte Geschichte von der Suche nach Glück und Selbstfindung, wurde zum internationalen Bestseller und Kultbuch der neunziger Jahre.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ws__ am 6. August 2007
Format: Taschenbuch
Die Biographie handelt von Salomon (kurz Mon) Schwartz: notorischer Verführer, umschwärmter Verfasser der Kolumne tt (lateinische Abkürzung für "Ganz der Ihre") und Sohn von Holocaust Überlebenden. Geschrieben ist sie aus der Perspektive von fünf Frauen: der Biographin, seiner Frau einer Psychiaterin, einer Hure, einer Nonne und einer Schauspielerin. Die Frauen kannten sich schon zu Lebzeiten von Mon Schwartz.

Das schöne an den Romanen von Connie Palmen ist ihr tiefes Verständnis vom Menschen. Sie mag vielleicht nicht die literarische Qualität eines Proust haben, dafür haben ihre Charaktere ein sehr echtes, erdiges Leben jenseits des Poetischen. Ihre Psychologischen Erkenntnisse z.B. zum theatralischen Charakter (im Teil "Die Pathologie des Theaters") oder zum ökonomischen im Leben (im Teil "Die Ökonomie der Schuld") sind frappierend.

Ein wenig schwierig beim lesen ist die komplexe Struktur von "Ganz der Ihre". Selbst wenn man manchmal die Orientierung verliert ein rundum empfehlenswertes Lesevergnügen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von marijen am 21. Mai 2004
Format: Gebundene Ausgabe
Ich war sehr gespannt auf Connie Palmens neues Buch und bin nicht enttäuscht worden. Meiner Meinung ist dies sogar neben "Die Gesetze" ihr bestes Buch. Es ist meisterhaft komponiert, die Handlungsstränge verdichten sich, die Spannung steigt zunehmend, während aus der Sicht von fünf sehr verschiedenen Frauen den Fragen rund um die Liebe auf den Grund gegangen wird: wie ist das mit der Liebe? Wann liebt man? Wann schlägt Liebe in Krankheit und Wahn um? Wie entsteht Angst vor der Liebe? etc. Wie in den "Gesetzen" werden solch zentrale Fragen von Archetypen behandelt: es ist die Psychologin, die Hure, die Nonne, die Schauspielerin und die Biographin, die diesen Mann, Salomon Schwartz, jede auf die ihr eigentümliche Art geliebt haben und nun auf der Suche nach Antworten sind. Seine eigenen Gedanken zum Thema Liebe werden durch die Worte der Frauen posthum analysiert. Connie Palmens Versuch, die Gesellschaft aufzusplitten und extreme Blickwinkel auf ein und denselben Menschen zu ermöglichen, um eine Ganzheit zu erreichen, geht meiner Meinung nach voll auf. Es ist sehr befriedigend und spannend diesen Frauen in ihren (teils sehr philosophischen) Gedanken zu folgen. Intelligentes tiefgehendes Lesevergnügen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "kahettinger" am 17. Juni 2004
Format: Gebundene Ausgabe
Vergessen Sie die Liebesgeschichten Ihrer Freundinnen und lesen Sie die Lebensgeschichte von Salomon Schwartz, dem Starjournalisten, dem Puffläufer, dem hinreissenden, charmanten, komischen, verlgenen, untereuen Don Juan. Wie er zum notorischen Verführer wurde, dem niemand - weder Mann noch Frau - widerstehen konnte, erforscht dieser intelligente und differenzierte Roman von Connie Palmen.
Fünf Frauen (eine Psychiaterin, eine Hure, eine Nonne, eine Schauspielerin und eine Biographin) ergründen die Frage, weshalb dieser Mann ihre grosse Leidenschaft werden konnte. Sie hinterfragen alle auch ihr eigenes Leben.
Connie Palmen hat in diesem Buch die Biographie eines ungewöhnlichen Mannes, dessen notorische Verführungssucht als Maskierung für seine Ich-Findung dargestellt wird, geschrieben.
Ich finde dieses Buch einfach super gelungen, mal was anderes von Connie Palmen und würde es jedermann/jederfrau empfehlen, der/die gerne auch mal ein ungewöhnliches Buch liest.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eva Wolter am 30. Juli 2010
Format: Taschenbuch
"Ganz der Ihre" ist ein psychologisch und systemisch interessantes Buch, das dem Leser viele Perspektiven anbietet. Der Protagonist ist ein Frauenverführer - und doch wieder auch nicht. Auch er selber ist gefangen in seinem Tun - sein Tod am Anfang der Geschichte beendet nicht seine "Affairen". Dieses Buch muss man zweimal lesen - erst dann eröffnet sich das Verständnis für die ersten Kapitel. Und bei der zweiten Lektüre gelangt man wieder zu einer anderen Sicht der Dinge...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden