Ihre Musikbibliothek
  MP3-Einkaufswagen
Game of Thrones - Season 2

Game of Thrones - Season 2

22. Juni 2012

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Weitere Optionen
  • Dieses Album probehören Title - Artist (sample)
1
30
1:47
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
30
3:16
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
30
2:07
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
30
3:04
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
30
3:00
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
30
2:43
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
30
2:12
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
30
3:40
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
30
2:18
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
30
2:13
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
30
3:23
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
12
30
2:38
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
13
30
2:33
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
14
30
2:06
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
15
30
5:04
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
16
30
2:05
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
17
30
2:39
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
18
30
2:35
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
19
30
2:18
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
20
30
2:24
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
21
30
2:40
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 19. Juni 2012
  • Erscheinungstermin: 19. Juni 2012
  • Label: Varese Sarabande
  • Copyright: 2012 Home Box Office, Inc.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 56:45
  • Genres:
  • ASIN: B008CAZX8Y
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.629 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von EHZ am 28. Juni 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wer den vorherigen Soundtrack sein Eigen nannte, der war sicherlich gespannt, ob es Ramin Djawadi gelingen würde, der zweiten Staffel von "A Game of Thrones" neue musikalische Themen zu entlocken.

Die Antwort lautet: Und wie!

Meines Erachtens ist der neue Soundtrack noch besser als der erste, und der hat von mir schon fünf Sterne bekommen. Mal abgesehen vom vertrauten Titelhema gelingt Djawadi eine gute Mischung aus Vertrautem und Neuem.

Es fällt auf, dass in der zweiten Staffel offensichtlich mehr gekämpft wird, was sich auch in den einzelnen Stücken bemerkbar macht. Ob das nun "Wildfire", "Don t die with a clean sword" oder auch "Stand and fight" und "Three Blasts" (düster, düster...) betrifft - hier wird getrommelt und mit stampfenden Perkussions und Synthie-Klängen gedräut, was das Zeug hält. Auch das Thema aus "The Kingsroad" aus dem ersten Soundtrack findet hier wieder einige Anklänge, z.B. in "The Throne is mine". Ebenso kommt einem das musikalische Thema Danarys Targaryens in "Mother of Dragons" bekannt vor.

Wirklich neu ist da dann das Thema der Lannisters - in seiner ganzen Pracht im sehr tief gesungenen (!) "The Rains of Castamere" zu hören - und in anderen Stücken elementarisch unterlegt. Auch Stücke wie "Valar Morghulis", "Winterfell", "What is dead may never die" und "Warrior of Light" setzen gänzlich neue Akzente.

Wer die Serie gesehen hat, wird zugreifen und wieder einmal eintauchen in einzelne Szenen.

Und wer nicht - für den gilt wie schon beim ersten Mal:

Zum Einstimmen bestens geeignet, bis die Bluray kommt.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Ramin Djawadi hat sich mit „Game Of Thrones“ als Komponist einen Namen gemacht, nicht zuletzt wegen dem eingängigen Hauptthema. Der erste Score war wirklich toll, atmosphärisch, düster, aber auch emotional. Season 2 macht genau so weiter, Djawadi entwickelte die Musik aber noch etwas weiter und gibt dem ganzen mehr Wucht. Während Season 1 deutlich ruhiger war, wird Season 2 viel actionreicher und bombastischer. Doch eins nach dem anderen:

Das Hauptthema ist natürlich auch hier wieder vertreten, allerdings nicht mehr so oft, wie in Season 1, eigentlich nur noch im „Main Title“ und in Ansätzen in den Actiontiteln. Dafür erklingt das Königsmundthema wieder („The Throne Is Mine“), diesmal sehr dunkel und böse. Djawadi komponierte aber auch einige neue Stücke und Motive:
Die Nachtwache zum Beispiel bekommt ein überraschend heroisches Motiv, welches schon gegen Ende des ersten Scores angedeutet wurde. Auch die Bruderschaft erhält ein mystisches Stück. Das aufsteigende Motiv passt sehr gut zur geheimnisvollen Bruderschaft, von der man in der zweiten Staffel noch wenig erfährt. Ein klein wenig orientalischer Klang ist in dem Stück ebenfalls mit enthalten.
Ein weiteres Thema hören wir in „Winterfell“, das in Ansätzen zwar auch schon im ersten Soundtrack zu hören war, aber hier entfaltet es sich viel imposanter und gefühlvoller, mit Ansätzen aus „Kill Them All“ aus dem ersten Score. Das Thema für Winterfell und die Starks!
In „Mother Of Dragons“ kehrt sogar das wunderschöne Motiv aus „Finale“ (erster Score) zurück, anscheinend nun Tagareans Siegesmotiv. Es gibt aber auch eine Wiederkehr von ihrem Motiv aus dem ersten Teil in „House Of The Undying“.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tarabas am 20. April 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Genauso wie Staffel 2 von Game of Thrones besser ist,ist auch der Score noch einen großen Schritt besser."Mother of Dragons" ist für mich der beste Titel der CD und auch die anderen Titel klingen einfach nur gigantisch.Ich hätte nicht erwartet dass der Score zu Staffel 2 noch besser wird als der erste.Score und Serie sich gekauft zu haben hat sich voll und ganz gelohnt.Da kann man sich wirklich schon auf Staffel 3 freuen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jey M. am 25. Februar 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Gute Qualität, tolle Lieder, tolles Buch und tolle Serie. Mehr lässt sich dazu nicht sagen. Dafür 5 Sterne von mir!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan Pfister am 30. Juni 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wahrhaft einer der besten Soundtracks den es gibt! Übertrifft auf jeden fall den ersten Soundtrack der schon kaum zu toppen war eigentlich! Definitiv in einer Liga mit Hans Zimmer (Gladiator), dem Großmeister John Williams (Star Wars, etc.), sowie weiteren genialen Filmusikmachern, seien es die Soundtracks zur Serie LOST oder zahlreichen anderen Filmen.

Insbesondere Rains of Castamere ist ein Ohrwurm!

Ein Muss für jeden Fan und auch für Nicht-Fans der Serie definitiv ein musikalisches Feuerwerk das vor Variation und Emotion nur so strotzt! Geniale Themen und epische Werke vereint zu einer Achterbahnfahrt die, meiner Meinung nach zumindest, jedem Klassik-Liebhaber aufzeigen sollte, dass Klassik nicht nur alte Kamellen sind sondern noch heute lebt in der Filmmusik, und das sogar besser als in anderen Sparten! Hier erreicht sie Jung und Alt. Grandios, und danke für diesen Hörgenuss!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ramin Djawadi hat bereits für die erste Staffel der Preisgekrönten HBO Serie ''Game of Thrones'' eine brilliante und genial zur Serie passende Musik geschrieben. Am Markantesten ist natürlich die Titelmusik die ein echter Ohrwurm ist, und bleibt!
So wundert es einen auch nicht , das einem bestimmte Passagen der Musik von Staffel 2 bekannt vorkommen. Das ist sicherlich auch so gewollt, da es sich eben um eine Serie handelt. Natürlich hat diese CD auch viel neue Musik zu bieten, tauchen doch in der Serie viele neue Personen auf, die musikalisch Untermahlung bekommen.
Auf jeden Fall eine sehr gelungene Vortsetzung der tollen Musik von Staffel 1.
Sollte keinem Game of Thrones Fan in seiner Sammlung fehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden