Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 18,24
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des passenden Audible-Hörbuchs zu diesem Kindle-eBook.
Weitere Informationen

A Game of Thrones 4-Book Bundle: A Song of Ice and Fire Series: A Game of Thrones, A Clash of Kings, A Storm of Swords, and A Feast for Crows Kindle Edition

4.4 von 5 Sternen 236 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Kindle Edition, 22. März 2011
EUR 18,24
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"

Länge: 4 Seiten Word Wise: Aktiviert Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
Sprache: Englisch
  • Aufgrund der Dateigröße dauert der Download dieses Buchs möglicherweise länger.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

'A Game of Thrones grabs hold and won't let go. It's brilliant.' Robert Jordan 'Colossal, staggering! Martin captures all the intoxicating complexity of the Wars of the Roses or Imperial Rome in his imaginary world! one of the greats of fantasy literature.' SFX 'Fantasy literature has never shied away from grandeur, but the sheer-mind-boggling scope of this epic has sent other fantasy writers away shaking their heads! Its ambition: to construct the Twelve Caesars of fantasy fiction, with characters so venomous they could eat the Borgias.' Guardian 'Such a splendid tale. I couldn't stop till I'd finished and it was dawn.' Anne McCaffrey

Pressestimmen

'A Game of Thrones grabs hold and won't let go. It's brilliant.' Robert Jordan 'Colossal, staggering! Martin captures all the intoxicating complexity of the Wars of the Roses or Imperial Rome in his imaginary world! one of the greats of fantasy literature.' SFX 'Fantasy literature has never shied away from grandeur, but the sheer-mind-boggling scope of this epic has sent other fantasy writers away shaking their heads! Its ambition: to construct the Twelve Caesars of fantasy fiction, with characters so venomous they could eat the Borgias.' Guardian 'Such a splendid tale. I couldn't stop till I'd finished and it was dawn.' Anne McCaffrey

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 17745 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 4 Seiten
  • Verlag: Bantam; Auflage: Box (22. März 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B004JN1D2I
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 236 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #22.829 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

George R. R. Martin gehört nicht nur in den USA zu den prominentesten Science-Fiction-Autoren. Den weltweiten Durchbruch schaffte er mit dem mehrbändigen Werk "Das Lied von Eis und Feuer". Er schrieb anfangs Kurzgeschichten, arbeitete dann erfolgreich als Drehbuchautor und Fernsehproduzent. Doch das Schreiben von Fantasy- und Science-Fiction-Romanen entspricht seinem Vorstellungsvermögen und seinen schriftstellerischen Neigungen am meisten. Der 1948 im US-Staat New Jersey geborene und studierte Journalist lebt in Santa Fe, New Mexico. Er wurde mehrfach mit dem "Hugo Award" ausgezeichnet.

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Als ich mich hierher verirrte, hatte ich mich über Inhalt und Qualität des Werkes schon informiert und war auf Grund der Verfilmung entsprechend motiviert, mit dem Lesen anzufangen. Leider ist die deutsche Ausgabe unangemessen teuer und die Übersetzung umstritten.
Ich habs mit meinem durchschnittlichen Englisch nun gewagt und muss sagen: Volltreffer.
Das Englisch ist einfach und durch die Wiederholung ungewöhnlicher Wörter in verschiedenem Kontext fast schon ideal, um seinen englischen Wortschatz zu erweitern. Vergleichlesen mit der deutschen Ausgabe (den ersten Band habe ich von Weltbild) ist bestürzend. Auch in der Erstauflage hat man es sich mit dem Übersetzen sehr einfach gemacht!
Bisher hatte ich noch nie einen Roman in Englisch gelesen, aber es klappt vorzüglich. Wenn Sie in der Lage sind, im Internet Seiten auf Englisch zu lesen und zu verstehen, dann seien Sie hiermit ermutigt, die deutsche Ausgabe zu vermeiden und das Original zu lesen.
Kommentar 175 von 184 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
George Martins Westeros Saga gehört neben Tolkiens Mittelerde zu den reizvollsten und atmosphärisch dichtesten Orten der Fantasy Welt, wobei sich Martin im Gegensatz zu Tolkien an ein eher erwachsenes Publikum richtet. Zur Saga selber gibt es nicht viel zu sagen, ich denke, die Bewertungen sprechen für sich. Neugierigen empfehle ich die amerikanische HBO TV Serie "Game of Thrones", die in Zusammenarbeit mit dem Autor entstanden ist und eine wirklich gelungene Adaptation des schwierigen Ausgangsmaterials darstellt.
Früher oder später stellt sich dann die Frage, welche Romanversion angeschafft werden sollte.

1.) die alte deutsche Version wurde zur Gewinnmaximierung auf jeweils 2 Bücher je Band ausgedehnt - zu teuer

2.) die neue deutsche Version wurde von Blanvalet pünktlich zum Start der US-Serie neu aufgelegt. Leider wurden viele englische Namen und Örtlichkeiten eingedeutscht, wie man es auch bei Tolkien gemacht hat. Wie in Deutschland üblich sind diese Veränderungen mit der Axt und nicht mit dem Skalpell erfolgt und wirken so teilweise unfreiwillig komisch. Auch hier entsprechen 2 deutsche Bücher einem englischen Band - übrigens noch teurer als die erste Auflage!

3.) Warum nicht das englische Original lesen ? Günstiger geht es nimmer - 4 Bände zum Altpapierpreis in einem schmucken Schuber (dafür gibt es gerade mal die erste Hälfte des ersten Bandes in deutscher Sprache - Gesamtersparnis gut 100€!). Das Englisch in der Westeros Sage ist recht gut zugänglich, wobei es am Anfang vielleicht schwer fallen könnte, die einzelnen Charaktere sicher zuzuordnen. Aber das gilt nur für die "Einlesephase" zu Beginn des ersten Bandes.
Soviel Licht und kein Schatten ?
Lesen Sie weiter... ›
13 Kommentare 332 von 352 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Meine Rezension basiert auf der englischen Originalausgabe. Ich kämpfe mich gerade durch den 5. Band "A dance with dragons". Nachdem ich Buch 1 und 2 mit viel Interesse gelesen habe waren Buch 3 und vor allem 4 meiner Meinung nach viel zu langatmig. Man hat den Eindruck, Martin hat Schwierigkeiten, die Fäden der grob geschätzt 20 Handlungsstränge noch ausreichend in der Hand zu behalten um die Spannung aufrechtzuerhalten. Während ich beim häufig (und meist ungerechtfertigten) zu Vergleichen herangezogenen "Lord of the Rings" von Tolkien die Erfahrung gemacht habe, dass die ersten 200 Seiten mühsam sind, aber im Nachhinein der Glaubwürdigkeit der Story sehr zuträglich sind, habe ich diesen Eindruck bei George Martin's Epos nicht. Im Gegenteil: es wird mittendrin richtiggehend langweilig, weil die Handlungsstränge kaum Höhepunkte haben. Dass viele der Figuren, die man liebgewonnen hat, sterben und einfach keine Rolle mehr spielen, hilft auch nicht weiter. Ich weiss jetzt gegen Ende des Buches 5 immer noch nicht, wohin die Reise letztlich geht, wie ein Höhepunkt aussehen könnte. Das sowas grundsätzlich auch seinen Reiz hat, will ich nicht leugnen, aber denselben Effekt hätte man auch mit zwei Büchern weniger erreichen können.
Ich bin erinnert an die Otherland-Quadrologie von Tad Williams, die - obwohl ein komplett anderes Metier - an derselben Krankheit leidet.
Ich lese das Werk nur weiter, weil ich jetzt zu viel investiert habe, um aufzuhören. Und, um fair zu bleiben, Band 5 ist wieder deutlich besser, vor allem in der zweiten Hälfte nimmt die Spannung wieder zu.
Kommentar 52 von 57 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Über die Buchreihe möchte ich gar nicht viel schreiben. Sie gehört zum aller besten was es gibt. Es ist eine Art Fantasy die so gar nicht wie ''normale'' Fantasy ist. Rezensionen und Zusammenfassungen dazu sollte es genug geben.

Diese Box wurde für das Erscheinen der neuen HBO Serie (Game of Thrones), welche auf den Büchern basiert, neu aufgelegt. Und daher auch darauf ausgelegt, Fernsehzuschauern die sich nun für diese Serie interessieren, auch die Bücher schmackhaft zu machen.
Vielleicht bekommt HBO auch Tantiemen durch die Bilder von Ned und Dany auf der Box. Die Bücher sind die Standard Bantam Taschenbücher die es auch schon vorher gab. Sie sind in einem Schuber enthalten, der auf der einen Seite Sean Bean (Ned), auf der anderen Emilia Clarke (Daenerys) und hinten ''Werbung'' für die HBO Serie zeigt.

Insgesamt ist diese Box für allem für Neulinge, die auf die Buchserie durch die HBO-Serie, oder auch so aufmerksam geworden sind. Es bietet eine gute Gelegenheit alle vier bisher erschienen ASOIAF Bücher (A song of ice and fire) relativ günstig (im direkten Vergleich zum Einzelpreis der Bücher gibt es einen kleinen Bonus) auf einmal (in einem ganz passabel aussehendem Schuber) zu erstehen.

Das Englisch der Bücher ist, mMn nicht so trivial und einfach zum Lesen wie zum Beispiel bei Harry Potter oder Dan Brown. Allerdings nach einer kurzen Eingewöhnungszeit kein Problem.

Ich hab mir dieses Set geholt um die ganze Geschichte nochmal ganz im Orginal zu lesen bis der nächste Band erscheint. Ich habe nach der ganzen Wartezeit (auf Band 5) nicht noch 1 Jahr (oder mehr) Lust auf die gesplittete deutsche Ausgabe zu warten. Der Fünfte Band soll voraussichtlich am 12.Juli.2011 erscheinen.
4 Kommentare 63 von 74 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Aktualisierung der Kindle-Ausgabe 0 11.01.2013
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen