Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

37 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Oktober 2013
Ich "kaufe" mir oft Bücher, die für Kindle kostenlos angeboten werden, zum Lesen zwischendurch. Ich habe keine großen Erwartungen an diese Bücher, weil die Erfahrung zeigt, dass sie oft voller Rechtschreib- oder Grammatikfehler sind, die Handlung zu Wünschen übrig lässt oder auch schlicht die Formatierung gewöhnungsbedürftig ist.

Ich habe also auf keinen Fall ein unglaublich gutes Buch erwartet, als ich mit dem Lesen angefangen habe. Eher ein Buch, in das ich mal reinstöbern kann und bei dem ich schnell einschlafe.

Um 3 Uhr nachts hat sich dann gezeigt, dass dieses Buch dafür doch eher ungeeignet ist.

Die Handlung ist spannend, die Charaktere sind nicht alle liebenswürdig, aber man kann die Geschichte aus ihrer Sicht gut und ohne Probleme lesen. Der Autor hat es geschafft, durch das komplette Buch die Spannung aufrecht zu erhalten und nach und nach Geheimnisse und Mysterien aufzudecken, ohne dabei alles zu sagen - es gibt ja schließlich noch weitere Teile.

Das riesige Gedankenkonstrukt, das hinter dem Buch steckt, hat kaum und wenn dann nur kleine Fehler/Stellen, die (zumindest jetzt, vielleicht zeigt sich das auch in einem der anderen Bücher) nicht komplett Sinn ergeben.

Es ist sehr flüssig geschrieben und durch die vielen Einblicke in Bücher und Zeitschriften aus der Welt, in der das Buch spielt, wird alles noch klarer und man kann sich noch besser in die Geschichte finden.

Es wundert mich wirklich, dass dieses Buch nicht bekannter ist, gerade in unserer Zeit, und auf keiner Bestseller-Liste. Das ist das erste Buch, das ich hier kostenlos erstanden habe und mit fünf Sternen bewerte und die hat es auch verdient.

Auch für jene Leser, die keine Sci-Fi-Fans sind (so wie ich), auf jeden Fall lesenswert!
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. März 2013
But... somehow I wasn't able to leave my kindle for that fabulous read!

It's a great story.
Even for those who do not believe in any religion, the contents and exellent 'putting the pieces together' can be inspiring.
Is there really only one life? Where do certain coincidences come from?
And even if it's just a game... shouldn't we try to be the winner?

As for that: I really need to get to my law and economy books and start being active in improving my exam results to be able to gain more credits for my next reincarnation. :-)

Part 2:
Fabulous, even better read than the first one.
Part 3:
Please focus on writing an even better book in a brief time to let us go on reading, you sure should get some help by Sylvia. :-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Mai 2014
Es ist kaum zu glauben, welche Perlen manchmal bei den 0 Euro Angeboten zu finden sind. Intelligent, spannend und nicht nur was für Dystopien-Fans. Unbedingt lesen! ABER: Vorher Zeit dafür nehmen, man kann nicht aufhören, was im Allgemeinen das Zeichen für eine wirklich gute Geschichte ist!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Mai 2014
Eine geniale Geschichte: durchdacht, greifbar und spannend bis zum Schluss. Terry Schott wirft ein beängstigend reales Licht auf andere mögliche Hintergründe der Welt, wie wir sie meinen zu kennen. Indem er wissenschaftlich oder geschichtlich nicht erklärbare Phänomene und Ereignisse in einen neuen Bedeutungszusammenhang setzt, öffnet er dem Leser ein Spielfeld geistiger Varianten, die weit über das Buch hinausgehen. Die Idee erinnert eingangs an die "Trueman Show" und entwickelt sich scheinbar in Richtung "For the win", nimmt dann aber schnell einen eigenen Kurs auf. Schlüssig erzählt und auch dann faszinierend, wenn der eigene Erfahrungshorizont als Gamer Einsteigerlevel nie überschritten hat.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Mai 2014
Habe das Buch regelrecht verschlungen. Es war als kurzweilige Lektüre im Urlaub gedacht, aber war an zwei Abenden ausgelesen, und das lag nicht daran dass es so kurz war. Mich hat vielleicht auch die Story sehr gefesselt weil ich selber viiel auf dem Pc Spile, aber die Art wie es geschreiben war hat mich fasziniert. Wenn man einmal mit dem Wechsael zwischen den Figuren klar kommt ist es ein sehr unterhaltsames Buch und ich empfehle auch die anderen Teile gerne weiter.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Juli 2014
Ich habe schon sehr, sehr viele Bücher bei Amazon gekauft/heruntergeladen und entsprechend viele Rezensionen gelesen, aber dies ist meine erste eigene. Der einfache Grund: Ich fand zum ersten Mal ein Buch dermaßen gut, dass ich das teilen möchte!

Zur Geschichte möchte ich gar nicht viel sagen, um nichts zu verraten. Die Idee ist auch nicht wirklich neu - es ist ein bisschen eine Mischung aus "Matrix" und "Die Truman Show". Und ich muss auch gestehen: Ich beschäftige mich schon sehr lange mit dem Thema "Realität" und der Frage, was eigentlich dahinter steckt. Es gibt viele Menschen, die das nicht interessiert und Diskussionen darüber sogar unsinnig finden. Diese Menschen werden mit dem Buch wahrscheinlich nicht glücklich.

Alle anderen werden ihre helle Freude an diesem Buch haben, zumal wirklich für JEDEN etwas dabei ist: SF-Fans, religiös Interessierte, Metaphysiker, Informatiker, Esoteriker oder Spirituelle, Philosophen oder auch einfach nur für weltoffene Menschen, die gern ein gutes Buch zur Hand nehmen.

Was ich so besonders an diesem Buch finde:
1. Das Buch ist sehr schön zu lesen. Ich würde behaupten, auch mit fundierten Grundkenntnissen in Englisch kann man das Buch gut verstehen. Die Sprache ist anschaulich und verständlich, aber nie langweilig.
2. Das Buch ist spannend - und das war es für mich buchstäblich von der ersten Seite an!
3. Es gibt wenige Romane, die so sehr zum Nachdenken anregen, wie dieser - aber nicht müssen! Wenn man sich darauf einlässt, könnte man über die Vorkommnisse jedes Kapitels sehr lange diskutieren. Ganz oft entdeckt man (mehr oder weniger versteckt) Hinweise und Andeutungen auf Konzepte unseres Realitätsverständnisses.
4. Es ist bewegend: In knapp 40 Jahren sind mir maximal 3-5 Schrifstücke zwischen die Finger gekommen, die mir die Tränen in die Augen getrieben haben (im positiven Sinne! :-)) - dieses Buch gehört dazu!
5. Es ist umsonst - das muss ich wohl nicht kommentieren...

Zugegeben: Das Buch soll dazu animieren, den Nachfolger zu kaufen. Aber zum einen finde ich 3,75€ kein Geld für ein gutes Buch und zum anderen kann man m.E. auch ohne den Nachfolger leben. Das Buch regt die Fantasie dermaßen an, dass das bisherige Ende der Story auch auf seine Weise "schön" ist. Interessanterweise war mein erster Gedanke am Ende des Buches: Ich möchte es sofort noch einmal lesen, weil ich noch mehr von den unzähligen Hinweisen und Seitenhieben auf "unsere" Welt und die darin diskutierten Realitäten entdecken will! :-)

Insofern aus meiner Sicht eine ganz klare Kaufempfehlung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Dezember 2014
Ich habe es in diesem Buch bis zum 5. Kapitel geschafft, von dort aus nur noch vorgeblättert und ein paar Absätze gelesen, ob sich irgendwas tut was das Weiterlesen rechtfertigen würde. Irgendwo zwischen 8 und 9 hab ich endgültig abgebrochen und dieses Pamphlet von meinem Kindle entfernt.

Der Autor schreibt in der Einleitung des Buches, dass er (sie? keine Ahnung) die Kapitel einzeln geschrieben und jeweils im Netz veröffentlicht hat. So liest sich das dann auch. Ein zusammengestückeltes Geschreibsel ohne klare Linie, voll von Stilbrüchen und Einschüben die nach "äh, und was ich noch vergessen hatte zu erwähnen" klingen.

Ein Spannungsbogen war zu keiner Zeit zu erkennen. Ernsthaft, ich glaube mich an Schüleraufsätze aus der Mittelstufe zu erinnern die geschmeidiger und spannender geschrieben waren. Nicht mitgezählt habe ich die Stellen an denen ich mir an den Kopf langen musste, ob der völlig absurden Bruchstücke. Mir kommt es so vor als hätte hier jemand ein paar SciFi-Filme zu viel gesehen, daraus ein paar bekannte und teils schon gut ausgequetschte Ideen verrührt und heraus kam ein stückiger Brei undefinierbaren Geschmacks.

Meine Empfehlung: nicht die Zeit damit verschwenden. Es ist zwar kostenlos verfügbar, aber für gratis kann man sich auch im freien an einen See hocken und den Enten beim Spielen zusehen. Das ist lustiger, und man kommt auch noch an die frische Luft dabei!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. März 2013
I was very pleasantly surprised about this book. Based on the book description, I had expected something slightly different.

I don't want to reveal too much about the book, but I think it will appeal to pleople who liked the 'Matrix' trilogy or other computer simulated reality stories.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. April 2014
Von all dem (sorry) Schrott, den ich mir teilweise schon als Gratisbuch runtergeladen habe, sticht dieses hier ganz schön raus, weil ich - jetzt, im Nachhinein kann ich das sagen - dafür gerne auch Geld bezahlt hätte.

Die GEschichte hat mir sehr gut gefallen, hat was von Matrix, Tribute von Panem, usw. Wer das mochte, hat mit dem Buch bestimmt auch seinen Spaß.

Das Ende ist relativ offen - so, dass man es kaum erwarten kann, den nächsten Teil zu beginnen. Und das werde ich jetzt auch machen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
"originell" wäre jetzt der falsche Ausdruck für diesen Roman, denn schon "Welt am Draht", "13th Floor" und "Matrix" haben einer großen Fangemeinde das System "Das Leben ist ein Spiel" nahegebracht.
Aber Terry Schott hat diesem "alten" Gedanken neues Leben eingehaucht und ein ganz gutes Erstlingswerk geschaffen, wenn auch mit Abstrichen.
Jetzt, nach dem Lesen des ersten Bandes kann ich einen Zwischenbescheid geben: Gut zu lesen, interessant, wenn auch teilweise etwas holprig geschrieben - und manchmal kommt man sich etwas wie in "Sims" oder "Pleasantville" vor - zu viel Harmonie, tolles Leben, Liebe bis zum Tod, einfach alles perfekt - aber vielleicht ist das ja auch beabsichtigt ?
Fazit: Auf jeden Fall lesenswert - ein neuer Autor der hoffen läßt. Bin gespannt, wie sich die Story weiterentwickelt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen