Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: The Music Warehouse
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,19

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Galore-the Singles 1987-1997

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
39 neu ab EUR 4,53 21 gebraucht ab EUR 1,03 3 Sammlerstück(e) ab EUR 7,50

The Cure-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von The Cure

Fotos

Abbildung von The Cure

Biografie

Mitglieder:
Robert Smith (Gesang und Gitarre; seit 32 Jahren dabei)
Simon Gallup (Bass; 29 Jahre dabei)
Porl Thompson (Gitarre; 15 Jahre dabei)
Jason Cooper (Schlagzeug; 13 Jahre dabei)

Gründungsjahr: 1978 (1976 als Easy Cure)
Gründungsort: Crawley, Sussex

Alles begann unter dem Namen „Easy Cure“, als sich Robert Smith (Gesang, Gitarre) im Jahr ... Lesen Sie mehr im The Cure-Shop

Besuchen Sie den The Cure-Shop bei Amazon.de
mit 139 Alben, 28 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Galore-the Singles 1987-1997 + Staring At The Sea - The Singles
Preis für beide: EUR 16,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (3. November 1997)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Polydor (Universal Music)
  • ASIN: B000024VJY
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.672 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Why Can't I Be You? (Album Version) 3:14EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Catch 2:45EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Just Like Heaven (Album Version) 3:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Hot Hot Hot!!! (Remix) 3:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Lullaby (Album Version) 4:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Fascination Street (Remix) 4:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Lovesong (Album Version) 3:28EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Pictures Of You (Remix) 4:48EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Never Enough (Single Version) 4:28EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Close To Me (Closest Mix) 4:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. High (Album Version) 3:33EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Friday I'm In Love (Album Version) 3:36EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. A Letter To Elise 4:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. The 13th (Swing Radio Mix) 4:15EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. Mint Car (Radio Mix) 3:31EUR 1,29  Kaufen 
Anhören16. Strange Attraction 4:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören17. Gone! (Radio Mix) 4:26EUR 1,29  Kaufen 
Anhören18. Wrong Number 6:04EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Galore-the Singles 1987-1997

Amazon.de

Standing On A Beach, der erste Singles-Sampler von Britanniens Lieblingen The Cure, war das I-Tüpfelchen einer erstaunlichen und fortschreitenden Entwicklung bei Robert Smith und Co. Dieses eher weniger interessante Album mit seinen 18 Songs dokumentiert einen kommerziellen Höhenflug, der im letzten Jahr mit Wild Mood Swings abrupt beendet wurde. Der einzige neue Studiotrack hier, "Wrong Number", ist ein flirrendes, von Synthies durchzogenes Stück, das sich spätestens nach drei Umdrehungen im Gehörgang festsetzt. Es ist das Sahnehäubchen auf einem Kuchen, der sich aus späten Perlen wie "Lovesong", "Just Like Heaven" und "Friday I´m In Love" zusammensetzt. --Jeff Bateman

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ahlers@tech.chem.uni-oldenburg.de am 21. März 2001
Format: Audio CD
Diese Zusammenstellung der Singles von The Cure im Zeitraum von 87-97 ist für Einsteiger durchaus empfehlenswert. Für Cure-Fans, die sich sowieso alle Cds besorgen, brings es ausser dem durchaus gelungenen letzten Track Wrong number nichts neues. Diese CD enhält v.a. Singles der CD Kiss me, Kiss me (just like heaven, catch,...), Desintegration (Lullaby, Lovesong,..) Wish (Friday I'm in love, High)und Wild moon wings (Mint car, Gone, ...). Das diese Songs auch nach Jahren nie abgenutzt klingen, sondern immer wieder ein wohliges Gefühl im Ohr hinterlassen, zeugt von den grossen Songwriterqualitäten des Robert Smith. Wer einmal den typischen Curesound erlegen ist, kommt von dieser Band nicht mehr los. Anhand dieser CD wird zudem deutlich, dass die Grundstimmungen der jeweiligen CDs doch sehr unterschliedlich sind. Kommen die Songs der Kiss me, Kiss me und der Wild moon wings CD doch sehr frisch, beschwingt und locker daher, deuten die Singles der Desintegration die düstere Stimmung der Cd an, mehr jedoch nicht. Denn, und das ist der Nachteil der Singles-Zusammenstellung, sie verrät in keinster Weise, was the Cure und deren Themen ursprunglich ausmacht: Weltschmerz, Einsamkeit, Angst,und grenzenlosen Liebeskummer. Dem seinen da eher die Triologie Pornography (82), Desintegration (89),Bloodflowers (00) ans Herz gelegt oder zum Einstieg die Singles 81-85 (Staring at the sea). Für mich hat sich der Kauf dennoch bezahlt gemacht, denn ich habe mir dafür die CDs Kiss me, kiss me sowie Wild moon wings gespart. Ich liebe beide beide Seiten von the Cure, sowohl die in moll gehaltenen Töne, deren Texte auch entsprechend tiefergehend sind, als auch die auf dieser CD enhaltenen Singles.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 24. März 2001
Format: Audio CD
Die Lieder auf dieser CD sind fast alle neu gemixt und deshalb auch für Cure-Fans interessant die ihre Stücke schon "überhört" haben. Dieses Werk ist auch gut geeignet für Leute die nur mal aus Neugier eine CD von The Cure kaufen wollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Vincze-Aron Szabo am 29. Juli 2001
Format: Audio CD
Mit dem Erscheinen der zweiten Single-Collection von The Cure war schon von Anfang an klar, dass dieses Album nichts für hartgesottene Curefans sein kann. Denn diese werden die 18 Tracks selbstverständlich schon zu Genüge von den Alben kennen. Das einzige neue an "Galore" ist der Song "Wrong Number". Eine ziemlich rockige Nummer, die aber nicht typisch nach Cure klingt und somit auch nicht besonders attraktiv für hartgesottene Cureheads sein kann. Jedoch ist so eine Songcollection immer für solche geeignet, die mal etwas von einer Band gehört haben und diese kennenlernen wollen, ohne ein besonderes Risiko einzugehen. Mit diesem Album kann man schon einen recht guten Eindruck von der Musik der Truppe um Mastermind Robert Smith gewinnen, um sich vielleicht später tiefgründiger mit der Band zu beschäftigen. Der Nachteil einer Single-Collection zeigt sich dadurch deutlich, dass qualitativ hochwertige Songs von The Cure auf diesem Album fehlen. Bestes Beispiel sind "from the edge of the deep green sea", "want" und "burn". Ebenso kann man auf so einem Album nicht erwarten irgendwelche B-Sides zu finden. Ich will nicht sagen, dass dieses Album schlecht ist. Sondern, dass man, falls man The Cure kennt, nicht damit rechnen kann, etwas neues zu hören. Also sollte "Galore" in keiner Sammlung fehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden