Galleytalk und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 9,62
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Galleytalk ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Galleytalk Taschenbuch – 14. Juni 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,62
EUR 9,62
3 neu ab EUR 9,62

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Galleytalk + Tür zu, es zieht!: Aus dem Leben einer Stewardess + Zur Not kann die Kiste auch segeln: Ein Flugkapitän erzählt
Preis für alle drei: EUR 27,60

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 216 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (14. Juni 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1489509240
  • ISBN-13: 978-1489509246
  • Größe und/oder Gewicht: 15,2 x 1,2 x 22,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 456.961 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

2.9 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Barbara am 4. Oktober 2014
Format: Kindle Edition
Ich finde es erschreckend, dass man dieses Buch überhaupt veröffentlicht hat! Das Buch "Galleytalk" habe ich bereits im Juni gelesen, mich aber jetzt erst entschlossen, eine Rezension zu schreiben, da meine Wortwahl nicht gerade "nett" unmittelbar nach dem Lesen ausgefallen wäre.
Ich frage mich nur, wie man denn so lange mit einer so hohen Unzufriedenheit in seinem Beruf überhaupt arbeiten konnte?
Die ehemaligen Kollegen von Ihnen , die dieses Buch gelesen haben, werden sich für Sie schämen.
Ich komme auch aus einem Berufzweig, wo ich jeden Tag mit viel nörgelnden und unzufriedenen Menschen zu tun habe. Und manches Mal schlucke ich auch. Aber mir würde es trotzdem nicht einfallen, mir das so zu Herzen zu nehmen, dass ich so abfällig über diese Menschen oder auch Kollegen "herziehen" würde. Nichts anderes ist das hier, was Sie geschrieben haben!
So Menschenverachtend kann nur jemand schreiben, der mit sich selbst anscheinend ein Problem hat.
Und jetzt haben Sie auch noch als Pilotin eine sehr hohe Verantwortung für diese Menschen zu tragen, die Sie anscheinend schon als Flugbegleiterin nicht gerne bedient haben. Ich kann für mich nur hoffen, dass ich mich von Ihnen nie begleiten lassen muss. Und hoffe für alle Flugbegleiter/innen und Piloten/innen, dass sie nie so schlechte Erfahrungen mit Ihnen machen müssen, wie es anscheinend andere schon erleben mussten.
Überdenken Sie doch einmal Ihr Verhalten, ob das immer auf Ihren Reisen im täglichen Berufsleben angebracht war.
Trotzdem wünsche ich Ihnen für Ihre Zukunft mehr Zufriedenheit in Ihrem Leben, als Sie es bisher erleben mussten...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von flipper13 am 29. August 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich bin weder Flugbegleiterin, noch habe ich, außer dass ich hin und wieder in Flugzeugen unterwegs bin, nichts mit der fliegenden Zunft zu tun. Ich kann also nicht beurteilen, was sich hinter den Kulissen wirklich abspielt.
Was ich aber sehr wohl beurteilen kann, ist das Verhalten der Fluggäste in der Economy Class – und das deckt sich so gar nicht mit den überheblichen und respektlosen Schilderungen der Autorin.

Dieses Buch hatte ich extra für einen anstehenden Langstreckenflug geladen. Ich hatte mir interessante Einblicke und nette Anekdoten aus dem Alltag des Flugpersonals erhofft.
Was ich dann zu lesen bekam, ließ mir die Haare zu Berge stehen.

Ernsthaft stellte ich mir, festgeschnallt auf meinem Flugzeugsitz, die Frage, ob ich mein Leben guten Gewissens solch pubertierenden Menschen anvertrauen kann.
Es werden plumpe, derbe Späße weit unter Grundschulniveau geschildert, wobei ich immer noch zu Gunsten des Flugpersonals hoffe, dass diese eher der Phantasie der Autorin als der Realität entspringen.
Auch die Art und Weise, in der über die Passagiere hergezogen wird finde ich absolut unangebracht und anmaßend.

Dank dieser Lektüre wurde mir der gesamte Flug vergällt. Immer wieder musste ich die Stewardessen mustern und mich fragen, ob das nette Lächeln wirklich nur aufgesetzt ist, oder ob sich dahinter nur die blanke Verachtung für uns Flugpassagiere verbirgt.

Mit diesen Zeilen hat Frau Calder sich und ihrer Zunft wohl keinen Gefallen getan.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Flyingbear am 17. August 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich kann mir die guten Rezensionen leider gar nicht erklären. Das Buch ist stilistisch gesehen ein Obergau - Rechtschreibfehler ohne Ende, keine kontinuierlichen Zeilen, das ganze Layout ist eine Katastrophe, die 216 Seiten hätten mit normalem Zeilenabstand auf die Hälfte eingekürzt werden können.

Inhaltlich das gleiche Drama: Alte Kamellen werden aufgewärmt, zusammengesammelt aus dem Internet - teilweise wird das sogar im Buch angegeben - oder geklaut aus anderen Büchern über die Fliegerei.

"Der Passagier ist der größte Feind der Stewardessen", heißt es im Buch.

Liebe Frau Calder, dann suchen Sie sich doch einfach einen anderen Job. Ich möchte weder lesen "eine ältere Dame hat es tatsächlich geschafft, die Wände mit Sch.... zu beschmieren" (S.90), noch wie ein Chinese eine Flugbegleiterin vollpinkelt o.ä. Das ganze Buch ist einfach geschmacklos, langweilig und in den Annekdoten abgekupfert. Haben Ihre eigenen Erlebnisse als Stewardess nicht gereicht für ein Buch?

Das Schlusswort lautet dann: "Legen Sie sich nicht mit dem Kabinenpersonal an. Sie werden verlieren!"

Gott sei Dank ist die Autorin jetzt nicht mehr Flugbegleiterin, sondern Pilotin und muss sich mit so niederen Wesen wie Passagieren nicht mehr abgeben. Dafür sorgt eine stabile Cockpittür. Fliegen möchte ich mit ihr nicht.

Ich gehöre auch zur fliegenden Zunft und schäme mich gerade fremd für dieses Buch.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Phil am 8. Dezember 2013
Format: Taschenbuch
Ohje, und diese Autorin ist auch noch eine Kollegin von mir, bzw. man liest schnell raus, um welche Airline es sich handelt.

Sicherlich kann ich einige Situationen nachvollziehen und habe sie selbst auch so erlebt - NUR(!) hier wird sowas von übertrieben: "wie schrecklich doch alle Gäste sind" und " wie doof die Kollegen doch sich geben".
Patricia, ist es wirklich so schlimm? Ich habe so viele schöne Momente erlebt, du berichtest von keinem einzigen.

An alle die nicht Flugbegleiter sind, kann ich dieses Buch überhaupt nicht empfehlen. Und alle die Flugbegleiter für diese Airline sind, sollten es lesen um zu merken, was für respektlose Kollegen wir haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden