• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,65 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Gallagher Girls 02: Mädchen sind die besseren Spione Broschiert – 15. Juli 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 15. Juli 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 12,99 EUR 5,90
33 neu ab EUR 12,99 5 gebraucht ab EUR 5,90

Wird oft zusammen gekauft

Gallagher Girls 02: Mädchen sind die besseren Spione + Gallagher Girls , Band 1: Gallagher Girls, Spione küsst man nicht + Gallagher Girls , Band 3: Gallagher Girls, Auch Spione brauchen Glück
Preis für alle drei: EUR 38,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Broschiert: 256 Seiten
  • Verlag: Planet Girl; Auflage: 1. (15. Juli 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3522503325
  • ISBN-13: 978-3522503327
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 2,9 x 21,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 24.850 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ally Carter stammt aus Oklahoma. Ihre Mutter war Lehrerin, ihr Vater Landwirt und Viehzüchter. Sie hat eine ältere Schwester. Nach dem Studium arbeitete sie ein paar Jahre in der Agrar-Industrie, bis sie sich ganz dem Schreiben zuwandte. 2005 wurde ihr erster Roman veröffentlicht. Ihre Bücher erscheinen in mehr als zwanzig Ländern und waren auf den Bestseller-Listen der New York Times, USA Today oder des Wall Street Journal. Heute lebt und arbeitet sie in Oklahoma.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von fantasticbooks TOP 1000 REZENSENT am 28. Juli 2013
Die Sicherheitsmaßnahmen für Cameron Morgan an der Gallagher Academy für außergewöhnlich begabte Mädchen haben sich verschärft, denn die Top-Spionin von Morgen hat mit ihren heimlichen Ausflügen zu Josh gezeigt, dass das System so manche Lücke hat.

Doch während Cammie noch ihrer ersten Liebe hinterhertrauert, kommen sie und ihre Freundinnen einem Geheimnis auf die Spur: Die Akademie erhält Besuch von ihrem Pendant für die männlichen Anwärter! So macht Cammie die Bekanntschaft von Zach, der nicht nur absolut schnuckelig scheint, sondern leider auch viel zu leicht in immer wieder neue Persönlichkeiten schlüpft. Was verbirgt er?

Meine Meinung:

Ich habe mich sehr gefreut wieder mit den Gallagher girls unterwegs sein zu dürfen. Die aus Cammies Sicht erzählte Geschichte ist gewohnt lustig und spritzig-flott und lässt dabei keine Langeweile aufkommen.

Inzwischen hat Cammie einige Erfahrungen auf dem für sie wohl schwierigsten Gebiet gesammelt: Jungs. Noch vor wenigen Monaten war das junge Mädchen, dass vierzehn Sprachen fließend spricht und einen Mann auf sieben verschiedene Art und Weisen töten kann, noch völlig unbedarft in diesem Bereich und dabei gnadenlos auf die Tipps ihrer neuen Freundin Macey angewiesen.

Doch gerade als sie anfing, die Sache mit Josh zu verarbeiten, begegnet sie ihm wieder. Aber seine Erinnerungen an die letzten Wochen scheinen durch den Tee ihrer Mutter komplett ausgelöscht zu sein, obwohl er Cammie recht merkwürdige Blicke zusendet. Außerdem ist da ja auch noch Zach, aus dem Cammie so gar nicht schlau wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dagmar am 21. November 2013
Verifizierter Kauf
Geheimnisvolle Umbaumaßnahmen in der Gallagher Akademie:
niemand weiß zunächst, warum ein Teil des Gebäudes gesperrt ist.

Doch Cammie und ihre Freundinnen finden es schnell heraus:
Die Gallagher Akademie bekommt Gäste - Jungs, die ebenfalls eine Akademie für angehende Agenten besuchen.

Das bringt natürlich viel Chaos in die Mädchenclique, zumal der attraktive Zach immer wieder Cammie begegnet.

Lesegrund:
Nach Band eins musste ich natürlich wissen, wie es mit Cammie und ihren Freundinnen weitergeht.

Cover:
Mir hat das Cover von Band 1 schon nicht gefallen, ich finde, es spiegelt den Inhalt nicht wieder.
Band 2 passt in die Reihe, leider noch immer nicht mein Geschmack.

Fazit:
Nachdem ich den ersten Band gelesen hatte, habe ich mir sofort Band zwei gekauft.
Ich konnte einfach nicht abwarten, wie es weitergeht. Und es hat sich gelohnt.
Auch den zweiten Band "Mädchen sind die besseren Spione" habe ich nicht mehr aus der Hand gelegt.

Natürlich dreht sich wieder alles um Cammies Leben im Internat und auch um Jungs,
doch diese Jungs sind keine normalen Jungs, sondern ebenfalls Spione.
Eine neue Herausforderung für die Mädchen.

Cammies erste Liebe Josh begegnet ihr zwar, jedoch scheint er sich an nichts mehr zu erinnern.
Schade, aber wie im wahren Leben ist es leider oft so, dass Jungs in diesem Alter kommen und gehen.

Auch die Spionagetätigkeiten, die die Mädchen lernen sollen,
kommen in diesem Band nicht zu kurz, was wieder für Spannung und Abenteuer sorgt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen