Jetzt eintauschen
und EUR 0,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Galápagos: Die Arche Noah im Pazifik [Taschenbuch]

Irenäus Eibl-Eibesfeldt
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

2001
Meerechsen, Riesenschildkröten, Landleguane und Seelöwen – vor allem wegen ihrer faszinierenden Tierwelt sind die Galápagos-Inseln ein aufregendes Reiseziel. Der Verhaltensforscher Irenäus Eibl-Eibesfeldt wendet sich mit seinem Klassiker »Galápagos« an biologisch Interessierte ebenso wie an Touristen. Er berichtet von seinen zahlreichen Expeditionen, schildert eindrucksvolle Begegnungen mit Pinguinen, Robben und Albatrossen und empfiehlt in einem mit Karten ausgestatteten Reiseführer dem Galápagos-Touristen die interessantesten Gebiete des Inselreichs.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Englische Fachbücher: jetzt reduziert - Entdecken Sie passend zum Semesterstart bis zum 15. November 2014 ausgewählte englische Fachbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 512 Seiten
  • Verlag: Piper Taschenbuch; Auflage: 2., Aufl. (2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492212328
  • ISBN-13: 978-3492212328
  • Größe und/oder Gewicht: 19,1 x 12,4 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 576.778 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Dieses Buch vermittelt Erlebnisfreude und Wissen, und nicht zuletzt mag es dazu beitragen, an der Erhaltung eines der letzten Paradiese mitzuwirken.« Bücherkommentare

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Irenäus Eibl-Eibesfeldt, 15.6.1928 in Wien geboren, studierte Biologie und war viele Jahre Mitarbeiter von Konrad Lorenz am Max-Planck-Institut für Verhaltensphysiologie. Von 1975 bis 1996 Leiter der Forschungsstelle für Humanethologie in der Max-Planck-Gesellschaft, außerdem apl. Professor an der Universität München. Seit 1991 Leiter des Ludwig-Boltzmann-Instituts für Stadtethologie in Wien. Zahlreiche Auszeichnungen und Preise, u.a.2001 Ehrenpreis der Heinz Sielmann Stiftung für den Einsatz für den Naturschutz, vor allem auf den Galápagos-Inseln; 2003 Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien;  2005 Ehrendoktor Universität Bologna, Italien.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faszinierend 12. Februar 2007
Mit zahllosen tollen Aufnahmen und Zeichnungen/Skizzen in Farbe und S/W. Irrenäus Eibl-Eibesfesldt unternahm fünf Expeditionsreisen in diese faszinierende und urtümliche Tier- und Pflanzenwelt (1953/54, 1957 und 3 weitere bis 1975). Er berichtet von: Meerechsen, Leguanen, Elefantenschildkröten, Pelzrobben, Seelöwen, Albatrossen, Kormoranen und Darwinfinken und verfasst eine Art Plädoyer für die Schönheit dieser Insel und ihrer Bewohner.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar