EUR 39,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
GIMP 2.8: Das umfassende ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 24 Bilder anzeigen

GIMP 2.8: Das umfassende Handbuch (Galileo Design) Gebundene Ausgabe – 28. Juli 2012

4.8 von 5 Sternen 37 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 39,90
EUR 39,90 EUR 31,70
57 neu ab EUR 39,90 5 gebraucht ab EUR 31,70

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

  • GIMP 2.8: Das umfassende Handbuch (Galileo Design)
  • +
  • GIMP 2.8 - Das umfassende Training
  • +
  • GIMP 2.8 für digitale Fotografie - Das Praxis-Training
Gesamtpreis: EUR 119,70
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Jürgen Wolf ist renommierter Fachbuchautor und hat sich früh durch seine Standardwerke zu C und C++ einen Namen gemacht. In der Linux-Welt fühlt er sich ebenso zu Hause und überzeugt mit seinen Programmier-Handbüchern. Darüber hinaus widmet er sich leidenschaftlich der digitalen Bildbearbeitung und überzeugt durch seine didaktischen Fähigkeiten. Es zeigt sich sein vielseitiges Talent sich zwischen den Welten von Programmierern und Grafikern zu bewegen und sein Wissen adäquat zu vermitteln. 2002 begann Jürgen Wolf mit dem Schreiben von IT-Büchern. Damals arbeitete er noch als Softwareentwickler. Heute widmet er sich ganz dem Schreiben seiner Fachbücher. Der Erfolgsautor wurde 1974 in Augsburg geboren. Er lebt heute in der Nähe seines Geburtsortes. In seiner Freizeit beschäftigt er sich intensiv mit digitaler Fotografie.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Zum einen liefert das Buch einen profunden Einstieg in alle Werkzeuge und Möglichkeiten, zum anderen kann es als umfassendes Nachschlagewerk dienen. (Mac Life)

Das Buch ist umfassend, dazu aber auch gut gegliedert und sehr verständlich geschrieben. Ob als Einsteiger oder Fortgeschrittener, der gerne mehr über die volle Funktionalität von GIMP erfahren würde – »GIMP 2.8: Das umfassende Handbuch« ist für all diejenigen ideal geeignet, die gerne das Potenzial des Bildbearbeitungsprogramms ausschöpfen wollen. (grafiker.de)

Auf fast 1.000 Seiten bietet der Autor Jürgen Wolf dem Leser ein Buch, welches von A bis Z der enormen Funktionsvielfalt der kostenlosen Bildbearbeitungssoftware gerecht wird. (digitalkamera.de)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Manfred Orlick HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 20. August 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Im September 2008 erschien GIMP 2.6 - nun nach über drei Jahren liegt die neue und sehnlichst erwartete Version 2.8 vor. Längst hat sich herumgesprochen, dass GIMP (GNU Image Manipulation Program) gewissermaßen eine gute kostenlose Alternative zu Photoshop von Adobe ist und ebenfalls zahlreiche professionelle Bearbeitungsfunktionen für Bilder und Fotos zur Verfügung stellt.

Beredter Beweis dafür ist das neue „GIMP-Handbuch“ aus dem Verlag Galileo Design, das bereits beim ersten Durchblätter der über 900 (!) Seiten einen Eindruck von dem riesigen Leistungsumfang des Programms vermittelt. Der Fotograf und PC-Experte Jürgen Wolf beschreibt sämtliche Funktionen und die Vielzahl von Werkzeugen, Filtern und Effekten, die die Bildbearbeitung erleichtern und nach kurzer Einarbeitungszeit zu professionellen Ergebnissen führen.

Nach einer Einführung in die Arbeitsoberfläche, den Werkzeugkasten und die Dateiver-waltung werden die einzelnen Werkzeuge und Techniken in gesonderten Kapiteln im Detail erklärt und mit zahlreichen Bildbeispielen anschaulich gemacht. Breiten Raum nimmt dabei die Bildkorrektur ein: Helligkeit, Kontrast, Farbsättigung und -rauschen. Ein besonderes Kapitel ist dem Thema „Farbe und Schwarzweiß“ gewidmet. Danach erhält der Leser wertvolle Hinweise und Tipps zur kreativen Bildgestaltung, wie Effekte durch Farbverfremdung, die Erstellung von Schwarz-Weiß-Bildern oder das Schärfen und Weichzeich-nen von Bildern.

Ein fast 100 Seiten umfassendes Kapitel beschäftigt sich mit der Ebenentechnik. Auch das Reparieren und Retuschieren z. B.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 18 von 19 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
INHALT
Die wesentliche Eigenschaft des Buchs GIMP 2.8 von Jürgen Wolf wird schon deutlich, wenn man es in der Hand hat: der umfassende Anspruch. Fast 1.000 Seiten zu GIMP. Dabei liegt das Augenmerk des Autors nicht nur auf geläufigen Bearbeitungen von Bildern wie Korrektur von Helligkeit, Farbe, Lichtern, Schärfen und Weichzeichnen, Ausschneiden und Ausrichten sowie der Nutzung diverser Filter und Retuschier-Werkzeuge sondern auch auf weiteren Einsatzfeldern der Software. So gibt es ausführliche Kapitel zur Erstellung von Texteffekten und auch die Anfertigung von Web-Elementen wie GIF-Animationen, Buttons, Banner oder Hintergründe sind Thema. Zudem gibt es einen Einstieg in das Schreiben von eigenen Skript-Fu Programmen mit der Programmiersprache Scheme. Sollten die vorhandenen Plugins oder Angebote im Web für die eigenen Bedürfnisse nicht ausreichen, weist das Buch also den Weg zu individuellen Erweiterungen (Es bietet eine grundlegende Einweisung in Scheme, es ist kein Handbuch für diese LISP-Variante!).

ZIELGRUPPE
Jürgen Wolf vermag es, den Anfänger in GIMP einzuführen indem er nicht nur auf die Software-Grundlagen und Oberflächen eingeht, sondern auch in den einzelnen Kapiteln oft Basiswissen vermittelt: zum Beispiel zur Bildbearbeitung und -korrektur, zum Lesen von Histogrammen, zum Wesen der Schärfe oder zu Ebenen etc. etc. Experten finden neben Hinweisen zu Skript-Fu diverse Effekte erläutert, sowie Hilfen, die über GIMP hinausreichen: Die Erstellung von HDR-Bildern gehört dazu ebenso wie Strategien, um mit dem „CMYK-Verhalten“ von GIMP zu leben.

NUTZUNG
Die Arbeit mit dem Buch ist angenehm.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 22 von 24 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Der Aufbau des Buches ist für Neuanfänger wirklich erste Sahne und für schon erfahrenere Benutzer ein wichtiges Nachschlagewerk. Man erlernt Schritt für Schritt sich im vielfältigen Grafikprogramm GIMP zurechtzufinden. Das Buch ist absichtlich so aufgebaut, dass es nicht zwingend ist, sich von vorne nach hinten durchzuarbeiten, sondern man kann auch einzelne Themen herausgreifen und bearbeiten (machen wohl eher diejenigen, die schon Erfahrung mit GIMP haben und sich für spezielle Themen interessieren).

Viele Querverweise, Randbemerkungen und Anmerkungen (z.B. Informationen über Sites für den Download von weiteren Werkzeugen wie Pinsel oder Farbverläufe etc.) erleichtern einem das autodidaktische Erlernen der Software. Man ist nie sich selbst überlassen. Die vielen vorgenannten Bemerkungen am Rande, das detaillierte Inhaltsverzeichnis und das sehr gute Stichwortverzeichnis tragen ein Vielfaches dazu bei, dass man auf auftauchende Frage innert nützlicher Frist eine Antwort findet. Ein grosses Plus ist auch die mitgelieferte DVD mit den zahlreichen Fotos zum Üben.

Mittels eines Codes kann man sich auf der Homepage des Verlages einloggen und hat dann Zugriff auf (Zitat von Homepage):

- Testzugang zur Online-Fassung des Buches
- Ergänzungen zum Buch oder weiterführende Fachinformationen
- Volltextsuche in Ihrem Buch – die elektronische Suche ergänzt den Buchindex
- Ihr Feedback zum Buch – direkt an den Verlag
- Weiterführende Produktempfehlungen unseres Fachlektorats die Onlineversion des Buches.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen