Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 20,80

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 7,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

GIMP 2.8: Der praktische Einstieg (Galileo Design) [Gebundene Ausgabe]

Robert Klaßen
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 30. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Produktbeschreibungen

textico.de

Eine kostenlose Alternative zum teuren Photoshop? Ja, gibt es, heißt GNU Image Manipulation Program oder kurz Gimp und läuft auf dem PC, Mac und unter Linux - Bild- und Videospezialist Robert Klaßen bietet mit GIMP 2.8: Der praktische Einstieg auf unter 400 übersichtlichen Seiten einen klaren und mit Workshops unterstützten vor allem praktischen Einstieg in die Arbeit mit Gimp in der aktuellen Version 2.8.

Klaßen ist nicht zuletzt dank seiner Erfahrung als freiberuflicher Print- und Video-Designer und seiner Arbeit als Personal-Trainer für Mediesign ein souveräner und selbstbewusster Führer in die Gimp-Welt, von dem man sich als Leser widerstandslos an die Hand nehmen lässt.

Klaßen fängt gemeinsam mit dem Leser ganz vorne an: Installation, öffnen und speichern von Dateien, Export in verschiedene Formate, Bildgröße und Auflösung bis hin zu Farbräumen. Dann die Details zur Arbeitsoberfläche: Fenster, Werkzeuge, Ansichten - so viel zu den Grundlagen. Als nächstes gehts an die Arbeit: Malen und Färben mit Pinsel und Muster. Auswählen und Freistellen, der Einsatz von Ebenen, Zuschneiden, Skalieren und Transformieren, Korrektur von Farben und Tonwerten sowie der Belichtung, Scharf- und Weichzeichnung und schließlich die Retusche und Montage, bei der die bisher erlernten Techniken eingesetzt werden können, die Bearbeitung von RAW-Fotos, Pfade, Text und der Einsatz von Gimp für das WWW. Querbeet verteilt immer wieder Workshops, in denen die Theorie praktisch umgesetzt wird - die dazugehörigen Beispieldateien liegen auf der DVD zum Buch.

Wer von hier aus noch ein Stück tiefer in Gimp vorstoßen will, sollte sich GIMP 2.8 - Das umfasse Handbuch und speziell für die Bildbearbeitung GIMP 2.8 - Das umfasse Training ansehen.

Knackig, praktisch, klar: GIMP 2.8: Der praktische Einstieg ist eine einzige Zielgerade und macht Gimp zum besten Kumpel und die Urlaubsfotos zum Spielfeld. Ohne Vorkenntnisse zum Gimp-Einsteigermeister - es kann alles so einfach sein! --Wolfgang Treß/textico.de

Pressestimmen

»Für alle, die nach einer Alternative zu Photoshop suchen und deren Geldbeutel nicht ganz so pralle gefüllt ist. Ein paar Euro in dieses Buch zu investieren ist sicher keine Fehlinvestition. « (spielemagazin.de 2012-07-00)

»Das Buch ist nicht nur ansprechend gestaltet, sondern streift auch die wesentlichen Themen für GIMP-Einsteiger. Greifen Sie also bedenkenlos zu, wenn Sie sich für Bildbearbeitung interessieren.« (Ubuntu User 2012-04-00)

Rezension

Eine kostenlose Alternative zum teuren Photoshop? Ja, gibt es, heißt GNU Image Manipulation Program oder kurz Gimp und läuft auf dem PC, Mac und unter Linux - Bild- und Videospezialist Robert Klaßen bietet mit GIMP 2.8: Der praktische Einstieg auf unter 400 übersichtlichen Seiten einen klaren und mit Workshops unterstützten vor allem praktischen Einstieg in die Arbeit mit Gimp in der aktuellen Version 2.8.

Klaßen ist nicht zuletzt dank seiner Erfahrung als freiberuflicher Print- und Video-Designer und seiner Arbeit als Personal-Trainer für Mediesign ein souveräner und selbstbewusster Führer in die Gimp-Welt, von dem man sich als Leser widerstandslos an die Hand nehmen lässt.

Klaßen fängt gemeinsam mit dem Leser ganz vorne an: Installation, öffnen und speichern von Dateien, Export in verschiedene Formate, Bildgröße und Auflösung bis hin zu Farbräumen. Dann die Details zur Arbeitsoberfläche: Fenster, Werkzeuge, Ansichten - so viel zu den Grundlagen. Als nächstes gehts an die Arbeit: Malen und Färben mit Pinsel und Muster. Auswählen und Freistellen, der Einsatz von Ebenen, Zuschneiden, Skalieren und Transformieren, Korrektur von Farben und Tonwerten sowie der Belichtung, Scharf- und Weichzeichnung und schließlich die Retusche und Montage, bei der die bisher erlernten Techniken eingesetzt werden können, die Bearbeitung von RAW-Fotos, Pfade, Text und der Einsatz von Gimp für das WWW. Querbeet verteilt immer wieder Workshops, in denen die Theorie praktisch umgesetzt wird - die dazugehörigen Beispieldateien liegen auf der DVD zum Buch.

Wer von hier aus noch ein Stück tiefer in Gimp vorstoßen will, sollte sich GIMP 2.8 - Das umfasse Handbuch und speziell für die Bildbearbeitung GIMP 2.8 - Das umfasse Training ansehen.

Knackig, praktisch, klar: GIMP 2.8: Der praktische Einstieg ist eine einzige Zielgerade und macht Gimp zum besten Kumpel und die Urlaubsfotos zum Spielfeld. Ohne Vorkenntnisse zum Gimp-Einsteigermeister - es kann alles so einfach sein! --Wolfgang Treß/textico.de

‹  Zurück zur Artikelübersicht