GEmaltes & GEreimtes und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 5 bis 10 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
GEmaltes & GEreimtes:... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Rheinberg-Books
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Gebraucht - Wie neu Folienverpackung leicht verschmutzt, sofort ab Lager verfügbar
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

GEmaltes & GEreimtes: Mein jetziges Leben-auf vier Rädern aber dennoch bunt Taschenbuch – 23. Februar 2009


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90
EUR 9,90 EUR 4,90
1 gebraucht ab EUR 4,90
EUR 9,90 Kostenlose Lieferung. Gewöhnlich versandfertig in 5 bis 10 Tagen. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 52 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (23. Februar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3837078124
  • ISBN-13: 978-3837078121
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 0,3 x 21 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.882.592 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

1950 in Rottweil geboren und aufgewachsen. 1961 - 1965 in Spanien verbracht. Seit 1971 verheiratet mit Friedhelm Zielke, 1973 kam Sohn Thorsten zur Welt. 1996 MS-Diagnose. Bis zur EU-Berentung 2002, berufstätig beim FA Rottweil. Anfang 2005 die Malerei entdeckt, gelegentlich entsteht auch ein Gedicht. Diverse Ausstellungen der Bilder, und seit Februar 2009 gibt es eine Wanderausstellung zusammen mit mehreren MS-Betroffenen.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D.R. Leserin am 3. April 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
"Jederman ist ein Künstler", sagte Joseph Beuys. Dieser Satz ist heftig umstritten, aber wer hat ihn schon in der Praxis auf seine Richtigkeit überprüft? Moni Zielke hatte das zweifelhafte Glück, dass sie in ihren besten Jahren aus unserer stressgeplagten Arbeitswelt herausgefallen ist und in Ruhe ihre Kreativität entdecken konnte. Das Ergebnis stellt sie in diesem schmalen Bändchen vor. Auf jeder Doppelseite findet sich je ein Bild und ein Gedicht. Es sind heiter bunte Gemälde von Landschaften, Menschen und Tieren. Danben gibt es gekonnt und liebevoll ausgeführte Zeichnungen.
Moni Zielke ist ein lebendiger Beweis für obigen Satz von Beuys.
Dabei hat sie auch noch ihre Fähigkeiten als Dichterin bewiesen. Die Gedichte sind zwar lange nicht alle so heiter wie die Bilder, aber gerade da kann man die Stärke bewundern, mit der diese Frau ihre MS-Erkrankung bewätigt. Nach eigener Aussage hat sie erst seit 2005 die Malerein für sich entdeckt, seit sie "an Haus und Rollstuhl gebunden" ist. Dennoch lacht das Frauengesicht auf dem Titel - offensichtlich ein Selbstportrait - breit und vergnügt und kneift neckisch ein Auge zu.
In den Gedichten scheint die erzwungene Einsamkeit zwar auf, wenn sie sich über die vielen Bekannten beklagt, von denen sie vergessen wurde. Aber immer wird das Positive in den Vordergrund gestellt: So auch im allerletzten Gedicht: "Zum guten Schluss - Zum guten Ende - Mein Leben nahm - Eine ganz andere wende - Ich sehe oft Dinge - Aus einer ganz anderen Sicht - so schlecht ist das nicht -. "
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden