Göttlich-Trilogie. Gesamtausgabe: Enthält und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 39,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Göttlich verdammt/G&... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 16,55 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Göttlich verdammt/Göttlich verloren/Göttlich verliebt Gebundene Ausgabe – 1. Oktober 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 39,95
EUR 39,95 EUR 38,44
74 neu ab EUR 39,95 6 gebraucht ab EUR 38,44

Wird oft zusammen gekauft

Göttlich verdammt/Göttlich verloren/Göttlich verliebt + Die Pan-Trilogie, Band 1: Das geheime Vermächtnis des Pan + Die Pan-Trilogie, Band 2: Die dunkle Prophezeiung des Pan
Preis für alle drei: EUR 57,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 1472 Seiten
  • Verlag: Dressler (1. Oktober 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3791526294
  • ISBN-13: 978-3791526294
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 13 x 22,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (59 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.793 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Josephine Angelini wurde in Massachusetts geboren. Sie studierte Angewandte Theaterwissenschaft an der Tisch School of the Arts, New York University. Dabei interessierten sie besonders die tragischen Helden der griechischen Mythologie. Josephine Angelini lebt mit ihrem Ehemann, einem Drehbuchautor, und drei Katzen in Los Angeles.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Poldis Hörspielseite TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 24. November 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Die 16-jährige Helen lebt zusammen mit ihrem Vater auf Nantucket, nachdem ihre Mutter sie schon kurz nach der Geburt verlassen hat. Doch als der gleichaltrige Lucas mit seiner Familie ebenfalls dorthin zieht, wandelt sich ihr ganzes Leben. Denn immer wenn sie den hübschen Jugendlichen sieht, verspürt sie unbändigen Hass. Es stellt sich heraus, dass Helen von den griechischen Göttern abstammt und mit Lucas dazu verdammt ist, einen neuen Krieg der Welten heraufzubeschwören – mit übermächtigen Gegnern…

Die „Göttlich“-Trilogie der Newcomer-Autorin Josephine Angelini ist ein typischer Vertreter romantischer und gefühlsbetonter Fantasy-Literatur, bringt aber ganz eigene Elemente mit in die Handlung ein und entwickelt eine ganz eigene Dynamik. Dabei wird auf die alte griechische Mythologie eingegangen, die den Hintergrund für die Handlung bildet. Doch im Gegensatz zu der ebenfalls sehr erfolgreichen Percy-Jackson-Reihe wird hier nicht ein mythologisches Monster nach dem anderen abgehandelt, sondern ein ganz anderer Grundgedanke verfolgt: Die Protagonisten sind Nachfahren der Halbgötter und haben jeder ihre ganz eigenen, individuellen Fähigkeiten. Wie weit sich diese im Laufe des Romans entfalten, ist einer der Reizpunkte der Trilogie. Eine alte Prophezeiung bindet Helen und Lucas aneinander, ist unaufhaltbar und beschwört einen schrecklichen Krieg herauf.

Dabei stehen stets die Charaktere im Mittelpunkt. Besonders Helen, die dem Leser sofort sympathisch ist, kann dabei überzeugen und eine ebenso glaubhafte wie erstaunliche Entwicklung vollziehen. Anfangs ist sie ein schüchternes Mädchen, das sich am liebsten vor der ganzen Welt verstecken will und sich immer fremd fühlt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sven Oesterle am 9. November 2014
Format: Kindle Edition
Diese Buchreihe ist einfach unglaublich!!
Ich habe sie jezt schon zum 3 mal gelesen und ich könnte es auch nochmal:D
ES IST UND BLEIBT DIE BESSTE BUCHREIHE DIE ICH JEMALS GELESEN HABE!!!!…
Es ist Unglaublich spannend ,herzzerrereißend,mit viel Gefühl sowie auch manchmal traurig und vieles mehr…
Josephine Angelini mein herzlichen Dank für dieses Leserlebnis!!<3
Ich würde der Buchreihe ja gerne 6 Sterne…oder mehr geben aber leider sind ja nur 5 möglich ;p
Wirklich nur zu empfehlen!!

Jil
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Janina am 30. November 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich muss sagen, dass ich lange kein so guten Bücher mehr gelesen habe! Die Liebe kommt zwar ein wenig zu kurz ( zwischen helen und lucas) doch das Ende ist perfekt! Die story ist gut abgerundet und total spannend! Ich kann die Trilogie nur weiterempfehlen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 28. Dezember 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die Geschichte ist gut aufgebaut und enthält viele Wendungen. Einzig die Beschreibung der Frauen in dem Roman wirkt doch sehr antiquiert und wenig emanzipiert. Hier zeigen sich doch eher überholte Familien- und Frauenbilder eines sehr "traditionellen Lebens". Ein besonderes Manko ist die Sprache des Buches / der Autorin: Sehr schlicht geschrieben mit einigen grammatikalischen Schnitzern. Ich quälte mich daher beim Lesen der ersten Seiten durch. Wäre die Geschichte nicht so spannend gewesen, hätte ich das Buch weggelegt.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Habe mir die drei Bücher gleich alle auf einmal bestellt, weil sie sowohl im Pack als auch einzeln super Bewertungen bekommen haben. Die Story hörte sich auch interessant an, also musste ich zuschlagen. Ich wurde in meinen Erwartungen auch nicht im geringsten enttäuscht! Habe alle drei Bücher inerhalb von 7 Tagen gelesen, weil es einfach so spannend war! Die Mischung von griechischer Mytologie mit der modernen Welt wird von der Autorin wirklich meisterhaft umgesetzt. Man könnte ja vermuten, wenn man Mytologie und griechisch hör, das es langweilig und trocken wird, so in Richtung Geschichtsstunde in der Schule, aber das ist hier überhaupt nicht der Fall! Josephine Angelini schafft es einfach meisterhaft die Story dauerhaft über alle drei Bände spannend zu halten! Die Bücher schließen nahtlos aneinander an, aber es wird in jedem Buch ein anderer Schwerpunkt gesetzt. Jedes Buch baut (logischerweise) auf das andere auf und man sammelt immer mehr Informationen über die Hauptcharakter. Sie werden einem sozusagen häpchenweise serviert und das wirklich sehr gelungen. Man bekommt immer gerade soviel, das man erstmal zufrieden ist, aber irgendwie doch noch mehr wissen möchte. Mein Interesse an der Story und ihrem Ausgang ist förmlich von Kapitel zu Kapitel gestiegen, weil ich immer gleich wissen wollte wie es denn weitergeht. Hauptsächlich wird alles aus der Sicht der Protagonistin Helen erzählt, aber ab und an wechselt die Erzählperspektive auf einen anderen Charakter. Dadurch schafft die Autorin es nochmal eine gewisse Spannung aufzubauen und verschafft einen besseren Einblick in die Gedanken der Personen. Es gibt auch ein paar überraschende Wendungen und einige Stellen an dennen man einfach grinsen muss.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die Büchertriologie Göttlich ist, meinem Empfinden nach eine sehr gelungene Bücherreihe, bei der es sich auf jeden Fall lohnt sie zu lesen. Empfehlen würde ich sie, für Kinder, ab frühestens zehn Jahren. Was aber nicht heißen soll, dass es nicht auch für Erwachsene gut zu lesen wäre.
Für Kinder unter zehn Jahren empfiehlt es sich auch nur deswegen nicht, da manche Anspielungen oder Handlungen eher für ältere Personen gemacht sind. Bei Jüngeren würden sie womöglich eher auf Unverständnis stoßen.
Das Buch ist zwar in keiner Weise sehr brutal, aber dennoch spannend geschrieben. Am Anfang muss man sich zugegebenermaßen ein wenig durchringen, aber es wird schnell immer spannender und man fiebert dann auch wirklich bis zum Schluss mit.
Ehrlich gesagt, hat es, meiner Meinung nach, schon ein wenig zu früh geendet. Ich hatte mich so eingelesen, dass ich am liebsten noch weiter gelesen hätte. Es dauert zwar zu Beginn ein wenig, aber dann zieht einen die Geschichte dermaßen in seinen Bann, dass man nur schwer wieder aufhören kann.
Die Grund-/ Hintergrundgeschichte ist zum Großteil angelehnt an die griechische Mythologie, allerdings mit vielen Abweichungen und zusätzlichen Handlungen und Charakteren. Also wirklich eng mit den original griechischen Mythen ist die Geschichte nicht, aber deswegen nicht schlechter zu lesen und sehr gut an die Realität angepasst, was wahrscheinlich nicht gerade einfach war.
Die Geschichte handelt in der Gegenwart, auf einer kleinen Insel vor den USA. Nantucket, der Heimatstadt und -Insel von dem Hauptcharakter. Helen Hamilton und bald auch schon verdächtig/ interessanten Neuankömmlingen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen