Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,81

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Götterfluch - Die dunkle Priesterin: Roman [Broschiert]

Christian Jacq , Anja Lazarowicz
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

16. März 2009
Brutale Morde und ein mysteriöser Papyrus ...

Priesterin Nitis ist entführt worden, und dem jungen Schreiber Kel blutet das Herz. Will er seine Liebe retten und die Wahrheit ans Licht bringen, muss er die geheimnisvolle Gottesdienerin des alten Heiligtums in Theben finden …



Produktinformation

  • Broschiert: 416 Seiten
  • Verlag: Limes Verlag (16. März 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3809025429
  • ISBN-13: 978-3809025429
  • Originaltitel: La divine adoratrice (La vengeance des dieux 02)
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 13,6 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 183.591 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Eine großartig geschriebene, mitreißende Geschichte aus dem alten Ägypten!" (France Soir)

"Christian Jacq ist ein Meister in doppelter Hinsicht: Zum einen kann er ausgesprochen fesselnd formulieren und fantasieren, zum anderen jedoch basieren seine Ideen auf einer profunden Kenntnis der damaligen politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Lebenssituation." (Westfalenpost)

"Der Zauber wirkt immer noch und stets aufs Neue. Die ganze Magie dieser mythischen Zeiten wird mit einem fantastischen Gespür für Geschichte und Geschichten vor uns ausgebreitet!" (Le Croix du Midi)

Klappentext

"Der Pharao der Auflagen!"
Le Parisien

"Christian Jacq lässt den Leser eintauchen in ein märchenhaftes Ägypten, das sich verzweifelt gegen seinen Untergang wehrt."
France Dimanche

"Eine großartig geschriebene, mitreißende Geschichte aus dem alten Ägypten!"
France Soir


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Götterfluch spannend 27. April 2010
Format:Broschiert
Ich finde beide Bände wirklich sehr spannend und sie geben die Zeit während der Regierung des Pharaos Amasis und der darauffolgenden Eroberung durch die Perser (Kambyses Jahr 525 v. Chr.) sehr gut wieder. Jacq versteht es die Geschichte lebendig werden zu lassen. Dass die Sache gut beschrieben wird kann ich unterschreiben da ich über dieselbe Periode (6. Jh. v. Chr.) in Palästina (also das Nachbarland Ägyptens) promoviert habe. Wirklich sehr empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen sehr spannend - schlecht übersetzt 18. Januar 2012
Format:Broschiert
Beide Götterfluch-Bücher (der gestohlene Papyrus, die dunkle Priesterin) sind typisch für ihren Autor. Es gelingt ihm wieder sehr gut, den Leser in die jeweilige Zeit zu versetzen, nicht zuletzt durch seine herrlich lebendigen Protagonisten. Er hat mir diese Persiode der ägyptischen Geschichte sehr schmackhaft gemacht.

Die Übersetzung des Originales finde ich aber absolut mangelhaft, sowohl in Bezug auf das verwendete Vokabular (das sich sehr von den anderen Jacq-Büchern unterscheidet) als auch in Bezug auf die grammatischen Fehler (sehr oft fiel mir auf, dass statt 'niemandem' oder 'niemanden' einfach 'niemand' verwendet wurde ...).

Weiteres Manko ist aus meiner Sicht der Schluss - über den ich hier natürlich nicht viel verraten möchte. Ich habe ernsthaft nach einem dritten Band gesucht - und nicht gefunden. Stattdessen habe ich mir bei Wikipedia durchgelesen, wie diese Periode weitergeht bzw. endet. Sehr schade.

Etwas verwirrt hat mich auch der Esel 'Nordwind', der mir schon in anderen Büchern und damit in anderen Epochen begegnet ist, und der auch hier wieder auf magische Art den besten Weg findet.

mein Fazit: Das Buch verdient 4 Sterne, die Übersetzung nicht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen gefiel mir gut 30. Juni 2013
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Ägypten-Schmöker. Ohne den Inhalt zu verraten: Es ist jedenfalls ein schöner Schmöker für lange Winterabende oder einen faulen Nachmittag im Liegestuhl.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen tolles Buch 8. März 2013
Von Acer
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Wie alle Romane von Christian Jacq ein schönes Buch. Gabe es gebraucht erworben und freue mich nun doppelt,für den günstigen Preis ein Buch erhalten wie neu
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar