Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Götter, Gräber und Gelehrte: Roman der Archäologie Taschenbuch – 2000


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 1,75
11 gebraucht ab EUR 1,75

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Alles muss raus - Kalender 2015
Entdecken Sie bis Ende März 2015 unser Angebot an reduzierten Kalendern für das Jahr 2015. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 462 Seiten
  • Verlag: Rowohlt Taschenbuch; Auflage: 3 (2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499611368
  • ISBN-13: 978-3499611360
  • Größe und/oder Gewicht: 21,5 x 15,2 x 2,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 209.269 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rita Leis am 3. November 2004
Format: Taschenbuch
Wer interessiert sich nicht für versunkene Schätze, Ausgrabungen, fremde Kulturen und für Geschichten über die Menschen, denen wir beispielsweise die Entdeckung der Maya-Stätten verdanken?
Anstatt sich mit einem Geschichtsbuch herumzuschlagen, kommen mit diesem Buch Romanfreunde auf ihre Kosten, denn jedes Kapitel bildet eine neue Geschichte, in der der Leser auf Entdeckungsreise gehen kann:
So erfahren wir von dem kleinen Jungen Heinrich Schliemann, der schon früh nicht daran glaubt, dass niemand Troja finden kann. Er entdeckt die Geschichte Trojas in den Versen von Homer und macht sich damit auf, um den sagenhaften Ort zu suchen. Was er findet geht weit über seine Erwartungen hinaus: Insgesamt entdeckt er neun Städte: Unter Runinen gibt es wieder Ruinen und die entdeckten Städte gleichen einer Zwiebel, die - je tiefer man gräbt - immer wieder eine neue Schicht offenbart und immer wieder eine ältere Stadt zutage kommt.
Spannend, fundiert und vielseitig ist dieses Buch, in dem sich die großen archäologischen Entdeckungen versammeln und in dem die so unterschiedlichen Entdecker vorgestellt werden: der eine ist ein Sprachgenie (Champollion), der zur Entspannung chinesische Grammatiken liest, der andere entziffert eine Keilschrift, um eine Wette zu gewinnen (Grotefeld) und ein weiterer ist eigentlich eher ein Eroberer als ein Entdecker (Cortez).
Kurzum "Götter, Gräber und Gelehrte" vermittelt Archäologie nicht nur auf lehrreiche, sondern vor allem auf spannende Weise! Für Archäologiefreunde ein echter Schatz.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 31. März 2001
Format: Taschenbuch
Das nun mittlerweile über 50 Jahre alte Buch von Ceram (Aliasname für Marek) stellt immer noch den gelungensten Einstieg für Laien in die faszinierende Welt der Archäologie, einer der jüngsten Wissenschaften, dar. Es beeindruckt mit seinem Detailwissen ebenso wie mit der spannungsreichen Erzählweise, die den Leser die wichtigsten archäologischen Entdeckungen des 19. und 20. Jahrhunderts miterleben lässt und den Atem nimmt. Gerade weil es kein "trockenes" wissenschaftliches Werk ist, bringt es dem Leser die längst versunkene Welt der Griechen, Ägypter, Azteken und anderer nahe, wie kaum ein anderes Buch es vermag. Ich habe "Götter, Gräber und Gelehrte" zum ersten Mal vor 20 Jahren gelesen und bin jetzt wieder genauso beeindruckt wie seinerzeit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Guido Nedden am 19. Dezember 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Der Roman ist von einem Archäologie-Insider geschrieben. Er ist aber allgemein verständlich und überfordert einen nicht mit Fachbegriffen oder nur Wissenschaftlern bekannten Fremdwörtern. Auch die Spannung bleibt hoch. Absolut empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Liselotte Leseratte am 2. Oktober 2001
Format: Taschenbuch
Dieses Buch kann schon bei 8-10jährigen Kindern eine lebenslange Liebe zu Geschichte und Archäologie erwecken. Und natürlich auch bei Erwachsenen, die das Buch gerne vorlesen, bis die 12jährigen es ihnen aus der Hand reißen, um es selbst zu verschlingen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen