oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

Futurama - Season 2 Collection (4 DVDs)

Matt Groening , Paul D. Calder    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (34 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 39,00 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch dvd-schnellversand und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 25. November: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Rezensionen

Kurzbeschreibung

4 DVDs mit 19 kultigen Episoden (ca. 23 Min. pro Episode)

Amazon.de

Der Jahr-3000-Virus schlägt wieder zu. Symptome: Lachkrämpfe, Taktlosigkeit und das unkontrollierte Verlangen danach, alle verfügbaren Genussmittel zu konsumieren. Kurzum: Der Infizierte wird zum Bender. Kein Wunder. Der Roboter mit der sympathisch-asozialen Art ist auch in der zweiten Staffel von Futurama wieder der heimliche Hauptdarsteller. Und ein Lifestyle-Vorbild obendrein: Schließlich hat es einfach Klasse, wenn sich der Blechrüpel Hochprozentiges per Wasserpistole verabreicht, Zitat: "Es geht doch nichts über einen Supersoaker mit edlem Cognac."

Dabei dreht sich Futurama eigentlich um die Abenteuer des Pizzaboten Fry. Den verschlägt ein Unfall ins Jahr 3000. Hier schließt er sich dem senilen Professor Farnsworth und dessen Team an: Der sexy Außerirdischen Leela, dem fischartigen Doktor Zoidberg und natürlich Bender, dem nach eigenen Angaben "liebenswerten Halunken".

Die um die Story herumgesponnene Zukunftsvision ist natürlich nicht ernst gemeint. Sie dient dem Macher der Serie, Simpsons-Erfinder Matt Groening, lediglich als Vorwand dafür, mit der satirischen Sense über Zeitgeist und Popkultur hinwegzumähen. Und unter die Räder kommt so ziemlich alles, was der Sci-Fi-Gemeinde heilig ist -- vor allem natürlich Raumschiff Enterprise. Auf dessen pathetischen Hyperhumanismus hat sich Groening eingeschossen. Die Futurama-Version von Captain Kirk ist der tumbe Raumschiffkapitän Zapp Brannigan. Dessen Uniform fällt so knapp aus, dass ihn selbst die Village People rauswerfen würden. Doch weder das noch diverse homophile Anspielungen können ihn von seinem "heldenhaften Kampf von Gut gegen Neutral" abhalten.

Glaubt man Futurama, ändert sich in tausend Jahren ohnehin wenig. Wirkliche Innovationen sind rar: die bayerische Sahnewurst mit eingebauter Microwelle etwa oder das Fitnessstudio mit fensterlosen Räumen für hässliche Mitglieder. Ansonsten ist in der Zukunft alles beim Alten, zum Beispiel im Internet. Vonwegen hehre Wissenssammlung: beim Trip in den Cyberspace stellt Pizzabote Fry fest, dass das Web auch im Jahr 3000 hauptsächlich Pornografisches beinhaltet. Das allerdings in wirklich jeder Spielart. Hier wird sogar Lobstermann Zoidberg fündig -- beim Live-Stream "Sardine treibtŒs mit Makrele".

Humoristischer Höhepunkt der zweiten Staffel ist der Besuch im Pastorama, einem Freizeitpark, in dem die Welt des 20. Jahrhunderts dem Menschen der Zukunft nahegebracht werden soll. Historisch akurat: Im Kino läuft Star Wars. Doch George Lucas' Erzählen im Rückwärtsgang ist bei Futurama leicht außer Kontrolle geraten. Titel des Films: Teil 9 ­ Yoda's Bar Mizwa. Genau diese Seitenhiebe machen Futurama so gut und den Jahr-3000-Virus so ansteckend. --Constantin Gillies

VideoMarkt

Philip J. Fry, seines Zeichens Pizzabote im New York des ausgehenden 20. Jahrhunderts, gerät an Silvester 1999 in einen Kältesarg, der ihn für die nächsten 1000 Jahre einfriert. Wieder aufgetaut, erwacht er in New York 2999, wenige Sekunden vor dem Milleniumswechsel. Er sieht seine Chance, sein Leben von grundauf zu verändern - und wird zusammen mit Leela, der einäugigen Außerirdischen, und dem unflätigen Roboter Bender Lieferbote bei Planet Express, dem intergalaktischen Lieferservice seines Nachkommens Hubert J. Farnsworth.

Video.de

Neben der schrecklich gelben Familie, den Simpsons, wollte Matt Groening etwas völlig neues machen und entschied sich, seiner Science-Fiction-Leidenschaft Tribut zu zollen und eine Serie, die in der Zukunft spielt, zu entwerfen. Der riesige Erfolg der Serie mit dem typisch unterschwelligen, bissigen Humor Groenings gibt ihm Recht.

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Science-Fiction-Zeichentrick vom Erfinder der "Simpsons", Matt Groening.

Synopsis

4 DVDs mit 19 kultigen Episoden (ca. 23 Min. pro Episode)

Disc 1:
01 Gefühls-Chip gefällig?
02 Brannigan, fang wieder an
03 Getrennt von Kopf und Körper
04 X-Mas Story
05 Das Seltsame Verhalten geschlechtsreifer Krustentiere zur Paarungszeit

Disc 2:
06 Die Wahl zur Miss Universum
07 Valentinstag 3000
08 Wie ein wilder Bender
09 Hochzeit auf Cyclopia
10 Wie der Vater so der Klon

Disc 3:
11 Die Rhythmus-Rückerstattung
12 Tief im Süden
13 Allein gegen die Robotermafia
14 Muttertag
15 Kennen Sie Popplers?

Disc 4:
16 Professor Farnsworth hat eine "Was wäre wenn"-Maschine entwickelt.
17 Dieses unheimliche Hupen
18 Krieg auf Spheron Eins
19 Die Frau, die aus der Kälte kam
‹  Zurück zur Artikelübersicht