Menge:1
EUR 27,90 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von ida-svenson
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand und Service durch AMAZON - inkl. Rechnung und Garantie, bzw. Gewährleistung. Gebrauchte Artikel unterliegen der Differenzbesteuerung, deshalb ist kein MwSt-Ausweis auf der Rechnung möglich. Alle Preise bei neuen Artikel inkl. 19% MwSt. Die AGB und Widerrufsbelehrung finden Sie unter -Verkäufer-Hilfe- und -Rücksendungen-
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,95 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Futurama - Season 2 Collection (4 DVDs)


Preis: EUR 27,90
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf und Versand durch ida-svenson. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 19,95 17 gebraucht ab EUR 4,37 1 Sammlerstück(e) ab EUR 20,99


Entdecken Sie jetzt die Aktion DVD- & Blu-ray-Angebote zum Jahreswechsel.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Futurama - Season 2 Collection (4 DVDs) + Futurama Season 1 [3 DVDs]
Preis für beide: EUR 37,89

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Matt Groening, Paul D. Calder, Serban Cristescu, Billy West, Katey Sagal
  • Komponist: Christopher Tyng
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0), Spanisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Englisch, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 25. Oktober 2004
  • Produktionsjahr: 1999
  • Spieldauer: 345 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (34 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00006BNA2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.626 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

4 DVDs mit 19 kultigen Episoden (ca. 23 Min. pro Episode)

Amazon.de

Der Jahr-3000-Virus schlägt wieder zu. Symptome: Lachkrämpfe, Taktlosigkeit und das unkontrollierte Verlangen danach, alle verfügbaren Genussmittel zu konsumieren. Kurzum: Der Infizierte wird zum Bender. Kein Wunder. Der Roboter mit der sympathisch-asozialen Art ist auch in der zweiten Staffel von Futurama wieder der heimliche Hauptdarsteller. Und ein Lifestyle-Vorbild obendrein: Schließlich hat es einfach Klasse, wenn sich der Blechrüpel Hochprozentiges per Wasserpistole verabreicht, Zitat: "Es geht doch nichts über einen Supersoaker mit edlem Cognac."

Dabei dreht sich Futurama eigentlich um die Abenteuer des Pizzaboten Fry. Den verschlägt ein Unfall ins Jahr 3000. Hier schließt er sich dem senilen Professor Farnsworth und dessen Team an: Der sexy Außerirdischen Leela, dem fischartigen Doktor Zoidberg und natürlich Bender, dem nach eigenen Angaben "liebenswerten Halunken".

Die um die Story herumgesponnene Zukunftsvision ist natürlich nicht ernst gemeint. Sie dient dem Macher der Serie, Simpsons-Erfinder Matt Groening, lediglich als Vorwand dafür, mit der satirischen Sense über Zeitgeist und Popkultur hinwegzumähen. Und unter die Räder kommt so ziemlich alles, was der Sci-Fi-Gemeinde heilig ist -- vor allem natürlich Raumschiff Enterprise. Auf dessen pathetischen Hyperhumanismus hat sich Groening eingeschossen. Die Futurama-Version von Captain Kirk ist der tumbe Raumschiffkapitän Zapp Brannigan. Dessen Uniform fällt so knapp aus, dass ihn selbst die Village People rauswerfen würden. Doch weder das noch diverse homophile Anspielungen können ihn von seinem "heldenhaften Kampf von Gut gegen Neutral" abhalten.

Glaubt man Futurama, ändert sich in tausend Jahren ohnehin wenig. Wirkliche Innovationen sind rar: die bayerische Sahnewurst mit eingebauter Microwelle etwa oder das Fitnessstudio mit fensterlosen Räumen für hässliche Mitglieder. Ansonsten ist in der Zukunft alles beim Alten, zum Beispiel im Internet. Vonwegen hehre Wissenssammlung: beim Trip in den Cyberspace stellt Pizzabote Fry fest, dass das Web auch im Jahr 3000 hauptsächlich Pornografisches beinhaltet. Das allerdings in wirklich jeder Spielart. Hier wird sogar Lobstermann Zoidberg fündig -- beim Live-Stream "Sardine treibtŒs mit Makrele".

Humoristischer Höhepunkt der zweiten Staffel ist der Besuch im Pastorama, einem Freizeitpark, in dem die Welt des 20. Jahrhunderts dem Menschen der Zukunft nahegebracht werden soll. Historisch akurat: Im Kino läuft Star Wars. Doch George Lucas' Erzählen im Rückwärtsgang ist bei Futurama leicht außer Kontrolle geraten. Titel des Films: Teil 9 ­ Yoda's Bar Mizwa. Genau diese Seitenhiebe machen Futurama so gut und den Jahr-3000-Virus so ansteckend. --Constantin Gillies

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mr.Plow am 6. Mai 2003
Format: DVD Verifizierter Kauf
... ihr werdet die nächste Woche eure sozialen Kontakte vernachlässigen, euren Job zum 2. mal verlieren und letztendlich verwahrlost aber glücklich vor dem Fernseher an einem Lachkrampf ersticken. Denn die 2. Staffel der Kultserie des Schöpfers moderner satirischer Zeichentrickunterhaltung - Matt Groening - ist nun endlich erhältlich. Nach der durchaus gelungenen 1. DVD Box wird nun auch gleich zum 2. Schlag angesetzt und noch einiges besser gemacht. 19 geniale Folgen verteilt auf 4 Silberlinge (zuvor waren es nur 3) garantieren viele gelungene Abende vor der Bildröhre. Neue Geschichten, neue Charaktere und sogar noch bessere Gags erweitern das Futurama Universum in alle Himmelsrichtungen. Ob der Roboterweihnachtsmann mordend durch die Straßen zieht, Richard Nixon wieder als Präsident kandidiert oder sich Fry in eine Meerjungfrau verliebt - langweilig wird es prinzipiell nicht. Nachdem die Mannschaft in der 1. Staffel eingeführt wurde, bleibt nun mehr Zeit für die einzelnen Figuren und Kritik der Zukunftsgesellschaft, die eigentlich nichts weiter als ein Spiegel unserer Zeit ist.
Auch die technische Seit lässt diesmal wieder keine Fragen offen. Ob man sich nun endlich alle Gags in Originalton oder mit spaßigen Audiokommentaren der Macher ansehen will - die kleine Silberscheibe macht es möglich. Ton- (Dolby Surround) und Bildqualität sind wieder ordentlich, auch wenn dies meiner Meinung nach bei einer Zeichentrickserie nicht so sehr ins Gewicht fällt. Fanfreundlich sind auch wieder die herausgeschnittenen Szenen und massig Trailer, sowie weitere Goodies, die jeder selbst entdecken sollte. Der Kritikpunkt "Menü" der letzten Staffel wurde deutlich verbessert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
43 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Olaf Jaeger am 12. November 2002
Format: DVD
Zunächst erscheint es merkwürdig, wenn TV-Serien als DVD erscheinen, denn immerhin steht in den meisten Haushalten ein Videorecorder und die Objekte der Begierde sind in der Regel mit ein wenig Geduld fast kostenlos (mal von den Leerkassetten abgesehen) zu bekommen. Da viele Serien sowieso irgendwann zu einer anderen Sendezeit wiederholt werden, ist die Chance sogar groß, dass man seine Sammlung sogar komplettieren kann.
Warum also Geld für etwas ausgeben, was einem via Kabel frei Haus geliefert wird? Darauf gibt es zahlreiche Antworten. Und im Fall von Futurama sei vorweggenommen, dass es sich allemal lohnt.
1. Zweisprachigkeit
Futurama lebt nicht nur von der hervorragenden Animation, sondern noch viel mehr von seinem verbalen Humor. Zwar ist die deutsche Syncro ganz ok, allerdings gehen eine Menge Wortspielereien und Gags bei der Übersetzung schlicht und ergreifend verloren. Das liegt nun leider mal in der Natur der Dinge, aber es gibt auf der DVD ja gottseidank die Möglichkeit, zwischen deutsch oder englisch zu wählen. Ist man der englischen Sprache nicht allzu mächtig, schaltet man sich einfach die deutschen Untertitel als 'Krücke' dazu.
2. Bild- und Tonqualität
... sind bei dieser DVD-Box über alle Zweifel erhaben. Möglicherweise gibt es da draußen audio- und videophile Käufer, die einige Haare in der Suppe entdecken, allerdings kann sich selbst der anspruchsvolle Zuschauer am klaren Bild und sauberen Sound erfreuen. Vorsicht Binsenweisheit: Qualitätsverluste nach längerer Lagerzeit sind ausgeschlossen. Die DVD spielt hier einen weiteren Trumpf gegen die Videokassette aus.
3. Zusätzliche Features
Mit Boni wurde auch bei der zweiten Futurama-Box nicht gegeizt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marcis ... am 30. Juni 2005
Format: DVD Verifizierter Kauf
"Futurama" ist oder lieber (leider) gesagt war die jüngste Serie von Simpsons Erfinder und Macher Matt Groening. Die Zeichentrickserie die den jungen Lieferjungen Fry ins Jahr 3000 begleitet hat es geschafft mit viel Komik und Intelligente Anspielungen ein großes Publikum ansprechen das letztendlich nicht groß genug war.

Nachdem der Lieferjunge Fry in der ersten Folge der ersten Staffel ungewollt ins Jahr 3000 katapultiert wurde und damit begonnen hatte sich in diesem einzuleben, und zwar erfolgreich, muss er sich auch in der zweiten Staffel immer noch regelmäßig neuen und unbekannten Stellen.
Ein Unglück (irgendwie bekannt) scheint sich zu wiederholen, Fry stellt sich unfreiwillig einem Experiment, Ausserirdische greifen die Erde an, wird Fry süchtig, bekommt Bender einen Gefühlschip, treibt Brannigan Leela in den Wahnsinn, verkauft Bender seinen Körper (Wort wörtlich), Hat Fry an Weihnachten Heimweh und begreift das er da nicht der einzige ist, dreht Zoidberg durch, bekommt Bender einen bösen Zwilling, findet Leela Anschluss, steht Hermes vor der Beförderung, klont sich Professor Farnsworth, fliegen alle fischen und fangen etwas ungewöhnliches, wird Bender Mitglied der Roboter Mafia, entdeckt die Crew ganz leckere Leckereien, steht der Muttertag vor der Tür und passieren verrückte Dinge.

"Futurama" ist so anders und doch so ähnlich wie "Die Simpsons". Und es ist einfach Genial und macht Spaß. Die Idee wie die Zukunft aussehen könnte sind toll und interessant und als Zuschauer ist irgendwie auch immer etwas enttäuscht das die Zukunft so wohl nicht aussehen wird. Und wenn man könnte es ja doch nicht erleben, obwohl ... .
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen