oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 6,99 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Futtertierzucht: Lebendfutter für Vivarientiere [Gebundene Ausgabe]

Ursula Friederich , Werner Volland
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 29,90 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Sie lieben Tiere?
Unser Haustiershop bietet alles, was Sie für die Haltung, Pflege, Gesundheit und Ernährung Ihres Lieblings brauchen. Jetzt entdecken

Kurzbeschreibung

August 2005
Immer frisch: Beutetiere für Echse, Vogel und Co. Ohne Lebendfutter kommen die meisten Vivarientiere, Vögel und manche Kleinsäuger zumindest in bestimmten Lebensphasen nicht aus. Dieses Buch ist ein grundlegender Leitfaden für alle, die in kleinem oder grossem Massstab Futtertiere unterschiedlichster Art züchten wollen. Es beschreibt ausführlich die verschiedenen Futtertiere, auch bisher kaum verwendete Arten, bietet praxiserprobte Anleitungen und beantwortet sämtliche Fragen rund um den Aufbau einer eigenen Futtertierzucht.

Wird oft zusammen gekauft

Futtertierzucht: Lebendfutter für Vivarientiere + Futtertiere + Das Insektenkochbuch: Der etwas andere Geschmack
Preis für alle drei: EUR 69,50

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 187 Seiten
  • Verlag: Verlag Eugen Ulmer; Auflage: 4., aktualis. Aufl. (August 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3800148420
  • ISBN-13: 978-3800148424
  • Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 16,2 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 385.171 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch 15. Juni 2014
Von Lukas
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ein sehr informatives Buch zum Thema. Gut verständlich geschrieben. Ich würde es weiter empfehlen, vor allem jenen die ein wenig Hintergrundwissen oder Allgemeinwissen zum Thema haben. Es fehlen nur wenige unwesentliche Futtertiere wie z.B.die Blattläuse.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausführlich 5. März 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ausführliches Nachschlagewerk bzw. Sammlung zur Zucht und Haltung von Futtertiere. Auch für Aquarianer geeignet, da es sich auch mit der Zucht von Plankton beschäftigt. Allerdings nur auf acht Seiten. Der Großteil nehmen die für die Terraristik typischen Futtertiere aus dem Bereich der Gliederfüsser ein. Ich würde es wieder erwerben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen informativ, aber sehr wenig ansprechend 3. August 2011
Von Stefan B.
Format:Gebundene Ausgabe
Alle im Buch aufgeführten Futtertiere und auch deren Zucht sind gut beschrieben, von Plankton, über Würmer, Asseln, Schaben, Grillen/Heimchen/Heuschrecken, Käfer, Fliegen, bis hin zu Mäusen/Ratten ist alles drin. Schön ist auch die Abbildung der verschiedenen Larven- bzw. Wachstumsstadien der Futtertiere im Größenvergleich.
Einzig die tropischen Asseln oder die allseits bekannte Schokoschabe fehlen in diesem Buch.
Teilweise wären noch ein paar mehr Beispielbilder oder Skizzen für die Unterbringung wünschenswert, diese sind aber bei den meisten Arten vorhanden.
An manchen Stellen werden verschiedene Möglichkeiten für Futtermischungen oder den Bau von Zuchtkästen angeführt, man kann hier aber leider oft nicht klar erkennen wo im Text die eine Variante aufhört und die nächste Variante anfängt oder von welcher Variante gerade überhaupt gerade die Rede ist.
Bei den verschiedenen Futtertierkategorien setzt sich diese Unübersichtlichkeit weiter fort: die Beschreibungen sind dicht gedrängt geschrieben und nur spärlich gegliedert.
Die Sprache ist manchmal etwas altmodisch in der Formulierung (man merkt dem Buch an das es 1981 verfasst wurde), die Bilder sind ausschließlich in schwarz-weiß. Diese Punkte hätte man im Zuge der Überarbeitung sicherlich ausbessern können, dies ist ja schließlich inzwischen die 4. Auflage...
Insgesamt gesehen ist das Buch durchaus sehr informativ, hat aber ein wenig ansprechendes, teilweise unübersichtliches und machmal sogar konfuses Layout.

Fazit:
+ inhaltlich sehr informativ
- man muss sich seine Infos leider wegen der Unübersichtlichkeit mühsam zusammensuchen
- erhebt Anspruch auf Aktualität auf dem Stand von 2005, aber davon ist beim Layout / der Gestaltung nichts zu erkennen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schönes Buch ideal für Anfänger 2. März 2009
Von S. Weis
Format:Gebundene Ausgabe
Schönes Buch, welches genaustens erklärt,welche Lebensweise die Futtertiere haben und wie sich die verschiedensten Futtertiere züchten lassen. Und hier rede ich nicht nur von Heimchen und Grillen sondern auch von vielen weniger bekannten Arten. Auserdem werden sehr viele hilfreiche Tipps und Alternativen gegeben wie man die Zucht so einfach wie möglich hält. Auch werden die verschiedenen Zuchtbehälter erklärt und sind in Skizzen dargestellt, so dass der Heimwerker sie mit etwas Geschick, leicht nachbauen kann. Schade nur, dass es keine Farbfotos gibt, aber das ist mein persönlicher Geschmack:)
Alles in allem ein gelungenes Buch mit welchem man leicht erste Erfolge verzeichnen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar