Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Fussballtempel Gebundene Ausgabe – 9. Oktober 2009


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 9. Oktober 2009
 

Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
  • Verlag: Edition Panorama; Auflage: 1 (9. Oktober 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898234207
  • ISBN-13: 978-3898234207
  • Größe und/oder Gewicht: 38,8 x 27,6 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 245.109 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Reinaldo Coddou H. wurde 1971 in Santiago de Chile geboren und wuchs im ostwestfälischen Bielefeld auf. Zum Ende seines Foto- und Filmdesign-Studiums an der FH Bielefeld begann er, sich mit Panorama-Fotografie zu beschäftigen und machte seine Serie Fußballtempel schließlich zum Thema seiner Diplomarbeit. Im Jahr 2000 gründete er zusammen mit Philipp Köster das Fußball-Magazin "11FREUNDE", das er acht Jahre lang als Bildredakteur und Fotograf entscheidend prägte. Heute lebt und arbeitet Reinaldo Coddou H. in Berlin und Buenos Aires.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
15
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 15 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

43 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Efmanos am 26. Oktober 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Wenn man die 48 Euro sieht, zuckt man vielleicht ein wenig, bevor man "sofort kaufen" klickt. Hat man dieses Buch jedoch schon einmal in der Hand gehabt, kommt einem das schon wieder kostengünstig vor. Das Teil hat fast 200 Seiten, ein riesiges Format (ausgeklappt fast so eine Art Doppel-A3), wiegt sicher irgendwas um 2 Kilo, dicke, schwere Seiten, hervorragende Verarbeitung und Druck. Formal kann man es kaum besser machen...

... und inhaltlich auch nicht:
In der Einleitung schreibt Christoph Biermann sinngemäss, dass Stadien ein Fussballspiel beeinflussen - ähnlich wie die Architektur einer Kirche einen Gottesdienst beeinflusst. Stadien sind nicht nur Kulisse, sondern Teil des Erlebnisses. Das spürt man bei diesem Band auf jeder Seite. Alle Bilder wurden während Fussballspielen gemacht (besonders schön: Datum, Mannschaften, Ergebnis und Zuschauerzahl stehen jedes Mal dabei), meist aus der Fankurve heraus. Man hat also kein Architekturbuch über Betonklötze in der Hand, sondern ein Fußballkultur-Buch. Und damit natürlich auch ein Zeitdokument, denn eines Tages sind auch unsere in aller Welt bewunderten Super-Arenen zu Bruchbuden geworden und dann wird man dieses Buch zum 2489. Mal hervorkramen und von den guten, alten Zeiten schwärmen. Ich wünschte, ein solches Buch hätte es auch vor 20 oder 30 Jahren schon einmal gegeben.

Zu jedem der über 50 Stadien findet sich eine Seite mit den wichtigsten Daten und ein Text im launigen 11Freunde-Stil. Bei den modernen Neubauten hat man oft auch die Vorgänger dabei (Schalke Parkstadion, Hamburg Volksparkstadion, München Olympiastadion usw.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bernauer Jung am 10. Januar 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Reinaldo Coddou H. Buch über deutsche Fußballstadien stellt alles bisher da gewesene
in beeindruckender Art und Weise in den Schatten. Die Panoramafotographien der Stadien
erstrecken sich über eine gesamte Doppelseite pro Stadion und erstrahlen in einer super
Qualität. Die Texte sind in der bekannten 11Freunde Manier geschrieben und enttäuschen
den Stammleser des Magazins mit Sicherheit nicht. Die Texte sind wie gewohnt abwechslungsreich,
tiefgründig und überraschen selbst den Kenner mit einigen Details. So werden Altprofis
wie z.B. Augsburgs Helmut Haller zu "seinem" Stadion befragt. Dieser Mix aus Hintergrundwissen,
persönlichen Erlebnissen sowie den tollen Fotos machen dieses Buch so besonders.

Die Qualität, größe und Vollkommenheit des Buches rechtfertigen hier den recht hohen Preis auf
jeden Fall. Mit Sicherheit wird man diesen Kauf nicht bereuen, ob für sich selbst oder den
Fußballverrückten aus dem Bekanntenkreis.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marc Höttemann TOP 500 REZENSENT am 11. Februar 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Der chilenische Fotograf Reinaldo Coddou H., Mitgründer der Fußball-Zeitschrift 11 Freunde, ist quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz gereist und hat die beeindruckendsten Fußballtempel fotografisch festgehalten und in einem Buch mit eben jenem Namen veröffentlicht.

Der mehr als 280 Seiten dicke Band bietet im Querformat unter anderem Bilder aus den drei Profi-Ligen Deutschlands und dem Amateur-Unterbau. Dabei geht es nicht nur um die modernen Fußball-Arenen wie den Signal Iduna Park in Dortmund, die Allianz Arena in München oder die Imtech Arena in Hamburg.

Auch alte Kampfbahnen und Stadien aus der Anfangszeit der Bundesliga, die inzwischen abgerissen wurden, sind vertreten: Der Aachener Tivoli ist genauso mit dabei wie der legendäre Bökelberg in Mönchengladbach, das Stimberg-Stadion in Oer-Erkenschwick, das Ernst-Abbe-Sportfeld in Jena und das Stadion am Zoo in Wuppertal.

Die Sprache und Faszination der Bilder sind das Markenzeichen von Fußballtempel. Jede Aufnahme erstreckt sich über eine Doppelseite und vermittelt die knisternde Atmosphäre im Stadionrund.

Egal, ob es sich dabei um große Arenen wie das Westfalenstadion oder enge Stadien wie in Bielefeld handelt: die Linse von Reinaldo Coddou H. fängt die Besonderheiten der jeweiligen Plätze beeindruckend ein.

Dabei gelingt es dem Fotografen, dank einer speziellen Panorama-Kamera mit rotierender Optik einen Bildausschnitt von sagenhaften 120 Grad abzubilden. Das Resultat ist ein Blick in das Stadionrund, als befände sich der Betrachter wahrhaftig auf der Tribüne des Fußballtempels und lasse seinen Blick umherschweifen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marco R. aus WEN am 17. März 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist ein absolutes Muss für jeden Fußballfan und Stadiongänger.

Der Autor versteht es mit seinen Fotos auf eine immer wieder beeindruckende Art und Weise, die Atmosphäre der Stadien (die ja mittlerweile fast überall "Arena" heißen...) für den Betrachter greifbar abzubilden und so in seinen Bann zu ziehen. Besonders gelungen sind meiner Meinung nach auch die Vergleiche zwischen den traditionellen und historischen Betonschüsseln mit ihrem alten und unvergleichlichen Charme und den neuen Hochglanz-Arenen der vergangenen Jahre.

Dem Leser wird bewusst, dass ein Stadion mehr ist als "nur" ein Austragungsort von Fußballspielen. Ein Stadion kann entweder eine "zweite Heimat" sein oder ein Ort, mit dem man ganz bestimmte - sei es freudige oder eben auch traurige - Erinnerungen und Emotionen in Verbindung bringt und die dem Fußballfan ein Leben lang ins Gedächtnis eingebrannt bleiben...

Erfreulich ist auch, dass sich der Autor nicht nur auf die großen und bekannten Stadien beschränkt, sondern auch kleinere und unbekanntere Stadien vorstellt.

Die Liebe zum Detail (und auch seine Liebe zum Fußball), die Reinaldo Coddou H. in sein Buch eingebracht hat, der Umfang und die wunderschönen Paramafotos rechtfertigen den Preis auf jeden Fall. Von meiner Seite eine klare Kaufempfehlung an alle, die sich für Fußball und Fußballstadien interessieren!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen