wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Juli 2013
Für kleine Fußballfans, die noch nicht lesen können das richtige Buch !! Würde es jederzeit wieder kaufen!!!! Schöne bunte Bilder für kleine Jungs !!!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2012
Wie schon so häufig ist dieses EM Buch von Sportbild ein Armutszeugniss. Fachliche Kompetenz sieht anders aus. Früher als noch der gute alte Lingen Verlag diese Bücher machte und ein Herr namens Jörg Wontorra die Berichte schreib oder kommentierte waren die Bücher dieser Preisklasse noch toll.

Heute gibt es ausser ein paar schöner Bilder ( was sollte das Bild mit der Mülltonne in dem der Glückpullover von Jogi liegt in diesem Buch ?) und einiger schlechter Texte und Statistiken
rein gar nichts was einem den Kauf versüsst.

Das Buch ist preisleicht natürlich top, aber für rund 10 Euro bekommt man halt nur ein Fastfood EM Buch und das sollte bei der Sportbild Redaktion doch eigentlich genau anders sein, oder ?

Zum einen fällt negativ auf, das viel zu sehr Bezug auf das Deutsche Team genommen wird und auch vom Europameister Spanien ziemlich wenig drin enthalten ist.

Mein Fazit mit jedem Jahr wird das Sportbild Buch schlechter...in 2 Jahren werde ich mich nach einen anderen besseren Buch umschauen, soviel ist sicher.

Für mich nur 3 Sterne wegen einiger schöner Bilder sonst ist ja leider nicht viel.
0Kommentar4 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2014
besonders gut fand ich das man am Ende alle Tore noch einmal gesehen hat. ich fände das auch für die Wms erforderlich.Sonst auch noch sehr schöne Bilder. super
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2013
Für Fußballfans sehr geeignet, gut beschrieben ,sehr schöne Bilder und sehr lehrreich. Auch für Teens gut geeignet. Vielen Dank dafür.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2012
Zitat aus dieser Ausgabe zum Spiel England-Italien: "Der ÜBERRAGENDE Spielmacher Andrea Pirlo setzte bei 153 Ballkontakten 109-mal seine Mitspieler in Szene und lenkte das Spiel aus seiner defensiven Mittelfeldrolle wie ein Stratege." Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen, dürfte für jeden klar gewesen sein, dass Pirlo herausragte im Spiel. Note seitens der Sport-Bild-Redaktion? Nicht etwa die Note 1, was ja ein ÜBERRAGEN zur Folge haben sollte, nein, nur eine 2+.

Cristiano Ronaldo dagegen erhält eine glatte 6 (UNGENÜGEND) im Spiel Dänemark-Portugal, obwohl dieser bei 40 Ballkontakten 55% seiner Zweikämpfe gewann, 3 mal gefoult worden ist, von seinen 19 Pässen (einige "Risikopässe" inbegriffen) 79% angekommen sind, 7 mal zum Abschluss kam und eine Schussvorlage gegeben hat. WIESO? Nur, weil er 2 Großchancen nicht verwerten konnte?

An sich wirkt alles sehr oberflächlich. Ein Torhüter kann dem Grunde nach nicht überragen, wenn er nicht zu null spielt, da seine prozentuale der gehaltenen Schüsse nicht bei 100% liegt, also erhält dieser indirekt immer eine Mitschuld an den Gegentoren, auch wenn diese unhaltbar waren. Andererseits erhält ein Torhüter nicht gleich eine Note 1, wenn er zu null gespielt hat und dabei eine Glanztat verrichtet hat. Was ja auch in Ordnung ist. Aber: Wieso erhält Neuer im Spiel gegen Portugal bei 3 gehaltenen Schüssen und einer Glanztat eine 1 und Casillas im Spiel gegen Kroatien bei 3 gehaltenen Schüssen und einer Glanztat sowie sonstigen besseren Daten gegenüber Neuer (angekommene lange Pässe - auch oberflächlich letzten Endes) nur eine 2+? PURE WILLKÜR. Auch wird bei der Passgenauigkeit nicht unterschieden, um was für eine Art Pass es sich dabei gehandelt hat. 10 Alibi-Pässe ergeben dann zwar eine Passgenauigkeit von 100% sind aber letzten Endes nichts wert, eben weil Alibi.

Sport-Bild konzentriert sich auf ein paar wenige Spielerdaten und wertet diese auf oberflächlichste Art und Weise aus und verteilt so Noten nach dem Zufallsprinzip oder einfach nur willkürlich. Für eine vermeintliche Redaktion vom Fach eine äußerst schwache Leistung. Die Redaktion macht es sich also entweder in der Bewertung zu einfach oder weiß es halt nicht besser, so dass sie sich hinter oberflächlichen Daten verstecken muss.

Mein Fazit: Wer weniger Wert auf fachliche Qualität legt und wer oberflächliche Daten für eine Spielbewertung als Maßstab ansieht, der sollte zugreifen. Alle anderen wären m.E. gut beraten sich nach Alternativen umzuschauen. Der Preis ist unschlagbar, aber leider ist das Buch auch nicht viel mehr wert! 1 Stern!
11 Kommentar14 von 23 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2012
Haben wir unserem Neffen zum Geburtstag gekauft. Halt glaube ich alle aus den vergangenen Jahren. Sammlung
komplett. Hat sich sehr darüber gefreut und gleich angefangen zu lesen. Zu empfehlen.
0Kommentar1 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Die Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine hatte neben dem Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft einige fußballerische Leckerbissen zu bieten. Denn nie zuvor konnte eine Mannschaft ihren Titel verteidigen und niemals war ein Endspiel so deutlich ausgegangen wie das spanische 4:0 gegen Italien, das bekanntlich Deutschland im Halbfinale beherrscht hatte.

Auch die SportBild möchte auf das Fußball-Turnier zurückblicken und hat das Buch Fussball-EM 2012: Alle Spiele, alle Tore, alle Spieler, alle Fakten und die schönsten Fotos der EM von Matthias Brügelmann veröffentlicht. Die Fußball-Chronik eröffnet den Fußballreigen mit sechs doppelseitigen Fotografien, die einige Schlüsselszenen des Turniers zeigen. Der spanische Finaljubel darf genauso wenig fehlen wie Mario Balotellis Posing neben dem bedröppelt schauenden Philipp Lahm nach dem Tor gegen die Deutschen.

Die ersten einhundert Seiten gehören der Vorrunde. Aufgeteilt auf die vier Gruppen A bis D gibt es neben detaillierten Statistiken zu den Begegnungen ein Porträt des Stars jeder Gruppe. Anschließend folgt eine kompakte Analyse der drei Spieltage je Viererfeld und "Das Foto der Gruppe". Zum Abschluss wird jede Partie der Vorrunde auf einer Doppelseite in Wort und Bild in Erinnerung gerufen.

Das gleiche Schema wird in der zweiten Hälfte des Bandes verwendet. Auch in der Berichterstattung vom Viertelfinale und Halbfinale gibt es eine Analyse der K.O.-Runde und ein Symbolfoto, bevor die sechs Spiele vor dem Finale ausführlich dokumentiert werden. Und auch wenn das Endspiel um die europäische Fußballkrone ohne deutsche Beteiligung stattgefunden hat, wird von der spanischen Demontage der Italiener in aller Ausführlichkeit erzählt.

Der komplette Titel des Buches heißt Fußball-EM 2012 - Alle Spiele, alle Tore, alle Spieler, alle Fakten und die schönsten Tore ​und spart bei dieser Aufzählung nicht mit Superlativen. Doch dieses vollmundige Versprechen wurde von der SportBild-Redaktion gehalten. Denn im Statistik-Teil gibt es nicht nur alle Daten und Fakten des Turniers in Polen und der Ukraine nachzulesen, sondern auch alle im Turnier erzielten Tore aller Manschaften als Foto-Schnappschuss.

Mein Fazit

Wenn das Abschneiden der deutschen Nationalelf auch eingefleischte Fans enttäuscht hat: eine Enttäuschung wird es beim Kauf des Bandes aus dem Hause SportBild nicht geben. Von der UEFA Euro 2012 wird im Buch Fussball-EM 2012: Alle Spiele, alle Tore, alle Spieler, alle Fakten und die schönsten Fotos der EM ausführlich berichtet und insbesondere die zweiseitigen Fotostrecken wissen zu gefallen.

Die große Stärke des Buches kommt im letzten Drittel zum Tragen. Der umfangreiche Statistikteil lässt keine Wünsche offen. Angefangen von allen Daten der 31 Partien der EM-Endrunde über Tabellen und Diagramme bis hin zur detaillierten Analyse aller 17 eingesetzten deutschen Nationalspieler ist alles mit dabei.
0Kommentar0 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2012
Dieses Buch zur Fussball Em 2012 ist ein richtig toller Rückblick vom Turnier.Vom Eröffnungsspiel bis zum großen Finale wird jedes spiel detailiert mit einem langen Text,ein großes Bild ( meistens das Highlight des Spiels) und ein kleiner Statistik teil (Gelbe/Rote Karten,Aufstellung etc.)zu dem jenigen Spiel.Die Bilder sind groß und scharf.Die Texte sind gut geschrieben interessante informationen zum staunen und schmunzeln.Also wer schöne Bilder,Spannende Texte,Hintergrundinformationen und Statistiken zu jedem EM-Spiel möchte sollte hier unbedingt zugreifen. Also zurücklehnen lesen und die Spannuung und Emotionen nochmal genießen.
5 Sterne und klare Kaufempfehlung !
0Kommentar1 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2012
Wie zu jedem EM/WM Turnier erscheint das SportBild Buch zum Event. Für sehr faire 10 Euro bekommt man ein schönes Buch in dem der Bild- und Textanteil stimmen.
0Kommentar2 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2012
Ich habe das Buch verschenkt und nur durchgeblättert. Eine genauere Beurteilung ist deshalb nicht möglich.Ich glaube aber, dass man den Band als Erinnerungstück durchaus empfehlen kann.
0Kommentar0 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen