6 Angebote ab EUR 40,00

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 25,00 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Funny Bones - Tödliche Scherze
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Funny Bones - Tödliche Scherze


Erhältlich bei diesen Anbietern.
4 neu ab EUR 46,90 2 Sammlerstück(e) ab EUR 40,00

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Oliver Platt, Lee Evans, Richard Griffiths, Leslie Caron, Jerry Lewis
  • Komponist: John Altman
  • Künstler: Simon Fields, Eduardo Serra, Nicholas Frye, Martin Walsh, Peter Chelsom, Peter Flannery
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Touchstone
  • Erscheinungstermin: 12. Februar 2004
  • Produktionsjahr: 1995
  • Spieldauer: 123 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00018GWTO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 55.476 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Der Komiker Tommy Fawkes, der im Schatten seines berühmten und erfolgreichen Vaters George steht, kehrt nach einem verpatzten Auftritt in Las Vegas ins englische Blackpool zurück, in dem er seine Kindheit verbracht hat. Hier, im einstigen Mekka für Komödianten, sucht er nach neuen Ideen und Inspirationen und trifft auf den genialen Clown Jack Parker. Jack und seine Familie dürfen wegen eines tragischen Vorfalls in der Manege nicht mehr auftreten. Als Tommy ihre unvergleichlichen Darbietungen dennoch bewundern möchte, stößt er auf ein Geheimnis, das seinen Vater und die Parkers verbindet...

VideoMarkt

Komiker Tommy Fawkes leidet darunter, daß er stets im Schatten seines berühmten Vaters George steht. Deshalb macht er sich auf den Weg ins englische Kleinbühnenzentrum Blackpool, um das professionelle Lustigsein an der Basis zu studieren. Dort macht er die Bekanntschaft der begnadeten Komikerfamilie Parker. Doch der Clan ist seit einem tragischen Unfall, der sich 16 Jahre zuvor in der Manege ereignet hatte, auf den Bühnen geächtet und zu einem trostlosen Leben verdammt.

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 11 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kathrin Möller am 24. Oktober 2004
Format: DVD
„Unser Leid ist etwas Besonderes. Der Schmerz, den wir fühlen ist schlimmer als für jeden anderen, aber der Sonnenaufgang, den wir sehen, der ist für uns viel prächtiger und schöner als für alle anderen. Die Parkers sind wie der Mond: Auf einer Seite ist es immer dunkel, unsichtbar - wie es sein muss. Aber denk daran, auch ein dunkler Mond macht trotzdem Ebbe und Flut..."
Eine wunderbare bittersüße Komödie aus England, dem Mutterland des schwarzen Humors! Von dem hässlichen DVD-Cover sollte man sich nicht irritieren lassen. Dahinter steckt ein berührender Film über die Familiengeschichte und Verstrickungen einer Zirkustruppe, die in Black Pool, einem skurrilen Kleinstädtchen, einst gefeiert und berühmt war. Im Mittelpunkt der Handlung steht die persönliche Entwicklung zweier Nachkommen dieser Familie, deren Wege sich viele Jahre später kreuzen. Der eine ist auf der Suche nach dem Lebenssinn und -glück, auf der Suche nach dem Komischen und der Begegnung mit demjenigen, der mit dieser „anderen Lebenseinstellung" geboren ist, der begnadet und gestraft ist, Komik in den Knochen zu haben.
Die herausragenden Leistungen der Schauspieler/innen (besonders: Lee Evans und Oliver Platt)und die verwinkelte, spannende Geschichte fesseln von der ersten bis zu letzten Minute und treiben einem Tränen in die Augen.
Wer dieses cineastische Juwel nicht schon wie ich damals (1995) siebenmal im Kino gesehen hat, sollte das allerwenigstens jetzt auf DVD-Format nachholen.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 4. Dezember 2004
Format: DVD Verifizierter Kauf
Funny Bones gehört zum Besten und Komischsten, dass ich je gesehen habe. Dieser Film ist nicht nur komisch, sondern auch von poetischer Schönheit. Die Figuren in diesem Film sind unglaublich skurril und dennoch voller Wärme. Lee Evans ist genial und Jerry Lewis glänzt mit einer eher tragischen Rolle in diesem Meisterwerk.
Ein Film, den man gesehen haben muß und dann immer wieder sehen will.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Corinna Grimm-steiert am 15. August 2007
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dieser Film zählt zu meinen Lieblingsfilmen, da er sehr vielschichtig die Welt der Komiker und Unterhaltungskünstler zeigt im altenglischen Seebadambiente.
Er hält wunderbar eine Balance zwischen Kitsch und Tragödie. Auf der einen Seite das ältere Brüderpaar, die fast blind ihre Künste darbieten, mit immer wiederkehrenden Erinnerungen und auf der anderen Seite zwei junge Künstler, wobei der eine ein trauriges Geheimnis birgt und als "verrückt"gilt, sowie der andere als Sohn eienes berühmten Komikers -hier gespielt von Jerry Lewis- erhebliche Startschwierigkeiten hat und auf der Suche nach eigenem Witz ist. Beide raufen sich zusammen und es kommt zum "Happy-end"
Daneben werden auch viele Kleinkünstler gezeigt, was sehr erfrischend auf den Handlungsablauf wirkt und zu guter Letzt wird auch die "Ewig-jung-Droge" gefunden und angewandt.
Angenehm in diesem Film ist auch, daß Jerry Lewis nicht die Hauptrolle spielt
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marion Jürgens am 8. Februar 2007
Format: DVD
die ich kenne. Ich habe den rein zufällig mal entdeckt, als er spätabends im Fernsehen lief. Aufmerksam bin ich eigentlich nur durch den Namen von Peter Chelsom darauf geworden, denn dessen Film "Hear my Song" ist ebenfalls einer meiner Favoriten. Dieser hier ist allerdings völlig anders und man muss wirklich erstmal ein wenig durchhalten, bis sich alles zusammenfügt. Aber dann: einfach super und das immer wieder. Auch der Schluss ist jedes Mal wieder sehr spannend und verursacht eine Gänsehaut, auch wenn man ihn bereits auswendig kennt.

Das Cover der DVD ist allerdings wirklich abschreckend, man erwartet einen üblichen Jerry-Lewis-Klamauk, den man vielleicht als Kind mal lustig fand, jetzt aber nur noch gruselig findet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bär am 30. Mai 2006
Format: DVD
Lassen Sie sich nicht vom schenkelklopferischen Billigcover abschrecken! Dieser Film ist alles andere als eine billige Komödie. Klar darf hier auch gelacht werden. Aber sicher nicht, weil sich alternde Komiker Torten ins Gesicht werfen würden.

Das ist intelligentes Filmemachen gepaart mit britischer Skurilität. Nicht ohne einen Seitenhieb auf die USA. Sehr vorsichtig verpackt natürlich. Da kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. juerg am 21. Februar 2004
Format: DVD Verifizierter Kauf
seit der szene mit dem kaputten spiegel in duck soup hab ich nichts mehr witzigeres gesehen ... und das ist doch immerhin schon siebzig jahre her ... wie lee evans auf der bühne einen geswitchten radio immitiert und gleichzeitig die polizei im nacken hat, ist zum schreien !
allerlei kuriose varietekünstler krabbeln über die bühne, lassen die roaring twenties aufleben und machen einem fellini alle ehre. die krimistory wirkt zwar ein wenig aufgesetzt, aber dann auch wieder herrlich überdreht. jerry lewis spielt sich selbst mit mut zur hässlichkeit - die erste viertelstunde gilt es zu überstehen.
dann jedoch entfaltet der film einen unwiderstehlichen sog und auch der soundtrack vermag zu betören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden