oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 10,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Funkempfängerkompendium: Überarbeitete und erweiterte Neuauflage [Gebundene Ausgabe]

Ralf Rudersdorfer
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 49,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 15. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 49,00  

Kurzbeschreibung

18. November 2013
Wollten Sie schon immer wissen, wie sich die klassische Funkempfängertechnik fortentwickelt hat? Wie funktionieren professionelle Funkempfänger heute und was können sie leisten? Wie ist es der modernen Funküberwachung und den Nachrichtendiensten möglich, gleich ganze Frequenzbänder in kürzester Zeit auszuforschen? Welche Empfangssysteme und Techniken stehen heute zur Verfügung? Möchten Sie auch ausgefallene Anwendungen von Empfängern kennenlernen und wissen, wie ein Software Defined Radio (Digitalempfänger) nun wirklich funktioniert und was der letzte Stand der entsprechenden Technik kann? Wodurch unterscheiden sich Kreuzmodulation und Intermodulation und worauf ist bei der messtechnischen Bestimmung und Datenblattvergleichen unbedingt zu achten? Warum folgen Intermodulationsprodukte nicht immer den Darstellungen von Lehrbüchern? Welche Auswirkungen haben derartige Kenngrößen tatsächlich auf die Empfangspraxis und warum kommt es nicht nur auf den IP3 an? Wie hängt beispielsweise die Grenzempfindlichkeit mit der Empfangsbandbreite zusammen? Was unterscheidet einen Signal/Rauschabstand nach der Beurteilung durch SINAD und (S+N)/N? Wie ist ein Empfangssystem zur Aufnahme kleinster Signalpegel zu optimieren? Fragen über Fragen – im vorliegenden Buch findet man die Antworten! Ausführlich und mit Details. Mit vielen extra dafür erdachten Zeichnungen zur visuellen Erläuterung der Zusammenhänge. Mit durchgerechneten Fallbeispielen und dem stetigen Bezug zur Empfangspraxis. Großer Wert wurde bei den Darstellungen auf einheitliche Betrachtungsweise und durchgehende Systematik gelegt. Das erhöht die Übersichtlichkeit und erleichtert den Vergleich einzelner Vorgänge, Konzepte und Anlagen. Um den tatsächlichen Stand der Technik gut zu erfassen, wurden dutzende Patentschriften recherchiert und die Industrie mit eingebunden. Durch das sorgfältig aufbereitete Stichwortverzeichnis mit über 1200 Einträgen lassen sich die entsprechenden Stellen mit den Erklärungen rasch und punktgenau auffinden. Auch über die Thematik von Funkempfängern hinaus, wird beim Studium der Lektüre vieles klar! Denn auch Messgeräte der Hochfrequenztechnik funktionieren vielmals nach ähnlichen Prinzipien. Wer den Inhalt durcharbeitet, kann wichtige Eigenschaften verstehen, beispielsweise von Spektrumanalysatoren und bei der Arbeit damit professionell vorgehen. Diese überarbeitete und erweiterte Neuauflage vertieft spezielle Themenschwerpunkte und bietet zusätzliche Fach- und Detailinformationen.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Funkempfängerkompendium: Überarbeitete und erweiterte Neuauflage + Kurzwellenempfang heute: Die neuen Perspektiven der SDRs
Preis für beide: EUR 75,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Auszug aus ... dem Vorwort:

Der Wunsch zum Empfang elektromagnetischer Wellen und die Wiedergewinnung des aufgeprägten Nachrichteninhalts sind so alt wie die Funktechnik selbst. Die Fortschritte in der Entwicklung und der Schaltungsintegration, am Gebiet der Empfängertechnik und von Empfangssystemen erlauben heute die Erfüllung von Empfangsaufgaben mit höchster Flexibilität. Ein zusätzlicher Innovationsschub geht von der zunehmenden Digitalisierung aus, wobei die Schnittstelle der Analog/Digital-Wandlung immer näher zur Empfangsantenne hin verschoben wird. Es ist daher an der Zeit, der professionellen und semiprofessionellen Empfangstechnik eine aktuelle Zusammenfassung zu widmen.
Zweck ist es, den Nutzern von Funkempfängern die grundlegenden Mechanismen und Zusammenhänge zeitgemäßer Empfangstechnik zu vermitteln. Ganz auf die unterschiedlichen Anwender zugeschnitten, finden daher die möglichen Realisierungskonzepte auf Systemebene (Blockschaltbilder) im ersten Teil Darstellung. Auf die Beschreibung von Schaltungsdetails wird dort eingegangen, wo dies fürs Verständnis erforderlich ist. Eine Ausnahme erfolgt dabei für den letzten Stand der Technik, den (voll-)digitalen Funkempfänger. Er wird auch im Einzelnen näher erläutert, da die deutschsprachige Fachliteratur bislang noch wenig über dessen praktische Realisierung, in zusammengefasster Form, preisgibt.

In den folgenden Buchteilen findet der Funkempfänger selbst vorwiegend als Zweitor Betrachtung. Es werden die Einsatzgebiete und ihre jeweiligen Besonderheiten aufgezeigt, um dann auf jene Bereiche der Funkempfängertechnik tiefgreifend einzugehen, die zwar stetig mit großer Anstrengung weiterentwickelt und perfektioniert wurden, worüber sich die Fachliteratur aber kaum näher auslässt. Dies sind zugleich jene Einsatzgebiete, in denen besonders hoch qualitative Funkempfänger Verwendung finden. Wie aus der Fülle der aufgezeigten terrestrischen Anwendungen in Teil II zu erkennen ist, sind dies typischerweise die hoheitliche Funküberwachung, die nachrichtendienstliche Funkaufklärung, aber auch die moderne Funkpeiltechnik und die klassischen Funkdienste.

Die systematische Darstellung sämtlicher Einzelheiten, um die Eigenschaften und das Verhalten derartiger Geräte sicher erfassen, verstehen und beurteilen zu können, stellte sich als besondere Herausforderung beim Aufarbeiten dar. Die dafür erstellten Teile III und IV zeigen nach derzeitigen Kenntnissen erstmals in dieser umfassenden und trotzdem besonders nachvollziehbaren Art sämtliche Empfängerkenngrößen auf. – Stets in der Reihenfolge vom physikalischen Effekt bzw. der Erklärung der einzelnen Kenngröße, über die konkrete messtechnische Erfassung bis zu den dabei auftretenden Problemen, gefolgt von Erläuterungen hinsichtlich der tatsächlichen Praxisrelevanz. Die dargestellten Messverfahren resultieren aus vielfältigen Erfahrungen, aus der Arbeit im Labor und praktischen Versuchen. Mit dem in Teil IV aufgezeigten Modell der betriebspraktischen Bewertung und den damit verbundenen geringen Interpretationsspielräumen wird in der Fachliteratur schließlich völliges Neuland betreten.

Der Anhang gibt wertvolle Hinweise über die Auslegung von Empfangssystemen und die mathematische Herleitung von nichtlinearen Effekten.

Bei der gesamten Aufarbeitung wurde besonders auf Nachvollziehbarkeit geachtet. Viele bildliche Darstellungen wurden erdacht und die angeführten Gleichungen um praktisch durchgerechnete Fallbeispiele erweitert.

Über die mehrjährige Entstehungsdauer hinweg entstand so ein Buch, das den Interessenten, mit nachrichtentechnischen Grundkenntnissen, an die komplexen Zusammenhänge heranführt. Dazu werden stets die verwendeten Fachausdrücke erklärt und fachliteraturgerechte Synonyme aufgeführt. Bei mehrmaliger Verwendung von speziellen Begriffen in den unterschiedlichen Buchteilen wird auf das erklärende Kapitel verwiesen. Aufgrund der Fülle von Details, auf die es sich nicht scheut einzugehen, dient das Buch aber ebenso dem Fachmann als Nachschlagewerk. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Funkempfänger mit Tiefgang 2. Juni 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch wurde von einem erfahrenen HF-Fachmann geschrieben und gliedert sich in vier Kapitel, die tiefgehendes Wissen vermitteln. Stets wird die Theorie nur soweit bemüht, wie es für das Verständnis der vielfältigen Informationen aus der Praxis erforderlich ist –Formeln tauchen immer nur dann auf, wenn diese unumgänglich oder wirklich sinnvoll sind.
Das erste Kapitel behandelt die „Funktionsweise von Funkempfängern“ und skizziert dazu die bekanntesten Empfängerkonzepte, um dann näher auf den (voll-)digitalen Empfänger einzugehen und einen portablen Breitbandempfänger näher vorzustellen.
Die „Einsatzgebiete und Anwendungen“ der Funkempfänger greift das nächste Kapitel auf; hierzu gehören nichtöffentliche Funkdienste ebenso wie Funküberwachung und Peilung, aber auch der terrestrische Hörrundfunk oder der Zeitzeichenempfang.
Das dritte Kapitel zu Empfängermessungen ist mit 640 Seiten am umfangreichsten. Der Autor, als Leiter der Fachgruppe „Technik“ am Institut für Nachrichtentechnik und HF-Systeme der Uni Linz auf die Messtechnik spezialisiert, lässt hier kein Thema und kein Detail aus. Dieser umfassende Überblick dürfte einmalig sein. Spätestens hier merkt man, dass der Titel untertreibt, denn das lateinische compendium (Ersparnis, abgekürzter Weg) meint ein kurzgefasstes Lehrbuch oder Nachschlagewerk.
Ein Kapitel zur betriebspraktischen Bewertung von Empfängern rundet die Beschreibungen ab. Der Autor sperrt hier sein Nähkästchen weit auf.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Funkempfängerkompendium 6. Januar 2014
Von Linux-Fan
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Sehr ausführliche und schöne Darstellung der Technik und der messtechnischen Erfassung der
Empfängerparameter.
Der Autor verfügt über einen sehr breiten Erfahrungshorizont und kann die Fakten sehr gut vermitteln.

Die Darstellung der SDR-Grundlagen ist umfassend - gerade der kritische Bereich AD-Wandlung ist
gut dargestellt.
Nützlich sind auch die Meßprotokolle, die im Text ausgewertet werden. Die Dinge kann man so nachvollziehen,
ohne selbst messen zu müssen.

Der Autor hat aus den Quellen das Wesentliche entnommen - trotzdem ist es zu empfehlen, auch
die Quellen nochmals abzuklopfen. Es sind viele Quellen als PDF im Internet zu finden. Der Autor
hat ein sehr umfangreiches Quellenverzeichnis abgeliefert.

Mathematische Sachverhalte werden in anderen Büchern umfassender dargestellt. Das ist nicht
als Nachteil für das vorliegende Werk zu werten. Der Autor Rudersdorfer macht die praktische Bedeutung
und die Messtechnik sehr deutlich - dann fällt es leichter, die umfassende Mathematik in anderen
Werken zu verstehen, denn dort sind die praktischen Zusammenhänge nicht so deutlich ausgeführt.

Der "Rudersdorfer" ist für Nachrichtentechnik/IT-Studierende, aber auch für Funkamateure interessant.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar