6 gebraucht ab EUR 142,00

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 7,13 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Full Metal Panic? Fumoffo - Complete Collection (Slimline Edition) [4 DVDs]


Erhältlich bei diesen Anbietern.
6 gebraucht ab EUR 142,00

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Yasuhiro Takemoto
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 15. September 2008
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 300 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001B0AY54
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 110.943 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

DVD 1: "Full Metal Panic? - Fumoffu Vol. 1/Episode 01-03"
Kaname und Sousuke sind zurück!
Diesmal ist der Schulhof das Schlachtfeld! Extreme Sprengkraft und eine große Portion Wahnsinn sorgen für einen mächtigen Knalleffekt, wenn der coole Soldat und sein nichts ahnendes Ziel zahlreiche Abenteuer erleben, von liebeskranken "Terroristen" bis hin zu unversöhnlichen Lehrern, die auf Rache sinnen.
Im Umgang mit Waffen ist er unschlagbar. Doch wenn es um Frauen geht, ist Sousuke taktisch und strategisch eine Niete. Ein Tag am Strand wird zum Debakel, weil Sousuke Kanames neuen Bikini einfach übersieht. Als sie dann plötzlich entführt wird, obliegt es unserem durchgeknallten Helden, eine gewagte Rettungsaktion zu inszenieren. Lasst euch die unsäglichen Possen des beliebtesten Militär-Narren aller Zeiten - und des heißesten Mädchens von Jin High - nicht entgehen, wenn die absolute Action tobt!

Episoden:
01 "Der Mann aus dem Süden / Eine Geisel ohne Verhandlungen"
Ein Mädchen, das in Sousuke verliebt ist, hinterlässt einen Liebesbrief in seinem Schulschrank. Doch da Sousuke annimmt, in seinem Schrank wäre eine Bombe, läßt er den Schrank mit Sprengstoff hochgehen und legt sich für den angeblichen Terroristen auf die Lauer. In der zweiten Geschichte wird Kaname entführt und Sousuke macht sich daran sie zu retten...

02 "Vorübergehende Feindseligkeiten / Eine fruchtlose Mittagspause"
Aufgrund eines Zwischenfalls können die Schüler in der Mittagspause nicht mehr mit Lebensmitteln versorgt werden. Sousuke und Chidori sollen daraufhin die Grundversorgung wieder herstellen. Der Lehrer Kogure hält von dieser Idee überhaupt nichts und versucht durch Manipulation das Projekt zum Scheitern zu bringen.
Zweite Geschichte: Sousuke hat Schwierigkeiten mit einer Hausaufgabe und Kaname leiht ihm ihren Aufsatz. Am nächsten Tag vergisst er allerdings ihren Aufsatz wieder mitzunehmen. Kaname ist stinksauer und gemeinsam versuchen sie den Aufsatz rechtzeitig zum Abgabetermin in die Schule zu bekommen.

03 "Sommerträume aus Stahl"
Kaname, Sousuke und ihre Schulfreunde verbringen einen Tag am Strand. Sousuke benimmt sich wie die Trottel und Kaname stürmt verärgert davon. Sie nimmt eine Einladung zum Tee eines reichen Teenagers an und verbringt den Nachmittag in seinem Anwesen. Sousuke glaubt, daß Kaname von dem Jungen entführt worden ist und plant ihre Rettung...



DVD 2: "Full Metal Panic? - Fumoffu Vol. 2/Episode 04-06"
Sousuke steht vor dem Kampf seines Lebens! Eine einfache Aufgabe im Kunstunterricht wird zum tödlichen Einsatz, als die ganze Klasse sich gegen den zum Model gewandelten Söldner verbündet. Er muss Kaname verteidigen und kämpft gegen Yakuza-Gangster und Karate-Meister. Er flüchtet vor einem Hausmeister, der Kettensägen schwingt, und bringt seinen superverrückten Sittenstrolch zur Strecke. Und gerade, als der Wahnsinn seinen Höhepunkt erreicht hat, müssen Kaname und Sousuke in ein verwunschenes Krankenhaus, wo ihnen blutverschmierte Gespenster eine furchteinflößende Lektion in Sachen Täuschungsmanöver erteilen.

Episoden:
04 "Zeichenstunde auf dem Hamburger Hill / Individuelle Überwachungen"
Kanames Klasse bekommt die Aufgabe, Bilder unter dem Motto "Mensch und Natur" zu zeichnen und Sousuke wird als Modell gewählt. Dieser möchte seine Sache besonders gut machen und fragt den Zeichenlehrer um Rat. Dieser gibt ihm jedoch derartig umständliche Erklärungen, daß Sousuke das Gegenteil von dem versteht, was gemeint ist. Im zweiten Teil trifft Kaname zufällig den Jungen wieder, in den sie in der Mittelstufe verknallt war. Beide verabreden sich und gehen in einen Vergnügungspark. Sousuke missfällt das sehr und geht den beiden, zusammen mit Kyoko, nach, da er in Fuwa einen Spion wittert...

05 "Der Karatekämpfer mit Handicap / Wer Vertrauen ausnutzt"
Kaname und Kyoko werden von drei Schlägern belästigt, doch zum Glück naht Rettung in letzter Sekunde. Ein gewisser Tsubaki zeigt den dreien, wo der Hammer hängt. Als Kaname und Sousuke am nächsten Tag das Clubhaus des "Jindai Amateur-Karateclubs" wegen Baufälligkeit räumen wollen, stoßen sie auf heftigen Widerstand. Sousuke muss sich mit dem Captain des Clubs herumschlagen. Es ist Tsubaki! Obwohl er den großen Mann markiert, ist Tsubaki gehandicapt: Ohne seine Brille ist er völlig hilflos. Im zweiten Teil der Episode streckt Tsubaki wegen seiner Kurzsichtigkeit den Schulhausmeister, Herrn Ohnuki, zu Boden. Er hat ihn irrtümlicherweise für Sousuke gehalten. Der Schülerratspräsident beauftragt Tsubaki und Sousuke, die sich beide nicht ausstehen können, den Hausmeister an seinem Krankenbett zu besuchen und ihn zu zeigen, daß sie auch noch etwas anderes draufhaben, als rohe Gewalt...

06 "Das Phantom von Jindai / Das Krankenhaus des Grauens"
Jindai wird von einem als Pferd verkleideten Perversen heimgesucht. Kaname meldet den Vorfall der Polizei und wird dazu überredet, als Lockvogel zu dienen. Sousuke, als Bonta-kun verkleidet, soll Kaname schützen, wird jedoch von einer Polizistin für den Übeltäter gehalten.
in der zweiten Geschichte wollen Kaname und ihre Freundinnen dem furchtlosen Sousuke das Fürchten lehren. Sie nehmen ihn mit zu einem alten Krankenhaus, in dem es spuken soll. Aber alles kommt anders, als sie sich erhoffen...



DVD 3: "Full Metal Panic? - Fumoffu Vol. 3/Episode 07-09"
Attacke!!! Sport ist Krieg!!!
So sieht es zumindest Sousuke, als er und Kaname den Auftrag bekommen, der verweichlichten Verlierer-Rugby-Mannschaft von Jindai High unter die Arme zu greifen. Obwohl Kaname dagegen ist, bringt Sousuke den Haufen Warmduscher mit einer total übertriebenen, absolut albernen militärischen "Grundausbildung" auf Vordermann!
Als Sousuke und Kaname mitten im Schulstress sind, hat für Tessa gerade der Urlaub begonnen. Ihr Ferienziel: Jindai High... und ein nahe gelegenes Thermalbad! Mao und Kurz sind mit von der Partie, um Tessa Rückendeckung zu geben. Aber allem Anschein nach ist es wohl eher Sousuke, der tatkräftige Unterstützung gebrauchen könnte! Tessa hat ihn voll im Visier, und nichts - nicht mal Kaname - wird sie aufhalten...!

Episoden:
07 "Ganze Kerle"
Der Rugby-Verein der Jindai High School soll wegen Erfolglosigkeit aufgelöst werden. Die Jungs sehen zwar aus wie echte Rugby-Spieler, sind aber in Wirklichkeit zart besaitete Weicheier! Kaname und Sousuke werden vom Schülerratspräsidenten beauftragt, die Auflösung des Vereins zu verhindern. Dazu müssten sie jedoch das nächste Spiel gegen die Garasuyama High School gewinnen. Sousuke trainiert mit den Jungs der Jindai High School nach Art eines US-Marines-Boot-Camp. Das Jindai-Team hat dann tatsächlich Chancen das Spiel zu gewinnen. Aber zu welchem Preis...?

08 "Eine Göttin kommt nach Japan - Teil 1: Das Leiden"
Tessa beschließt, für einige Zeit als Austauschschülerin an die Jindai-Oberschule zu gehen. Commander Mardukas beauftragt Sousuke, Captain Tessa zu beschützen und droht ihm, falls er versagt, schreckliche Strafen an. Tessa fühlt sich von Sousuke angezogen und bringt ihn dadurch in unangenehme Situationen; schließlich ist Sousuke dieser Aufgabe nicht mehr gewachsen und bricht zusammen...

09 "Eine Göttin kommt nach Japan - Teil 2: Heißer Frühling"
Auf Tessas Wunsch hin wird ein Wochenend-Baseausflug für die Schüler organisiert: Es geht zur "Heißen Quelle". Einige Bösewichter wollen die Mädchen beim Nacktbaden beobachten, aber ein Sicherheitssystem, daß Sousuke in weiser Voraussicht und mit militärischem Sachverstand installiert hat, sollte sie daran hindern...



DVD 4: "Full Metal Panic? - Fumoffu Vol. 4/Episode 10-12"
Abgefahren und total verrückt!!!
Hier ist es, das abgefahrene, total verrückte Finale von Full Metal Panic? Fumoffu! Und es hat den Anschein, dass alle völlig den Verstand verloren haben! Ein irrwitziger Yakuza-Krieg erweckt einschlägige Gangster zum Leben, und Kaname und Sousuke geraten in Lebensgefahr, bis eine sagenhafte Armee von Bonta-kuns auftaucht, um alles und jeden zu retten!
Auf dem Schulhof gibt es einen Bandenstreit, Schwachköpfe treten gegen Vollidioten an. Der völlig kranke Wettbewerb hat nur ein Ziel: Welchen Obernieten gelingt es, die meisten Mädchen zu verführen?! Erlebt einen Skandal mit erschreckend viel Haut und haarsträubendem Wahnsinn: Eine ganze Schulklasse verliert ihren gesunden Menschenverstand und wird versehentlich entkleidet! Ein passendes Finale für irrsinnige Action und Full Metal Frivolität - das man definitiv nicht versäumen sollte!

Episoden:
10 "Auftrag für Bonta-Kun"
Kaname erfährt, dass der Vater von Ren Boss einer Gangsterbande ist. Er ist allerdings krank und kann seine Leute beim Kampf gegen eine andere Bande nicht unterstützen. Nun soll Bonta-Kun als Ausbilder für Kanjis Leute aushelfen... Kaname und Ren werden von der feindlichen Bande, den "Ryujinkai" entführt. Das ist ein Fall für Bonta-Kun!

11 "Frauenhelden"
Die Räume für die diversen AGs der Jindai-Schule sind knapp. Der Club der Wissenschaften, der nur aus 2 Mitgliedern besteht, stellt seinen Raum unter einer Bedingung zur Verfügung: Im Rahmen eines Flirt-Wettbewerbs soll der Club den Zuschlag erhalten, der die meisten Mädchen als Anhänger präsentieren kann. Sousuke hält sich für einen großen "Frauenjäger" und wettet mit dem Musikclub, dass er mindestens ein Mädchen für seinen Fotoclub gewinnen kann.

12 "Der schleichende Tod"
Eine Stahlflasche mit einem bakteriellen Kampfstoff, die an Sousuke versehentlich geschickt wurde, wird versehentlich in der Schule geöffnet. Die dem Tode geweihten Schüler versuchen auf verschiedene Weise, sich auf das Ende vorzubereiten. Viele richten ihre Aggressionen gegen Sousuke, der als Urheber der Katastrophe gilt. Doch dieser bakterielle Kampfstoff hat mehr als nur den Tod zu bieten...

VideoMarkt

Chidori und Sousuke, die beiden Hauptcharaktere der Vorgängerstaffel, gehen in den Zeiten des Friedens wieder ihren Alltagsbeschäftigungen nach - sie besuchen wieder die Schule. Doch so ganz können sie nicht von ihren alten Gewohnheiten, der Kriegs- und Kampfkunst, lassen, und so entstehen ständig surreale Szenen in ihrem Alltag. Diese werden noch dadurch verschärft, dass sie des öfteren Besuch von alten Kameraden oder Feinden bekommen, die sich ebenfalls nicht so ganz mit dem Frieden anfreunden können.

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 11 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Benjamin Crause am 23. November 2009
Diese DVD-Box war eine echte Überraschung.
Die Story ist nichts großartiges und bietet der Serie eigentlich nur einen Rahmen um allerlei unfug anzustellen.
Selten habe ich so herzhaft gelacht.
Am Anfang noch witzig nimmt der Wahnsinn schnell seinen lauf und man kommt aus dem Lachen nicht mehr raus.
Explosionen, Roboter, peinliche momente, Schule und das alles zusammen. :D

Ein muß für Anime-Fans die lockeren bis wüsten Humor mögen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Robert Rose am 9. November 2011
Wer die erste Season kennt wird beim erstmaligen Anschauen von Fumoffu etwas verwirrt sein. Keine Mecha-Scharmützel, keine Action, kein Blutvergießen! Hier ist alles auf Nonsens, Situations-und Slapstick-Comedy ausgelegt. Und es funktioniert einfach nur perfekt!

Story:

Nun, es gibt hier keine fortlaufende Handlung. Alles wird streng episodisch gehalten. Manche Folgen behandeln sogar 2 Themen. Die Exposition als Zuschauer ist jedoch folgende: Sousuke Sagara ist ein 16-jähriger Elitesoldat der Geheimorganisation Mithril- eine Gruppe von nobel gesinnten Weltverbesserern die Krieg und Terror auf dem ganzen Globus bekämpfen. In Staffel 1 wurde Sousuke für eine ganz besondere Mission nach Tokio abgezogen: Er soll das Schulmädchen Kaname Chidori beschützen da diese über ein von Geburt an implantiertes Wissen über die sogenannte "Schwarze Technologie" verfügt, was sie zu einer Whispered macht- und interessant für den KGB und andere, düstere Organisationen.(wir befinden uns in einem Paralleluniversum indem der Kalte Krieg noch nicht zu einem Ende gekommen ist nebenbei ;)
Sousuke jedoch ist mit dieser Mission oftmals schlicht überfordert- auch wenn er aufgrund seines Alters am Geeignetsten erscheint: Er ist durch und durch Soldat und hat vom Alltagsleben eines Teenies null Ahnung. Das bringt ihn oftmals in die Bredouille da er in seinem Wahn Kaname zu beschützen zu recht sonderbaren Mitteln greift... was wiederum zu urkomischen Situationen führt! Schon in der ersten Season musste man sich stellenweise halb tot lachen. Doch lag dort der Schwerpunkt vermehrt auf der Action und einer Haupthandlung.

Nun bekommt man den extrahierten Comedy-Anteil als 2te Staffel serviert!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Fumoffu ist einer der Anime, bei denen man ab der ersten Folge vor Lachen auf dem Boden liegt. Gerade Sousukes Aktionen sind so übertrieben - und manchmal auch teilweise makaber -, dass man aus dem Lachen nicht mehr herauskommt. Vor allem ist hier ein Kurs, der die (leider nur) 12 Folgen gefahren wird. Locker, leichte School-Comedy, ein wenig garniert mit leichen Ecchi-Elementen, so etwas ist ideal für heiße Sommertage, in denen man eher leichte Animekost braucht. Völlig anders als die merkwürdige Mischung aus diversen Animeelementen in der Hauptserie Full Metal Panic. Wer also was zu Lachen sucht, hat hier mit 12 Teilen eine ausgezeichnete Wahl getroffen. Leider ist diese Animeserie viel zu schnell vorbei.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Daniel am 6. April 2013
Verifizierter Kauf
Ein sehr lustiger anime der mich vollstens überzeugt hat und sehr schön auch an zu sehen ist. Mit viel Charm und lustigen Dialogen ist es immer wieder schön sich ihn an zu sehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Blackbird am 5. März 2013
Verifizierter Kauf
Ist etwas ungewohnt die zweite Staffel, jedenfalls wenn man beide Staffeln hintereinander guckt, da das Hauptaugenmerk auf den Charakteren liegt und weniger auf der Handlung selbst. Jedoch ist es selbstredend ein Pflichtkauf für jeden Serienliebhaber dieser japanischen Kunstform. Habe den Kauf nicht bereut, auch wenn nicht billig aber einiges hat halt seinen Preis und den zahle ich gern für diesen Augenschmaus.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Marc am 25. Mai 2010
Verifizierter Kauf
Eine Serie in der das Lachen nicht zu neige geht. Wenn ein Militärfreak an eine ruhige und zivile Schule geht, dann kann das nur aberwitzige Konsequenzen haben. Sousuke hat immer wieder was im Petto um die schöne Kaname aus der Haut fahren zu lassen. Wer seine Lachmuskeln erweitern will, sollte diesen Anime in seiner Sammlung haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen