Hinzufügen
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 1.637,99
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: carmcameras
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Fujifilm X-T1 Systemkamera (16,3 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) LCD-Display, X-Trans CMOS II Sensor, SD/SDHC-Kartenslot, Full HD, HDMI, USB 2.0) Kit inkl. XF18-55mm Objektiv schwarz

von Fujifilm
4.4 von 5 Sternen 83 Kundenrezensionen
| 14 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 1.599,00
Preis: EUR 1.519,00 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 80,00 (5%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
3 neu ab EUR 1.519,00 7 gebraucht ab EUR 800,00
inkl. XF18-55mm Objektiv
  • 16 Megapixel APS-C X-Trans CMOS II Sensor
  • Echtzeit-Sucher mit 2.36 Millionen Bildpunkten
  • Klappbares Premium LCD, 7,6cm, 3:2, 1.04 Millionen Bildpunkte
  • Spritzwasser- und staubgeschützt
  • Lieferumfang: FUJIFILM X-T1; Blitzgerät EF-X8; Lithium-Ionen Akku NP-W126; Akku Ladegerät BC-W126; Schultergurt; Gehäusedeckel; CD-Rom; Bedienungsanleitung; FUJIFILM XF18-55 mm F2.8-4 R LM OIS
Fujifilm X-T1 Firmware Update 4.0
Neues Autofokus-System für müheloses Fotografieren von sich bewegenden Motiven. Alle Informationen zum Download finden Sie unter www.fujifilm.com/support/digital_cameras/software/firmware/x/xt1/index.html (englisch).

Wird oft zusammen gekauft

  • Fujifilm X-T1 Systemkamera (16,3 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) LCD-Display, X-Trans CMOS II Sensor, SD/SDHC-Kartenslot, Full HD, HDMI, USB 2.0) Kit inkl. XF18-55mm Objektiv schwarz
  • +
  • Bundlestar * Akku für Fujifilm NP-W126 mit Infochip (1100mAh neueste Generation 100% kompatibel!) zu Fujifilm FinePix HS50EXR HS30EXR HS33EX X-T1 X-Pro1 X-E1 X-E2 X-A1 X-M1
Gesamtpreis: EUR 1.532,90
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Stil: inkl. XF18-55mm Objektiv

Produktinformation

Stil: inkl. XF18-55mm Objektiv
  • Größe und/oder Gewicht: 12,9 x 11,2 x 9 cm ; 440 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,6 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: P10NC12660A
  • ASIN: B00I3I2DBU
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 29. Januar 2014
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 83 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.044 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?


Auszeichnungen

Stil: inkl. XF18-55mm Objektiv
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Stil:inkl. XF18-55mm Objektiv

FUJIFILM X-T1 Black + 18-55


Produktbeschreibung des Herstellers

Fujifilm X-T1 Fujifilm X-T10 Fujifilm X-E2 Fujifilm X-A2
Elektronischer Sucher
Sensor 16,3 MP X Trans CMOS II Sensor im APS-C Format 16,3 MP X Trans CMOS II Sensor im APS-C Format 16,3 MP X Trans CMOS II Sensor im APS-C Format 16,3 MP CMOS Sensor im APS-C Format
Prozessor EXR Prozessor II EXR Prozessor II EXR Prozessor II EXR Prozessor II
Spritzwasser- und staubgeschützt, kälteresistent bis -10°C
Hybrid-Autofokus / Prediction AF
Max. ISO-Empfindlichkeit 51200 51200 25600 25600
Serienaufnahme (wählbar) 8 oder 3 Bilder pro Sek. 8 oder 3 Bilder pro Sek. 7 oder 3 Bilder pro Sek. 6 oder 3 Bilder pro Sek.
Wi-Fi-Funktion
Verbessertes AF-System mit "Zone" und "Weit/Verfolgung" Seit Firmware 4.0 Firmware-Update in Planung

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Stil: inkl. XF18-135mm Objektiv Verifizierter Kauf
Da sich viele der Rezensionen hier noch auf die alte Firmware beziehen, ist es sicher sinnvoll darauf hinzuweisen, dass sich durch das Update vom Dezember einiges getan hat.

Hier alle Änderungen im Überblick:

1. Schneller elektronischer Verschluss mit ultrakurzen Belichtungszeiten bis zu 1/32.000 Sekunde.
Darüber hinaus kann durch den elektronischen Verschluss das Auslösegeräusch sogar komplett eliminiert werden.

2. Neuer Filmsimulationsmodus „Classic Chrome“
Mit „Classic Chrome“ wird eine weitere Filmsimulation hinzugefügt, die den Fotos einen einzigartigen Glanz und ästhetische Tiefe verleiht.

3. Natural Live View
Ein Vorteil des elektronischen Suchers ist, dass der Fotograf das Bild genau so sehen kann, wie es von der Kamera aufgenommen wird. Filmsimulationen und andere Kreativeffekte lassen sich direkt bei der Aufnahme begutachten. Aber gelegentlich will der Fotograf ein Motiv auch wie durch einen optischen Sucher betrachten. Oder er will Details sehen, die durch ein kontrastreiches Sucherbild ausgeblendet werden. Für solche Fälle gibt es die neue „Natural Live View“ Sucher-Funktion. Beim „Natural Live View“ wird im Echtzeit-Sucher ein Bild angezeigt, das der Sichtweise mit bloßem Auge sehr nah kommt.

4. EVF/LCD Farbkontrolle
„EVF Farbe“ und „LCD Farbe” im Setup-Menü ermöglichen die Justierung des Farbtons im elektronischen Sucher und auf dem LCD.

5. Direkte Auswahl des Autofokus-Bereichs
Das Update vereinfacht das Scharfstellen durch den Sucher.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 58 von 61 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: inkl. XF18-55mm Objektiv Verifizierter Kauf
Vorbemerkungen - Als langjähriger DSLR-Nutzer stießen mir in letzter Zeit bei den aktuellen hochauflösenden DLSR zwei qualitätsmindernde Grundprobleme der Spiegelreflextechnologie unangenehm auf: 1) der Spiegelschlag und 2) der Fokusabgleich. Mirrorless-Systeme eliminieren beides gleichzeitig und mit der Einführung großer, hochauflösender und auch für Brillenträger gut einsehbarer elektronischer Sucher wurde die Sache für mich hoch interessant. Sony hat kein mich reizendes (und dazu noch exorbitant teures) Objektivsortiment, Micro 4/3 und Nikon1 haben mir zuviele Einschränkungen bei Freistellmöglichkeiten und Schummerlicht, Samsungs Produktportfolio ist unzureichend - blieb also Fujifilm übrig, deren X-Kameras mich schon seit der Einführung der X-Pro1 interessieren und mit deren S5-Pro DSLR ich gute Erfahrungen machte.

Mit der X-T1 kam die erste mich wirklich anfixende Fuji auf den Markt und ein neugieriger Blick durch den Sucher eines Demomodells im Fotoladen brachte ein echtes Aha-Erlebnis für mich Gleitsichtbrillenträger - groß und übersichlich wie Nikon D3 etc, keine störende Pixeligkeit und dabei WYSIWYG. Mir aber zunächst zu teuer. Im August bestellte ich dann bei Amazon Warehouse Deals eine X-T1 mit 18-55 Zoomoptik zum Ausprobieren und war mir nach zwei Tagen schon klar darüber, daß dies mein zukünftiges Kamerasystem sein würde. Einfach weil alles präzise funktionierte, keine Probleme mehr mit Spiegelschlag bei z.B. 1/20s und absolut exakt treffender AF. Logisch, Fokussierung geht ja stets mittels des Bildsensors und eliminiert alle DSLR-typischen Abgleichfehler (OK es mag auch bei Mirrorless Ausnahmen geben in Form fehljustierter Objektive).
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare 92 von 98 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: inkl. XF18-55mm Objektiv Verifizierter Kauf
Ich komme aus der analogen Fotografie, Minolta, Mamiya im Mittelformat, dann DSLRs aus dem Hause Nikon. Nach all den Jahren des Schleppens habe ich mich entschieden, Gewicht zu reduzieren und Kreativität nicht aufzugeben. Nach Wochen des Sondierens fiel mir dann die Fujifilm X T1 auf und ich habe mich letztlich für sie und gegen die Konkurrenz von Olympus und anderen entschieden, weil mir einfach die Stimmigkeit der Konfiguration im technischen Können und in der Bedienung restlos zugesagt hat. Ich wollte und will eine Kamera, die ohne tiefe Menüeingriffe meine Einstellungen annimmt - und ich wollte und will einen echten Sucher - wobei das Umgewöhnen von einem optischen zu einem elektronischen sicher Zeit brauchte, aber in diesem Fall ging es schnell, weil er so genial ist.

Hier schrieben andere schon viel von Haptik, Wertigkeit und Bedienkonzept - ich muss hier nicht viel ergänzen: Eine sehr angenehm zu berührende Kamera, sie liegt ohne alle Ergänzungen sehr gut in der Hand, auch wenn ich mir, im Gegensatz zu meinen Nikons, angewöhnt habe, sie immer mit Gurt zu tragen. Alle Bedienelemente sind solide ausgebaut, einfach zu bedienen, präzise - einzig der kleine Drehschalter für die Fokus-Modi dürfte etwas schwergängiger sein, ich habe ihn beim Herauspellen der Kamera aus der Tasche schon ein paar Mal unabsichtlich verstellt.

So, jetzt zum Eigentlichen: Ich habe zwei Fotoreisen durch Paris und Berlin mit der Fujifilm X T1 und dem Original 18-55 hinter mir - und ich bin immer wieder beeindruckt, wie sauber sie arbeitet und damit meine ich vor allem die Durchzeichnung, die angenehm klaren Kontraste, die enorme Schärfeleistung, die feine Reaktion auf die Offenblende.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Stil: inkl. XF18-55mm Objektiv