EUR 204,03 + EUR 7,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Tick Ltd

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Hinzufügen
Hinzufügen
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Fujifilm FINEPIX REAL 3DW3 Digitalkamera (10 Megapixel, 3-fach opt. Zoom, 8,9 cm (3,5 Zoll) Display, 3D Aufnahmen)

von Fujifilm
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (83 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 204,03
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch Tick Ltd. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • Zwei hochwertige Fujinon Objektive mit 3fach Zoom
  • Zwei 10 Megapixel CCDs und RP (Real Photo) Prozessor 3D
  • Aufnahme von 3D-Fotos und 3D HD-Videos (720p)
  • Vollwertige 2D-Kamera mit innovativen Aufnahmefunktionen
  • Lieferumfang: FinePix REAL 3DW3, Li-Ionen Akku NP-50, Akku Ladegerät BC-45W, Handschlaufe, USB-Kabel, CD-ROM, Basicmanual

Wird oft zusammen gekauft

Fujifilm FINEPIX REAL 3DW3 Digitalkamera (10 Megapixel, 3-fach opt. Zoom, 8,9 cm (3,5 Zoll) Display, 3D Aufnahmen) + Akku für FUJI Fujifilm kompatibel zu NP-50 für FinePix Real 3D W3 + Valueline CABLE-5505-1.5 High-Speed HDMI Kabel mit Ethernet (HDMI Stecker Mini HDMI Stecker, 1,5m)
Preis für alle drei: EUR 214,60

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Informationen rund um das Thema Kompaktkameras? In unserem Ratgeber finden Sie nützliche Informationen rund um digitale Kompaktkameras.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 12 oder Photoshop Lightroom 5 mit einem Computer oder einer Kamera. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace). Diese Aktion gilt ausschließlich für die www.amazon.de Website. Hier geht's zur Aktion.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 12,4 x 6,6 x 2,8 cm ; 231 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 699 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich.
  • Modellnummer: 3D W3
  • ASIN: B003VTZ7TQ
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 23. August 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (83 Kundenrezensionen)

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Highlights: Auflösung (MP) 10 Sensor 1/2.3-Zoll CCD x2 Speichermedien SDHC Datei-Format MPO, JPEG (3D Still), JPEG (2D Still), AVI (3D, 2D Video), Brennweite 35-105 mm in 35mm äquivalent Apertur F3.7 - 8.0 Sensibilität Stadard (ISO 1600) LCD-Größe 3.5-Zoll 1,150,000 dots Farb LCD Monitor mit Lenticular Typ, ca. 100 % Deckung Interner Speicher Memory (MB) ca. 34MB Maße (B x H x T) 124.0 x 65.9 x 27.8 mm Gewicht Ca. 250 g mit Batterie und SD Speicherkarte Batterie NP-50

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
193 von 198 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Willkommen in der Zukunft - Genial! 11. September 2010
Von Sankara
Verifizierter Kauf
Dies ist ein Ersteindruck, nach einem Tag mit der neuen W3. Zunächst fällt auf, dass die deutlich handlicher ist, als ihre Vorgängerin, die W1. Weiterhin ist das Bedienungswirrwarr der W1 weitestgehend behoben, da alle Bedienelemente rechts neben dem Screen angeordnet wurden und endlich ein Moduswahlrad, wie üblich, vorhanden ist. Die Haptik geht schnell in Fleisch und Blut über, vorbildliche Entwicklung, so wünscht man sich das.

Im Vergleich zur W1, ist das wahre Schmuckstück das Display der W3. Bei der W1 hatte man den Eindruck, ein Bild mit einer Lenticularfolie davor zu sehen. Das neue Display stellt "einfach nur" ein knackig scharfes, farbenfrohes, 3D-Bild dar. Man vergißt, dass man ohne Sehhilfe diesen abartig guten 3D-Effekt präsentiert bekommt. Das Display ist ein enorm großer Schritt in die richtige Richtung. Da kann man nur ein Lob an die Mannschaft von Fuji ausstellen.

Zum eigentlichen 3D.

Für die Fotographien ist es wichtig, das Display vor der Aufnahme, nach der Fokussierung und dem automatischen Parallaxeausgleich (Verschiebung des rechten und linken Bildes gegeneinander), genau zu betrachten. Also beim ersten Druckpunkt des Auslösers. Das Display zeigt in Echtzeit in 3D das Ergebnis an. Problematisch sind nämlich Objekte, die unter 60 cm vor der Kamera sind (Weitwinkel). Objekte die näher sind, sind nicht mehr 3D wahrnehmbar, sondern produzieren das sog. Ghosting, man sieht beide Bilder, aber kein 3D, in diesen Nahbereichen jedenfalls. Objekte, die ca.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
72 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nützliche Ergänzung, aber ... 26. Oktober 2011
Verifizierter Kauf
Seit rund 30 Jahren mache ich 3D-Fotografie. Gute 3D-Kameras sind rar. Meist braucht man die auch gar nicht, denn zwei nacheinander aufgenommene Fotos zum 3D-Bild montiert ergeben i. d. R. sehr gute Resultate. Außer bei Bewegung - da führt kein Weg an einer 3D-Kamera vorbei. Deswegen legte ich mir die Fujifilm 3DW3 zu. Jetzt sind da rund 1.000 Bilder durchgegangen. Zeit für ein paar Erfahrungswerte. Um es gleich vorweg zu nehmen: Die Kamera ergänzt eine vorhandene Ausrüstung ganz brauchbar, ist aber sicherlich kein "Must Have!". Zu den Details:

- Zwei Objektive, aber mit geringfügig unterschiedlichen Abbildungseigenschaften. Das rechte Objektiv liefert etwas schlechtere Qualität, ist dafür aber geringfügig höhenversetzt. Das nervt beim Bearbeiten der Bilder.
- Die Objektive sind klein und dahinter steckt ein Riesensensor. Das Rauschen im Walde hört man dadurch nicht nur, sondern man sieht es auch. Mag sein, dass ich diesbezüglich durch Bridge und Spiegelreflex etwas verwöhnt bin, aber ...
- Der Akku "macht" rund 100 Bilder. Maximum. Wechselakku ist unverzichtbar.
- Für echte Makroaufnahmen sitzen die Objektive zu weit auseinander. Makro fängt bei anderthalb Metern an und geht bis etwa einem Meter Nähe zum Motiv. Nicht dichter.
- Das Panumareal (der Bereich, in dem die Kamera wirklich echtes 3D liefert), beginnt ungefähr drei Meter vom Fotografen entfernt und erstreckt sich bis knapp 100 m Entfernung. Mit dem Zoom lässt sich zwar bis rund 500 m noch etwas anfangen, aber die Fotos wirken "flacher".
- Die Auslösegeschwindigkeit ist gerade so eben noch akzeptabel, nicht jedoch die Dauer einer Bildfolge.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht jeder wird Spaß daran finden 17. Juli 2011
Verifizierter Kauf
Fujifilm 3d

Meine Eindrücke.
Beim betrachten der ersten Fotos in 3D, auf dem Kameradisplay, gibt es einen unglaublichen WOW "Effekt", so etwas an schärfe und Detailreichtum, unglaublich.
Dennoch, für mich ist das eine Kamera für Technikfreaks , Leute die gerne Neues ausprobieren und gelegentlich etwas davon einsetzen.

Die Kamera macht beachtliche Fotos in 3D (Vergleichsmöglichkeit fehlt), auch im Raum und durchschnittliche in 2D, wurde hier schon geschrieben, unterstreiche ich einfach!

Für mich ist sie recht unhandlich im Gebrauch.
Sie wiegt, mit Akku, Speicherkarte und 5Fotos :-)) 248g, ist glatt und hat kaum "Griffpunkte". Ich habe immer Sorge sie fallen zu lassen, Trageschlaufe ist wohl Pflicht.
Mir gelingt es auch immer wieder, eines der Objektive mit den Fingern zu verdecken.
Einschalten durch öffnen der Objektivabdeckung ist auch nicht so toll und erschwert die Handhabung ebenfalls ein wenig, nimmt sie doch die gesamte Breite des Apparates ein.

Der Akku hat (im 3D-Modus) einiges zu tun, Display, 2 Objektive und was dazu gehört, so ist es ratsam wenigstens einen Ersatzakku dabei zu haben.
Bei mir hielt er 71 Auslösungen lang (sonniger Tag im Freien), wobei ein Foto im MPO (3D)Format und gleichzeitig als Jpg gespeichert wurde , kann so eingestellt werden, kann man aber auch lassen, ob der Akku dadurch länger hält??

Was man vor dem Kauf noch bedenken sollte:
3D zu fotografieren ist schwieriger und man kann es nur eingeschränkt tun.
Eingeschränkt heißt, nur im Querformat und man sollte die Kamera horizontal nicht zu stark kippen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Sehr interessantes Teil
Erfüllt alle meine Erwartungen.
Zweitakku dringend erforderlich, weil Display viel Strom zieht.
Ist meine 2. Kamera dieses Typs.
Alles ok. Alles ok
Vor 4 Tagen von manfred mod veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Top für den Preis
gefällt mir sehr- macht überraschend gute Bilder für den Normalgebarauch- ist zwar kein Profigerät- das kann man aber für d4n Preis nicht... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Tagen von Olaf Piepgras veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen tolles Teil
Für das Geld unschlagbar. Bereits die Vollautomatische Einstellung bringt sehr gute Ergebnisse. Lesen Sie weiter...
Vor 24 Tagen von GHJ veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Das beste ist das Display
Das autostereoskopische Display ist genial und bisher einzigartig und schlägt das Display des Nintendo 3DS um Längen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Marquis de la Graque veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Es funktioniert.
Die Kamera macht Bilder und Videos.
In 2D und "3D". Der kleine eingebaute Monitor stellt die Aufnahmen so dar, dass es selbst ohne Brille mit 3D Technologie, einen... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Gregor J. Pischke veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen wenig befriedigende Bildqualität
bei 4 überprüften Kameras zeigte das rechte Bild deutliche Unschärfen, vorzugsweise rechts unten. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von KPK veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen 3D mal einfach so
Mit der Kamera kann man tolle 3D Fotos erzeugen, wenn man sich an ein paar Grundregeln hält:

- Abstand zum Objekt sollte mind. 3 Meter sein. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von F. Bauer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Nie war 3D Fotographie so einfach ... mit Abstrichen.
Für unkomplizierte 3D Schnappschüsse ist diese Kamera ideal! Dank des 3D-Displays (im Grunde nichts anders als die alte Wackelbild-Technik, nur halt in diesem Fall mit... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von the selector . best of veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gut!
Der Händler ist zuverlässig, schnell und pragmatisch, gerne wieder! Die Kamera ist tut was sie soll, einfach und schnell 3D Fotos machen.
Vor 3 Monaten von Marvin veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen guter 3D Effekt, aber leider miese Bildqualität
Eins vorneweg: Obwohl ich der Kamera nur 3 Sterne gebe, würde ich sie jederzeit wieder kaufen und kann sie nur jedem empfehlen, der 3D Fotos und Filme schon immer klasse fand,... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Thorsten23 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden