Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Fuji FinePix M 603 Digitalkamera (3,1 Megapixel)

von Fujifilm

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 39,00
  • 3,3 Millionen Pixel
  • Farbtiefe: 24 Bit optimiert (intern 36 Bit)
  • Dual-Slot für xD-Picture Card und IBM Microdrive
  • LCD-Monitor: 6,4 cm (2,5 Zoll) Niedertemparatur Polysilizium TFT mit 118.000 Pixeln
  • Funktionen: Videoaufzeichnung, Sprachnotizen

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Informationen rund um das Thema Kompaktkameras? In unserem Ratgeber finden Sie nützliche Informationen rund um digitale Kompaktkameras.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 12 oder Photoshop Lightroom 5 mit einem Computer oder einer Kamera. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace). Diese Aktion gilt ausschließlich für die www.amazon.de Website. Hier geht's zur Aktion.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

  • Modellnummer: 40471186
  • ASIN: B00007AK43
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 20. Oktober 2002
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.834 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Im vertikalen Gehäuse der FinePix M603 steckt ein Super CCD der dritten Generation, der ultrahohe Empfindlichkeiten für Aufnahmen bei wenig Licht und von Motiven in schneller Bewegung ermöglicht. Auch eine Motion Photo-Videoaufzeichnung im VGA-Vollformat mit Ton ist hiermit möglich.

Bis vor kurzem wurde der Wettbewerb im Markt für Digitalkameras noch vom Wettlauf um Pixelzahlen dominiert. Jetzt halten die Hersteller zunehmend nach anderweitigen Optionen Ausschau, ihre Produkte von denen der Mitbewerber abzuheben. Fujifilm hat einen bedeutenden Schritt in diese Richtung getan, als unlängst die Modelle FinePix F601 Zoom und FinePix S602 Zoom eingeführt wurden, die jeweils mit dem Super CCD der dritten Generation arbeiten und so eine erheblich gesteigerte Empfindlichkeit sowie Videoaufnahmen in bestechender Qualität bieten. Die neue FinePix M603 markiert nun einen weiteren Fortschritt bei der Videoaufzeichnung.

Mit 3,1 Millionen effektiven Pixeln ist die Kamera in der Lage, Standbilder in extrem hoher Qualität mit 2832 x 2128 (6,03 Millionen) aufgezeichneten Pixeln zu erstellen. Der 1/1,7-Zoll Super CCD der dritten Generation bietet eine breite Palette an Empfindlichkeiten - von ISO 100 bis zu ultrahohen ISO 800 und ISO 1600. Dies ermöglicht noch kürzere Verschlusszeiten und Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen ohne Blitz; hervorragende Bildqualität und minimales Bildrauschen sind stets gewährleistet. Weitere Merkmale sind das hochwertige Super EBC Fujinon-Objektiv mit optischem 2-fach Zoom (entspricht 38 - 76 mm bei KB-Kameras) sowie der stufenlose 4,4-fach-Digitalzoom (im Modus 640 x 480 Pixel). Zudem verfügt die Kamera über eine Serienbildfunktion mit vier Einzelbildern pro Sekunde für bis zu fünf Aufnahmen bei voller Auflösung und eine Sprachnotiz-Funktion. Zusätzlich zu ihren fotografischen Fähigkeiten bietet die FinePix M603 eine Motion Photo-Videoaufzeichnung im VGA-Vollformat, die auf dem höchsten Stand der Technik aller bisherigen Digitalkameras ist. Der Super CCD der dritten Generation arbeitet mit der Pixel Mixing-Technik von Fujifilm, die Videoaufzeichnungen im VGAFormat (640 x 480 Pixel) mit 30 Bildern pro Sekunde ermöglicht. Die FinePix M603 verfügt über eine Videofunktion mit Zoom und einen kontinuierlichen Autofokus auf ein bewegliches Motiv. Mit einem 1 GB-Microdrive kann die Kamera ca. 15 Minuten Video aufnehmen - im Modus 640 x 480 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde - beziehungsweise ca. 30 Minuten bei 15 Bildern pro Sekunde.

Die FinePix M603 besitzt einen 2,5-Zoll großen LCD-Monitor mit einer speziellen Monitorblende, die die Sicht bei hellem Tageslicht vereinfacht. Für den besonderen Tragekomfort bietet sich an, den Handgriff zu nutzen - für längere Videoaufzeichnungen ist als Zusatzausstattung das neu entwickelte Hochleistungs-Akkupack NP- 120 erhältlich. Ausgestattet ist die Kamera mit zwei Steckplätzen für die Speichermedien Microdrive und xD-Picture Card, letztere bietet zukünftig bis 8 GB Speicherpotenzial.

Mit umfangreichen Funktionen wartet die FinePix M603 auch bei der Wiedergabe der Digitalvideos auf: Im Wiederholungsmodus ist zum Beispiel die Wiedergabe eines beliebigen Ausschnitts als Dauerschleife möglich. Die Schnellsuche ermöglicht eine Suche bei 2,6-facher Normalgeschwindigkeit und mit der Easy Edit-Funktion kann man nicht benötigte Szenen löschen sowie neues Material einfügen.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens Latendorf auf 16. Februar 2003
Ich habe die Digitalkamera seit 4 Wochen im Gebrauch. Erste Erfahrungen zeigen, dass die Bedienbarkeit sehr einfach ist. Der mitgelieferte Griff macht es noch einfacher und der Sonnenschutz ist im Freien sehr praktisch. Der große Monitor läßt den "alten" Sucher nicht vermissen.
Weitere Eigenschaften:
Foto ... Die fehlenden manuellen Einstellmöglichkeiten für Blende und Belichtung sehe ich nicht als kritisch an. Trotz der kompakten Bauweise ist der rote Augen Effekt gering. Die Bilder haben im Ausdruck eine wirklich gute Qualität. Die Kamera ist sehr schnell einsatzbereit und kann 4 Bilder / Sekunde aufnehmen. Auch Serien von bis zu 40 Bildern sind möglich.
Video ... Die Auflösung von 640x480 pixel bei 30 Bildern/Sekunde ist für normale Ansprüche ausreichend. Allerdings wird viel Licht benötigt und eine ruhige Hand. Das Ergebnis auf dem Fernseher kann sich sicherlich mit vielen Camcordern älterer Bauart messen. Der Ton ist mono und bei leiser Umgebung leider schnell verrauscht. Hier ist nachzubearbeiten.
Speicherkarte ... Die mitgelieferte Picture Card ist mit seinen 16 MB viel zu klein. Eine 128MB-Karte ist sehr zu empfehlen, insbesondere, wenn ab und zu ein kleiner Spot gedreht wird. Wer gerne Videofilmt ist mit einem IBM Microdrive als Speichererweiterung sicherlich besser ausgerüstet.
Akku ... ca. 100 Bilder hält der mitgelieferte Akku. Das ist ausreichend. Für längere Photosessions habe ich mir noch den NP-120 dazugekauft.
Letzendlich ist die Kompaktheit und die gute Bedienbarkeit für mich ausschlaggebend gewesen. Als Wenigfilmer ist die Video Qualität vollkommen ausreichen. Sie hat mich bereits zu vielen Hand- und Fussballturnieren begleitet und stets gute Ergebnisse geliefert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden