Fuck the Möhrchen: Ein Baby packt aus Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,83

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 3,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Fuck the Möhrchen: Ein Baby packt aus Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Fuck the Möhrchen: Ein Baby packt aus Roman [Taschenbuch]

Barbara Ruscher
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (56 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 15. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Taschenbuch EUR 8,99  

Kurzbeschreibung

9. September 2013
Gut gebrüllt, Baby! Bin noch im Bauch. Draußen schreit eine Frau. Will ihr sagen, mit Schreien erreiche man gar nichts. Jetzt schreit sie MICH an. Heiße wohl PDA. Origineller Name. Wer sich je gefragt hat, was uns unser süßes Baby mit seinem ohrenbetäubenden Brüllen sagen will, findet hier Antworten – und was für welche. Die preisgekrönte Kabarettistin Barbara Ruscher liefert hochkomische Einblicke in Babys Sicht der biologisch korrekten Familienwelt. Nach Monaten der Frühförderung in Mamas Bauch kennt Baby Mia zwar Mozarts Frühwerk, aber leider kann sie sich weder drehen noch sprechen. Nur ihr Teddy versteht sie. Und während Mia die ersten Meilensteine des Lebens – erstes Lächeln, erstes Mal Mama und Papa beim Sex stören, erstes Mal die olle Trulla anpinkeln, die Papa schöne Augen macht – hinter sich lässt, fordert der anstrengende Familienalltag seinen Tribut von ihren Eltern. Als zwischen Pekip und Biobrei die Ehekrise droht, müssen Mia und Teddy handeln. „Bei aller Vorsicht vor schreibenden Comediennes: Dieses Machwerk ist ein Kracher! Ein Buch für im Urlaub, im Zug, während langweiliger Meetings und abends im Bett.“ Gerburg Jahnke, Missfits „Kabarett vom Feinsten.“ Kölner Stadtanzeiger

Wird oft zusammen gekauft

Fuck the Möhrchen: Ein Baby packt aus  Roman + Rabenmütter: Solange die Kinder überleben, ist alles erlaubt + Große Ärsche auf kleinen Stühlen: Eine Kindergartenmutter packt aus!
Preis für alle drei: EUR 26,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 240 Seiten
  • Verlag: Aufbau Taschenbuch; Auflage: 8 (9. September 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3746629837
  • ISBN-13: 978-3746629834
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 11,4 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (56 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 653 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Barbara Ruscher, geboren 1969 in der Nähe von Bonn, hat ein Lehramtsstudium und Referendariat in Musik und Germanistik absolviert, was ihr die Grundausbildung für die Bühne lieferte – schaffst du das, schaffst du alles. Seit 1998 ist sie auf den deutschsprachigen Kabarettbühnen unterwegs. „Fuck the Möhrchen“ ist ihr erster Roman. www.barbara-ruscher.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
28 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Welches Baby hat solche Gedanken? 24. September 2013
Von Kleeblatt TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
"Fuck the Möhrchen" ist mal ein ganz anderer Roman. Geschrieben aus der Sicht eines Babys.
Die kleine Mia wird gerade geboren. Eben unterhält sie sich noch mit ihrem Mutterkuchen, wird sie auch schon in die Welt geschoben. Schon hat man Mama und Papa an der Backe und auch noch so einen pelzigen Typen, der sich Teddy nennt. Mia, die sich mit ihren Eltern so gar nicht verständigen kann, versucht es mit schreien. Schnell merkt sie, was sich tut, wenn sie schreit und übt das anschließend ein wenig.
Der Einzige, mit dem sie sich unterhalten kann, sind ihr Teddy und andere Babys, denn Babys untereinander verstehen sich. Komisch, dass man das später nicht mehr weiß.

Der Leser begleitet Mia von der Geburt bis zu ihrem erstem Geburtstag.
Mama ist mit ihr zu Hause, während Papa das große Glück hat, arbeiten gehen zu dürfen. Demzufolge ist Mama auch nachts für Mias Problemchen verantwortlich. Mia meint es gut mit ihrer Mama und will sie immer um sich haben, also will sie alle 2 h was zu trinken, was dann 1 h dauert. Zank und Streit zwischen den Eltern bleiben da nicht aus und Mia versucht, wieder alles zu richten, indem sie dafür sorgt, dass sie immer zwischen den beiden liegen darf. Mias Gedanken sind an der Stelle schon recht konstruktiv und verwirrend.
Anstrengend sind die Zeiten, wo sie Zähnchen bekommt.
Lichtblicke sieht Mia, wenn sie ihren Liebsten Sören-Wotan sieht, muss aber auch bald feststellen, dass "Männer" selbst in dem Alter schon nach anderen gucken.
Solche Momente, die Mia angehen und in denen sie ihre Gedanken preisgibt, die altersgemäß passen, gefielen mir sehr gut, da sie ja aus der Sicht eines Babys sind.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Opa weiss mehr! 25. Mai 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Nach der Lektüre war mein Wissensvorsprung vor der verzweifelten Mama Klasse !!
Ich habe mich köstlich amüsiert und konnte Mama des öfteren beruhigen und auf künftige Überraschungen vorbereiten.Leider hat man als Opa ja nach 30 Jahren einiges verdrängt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das erste Jahr aus Sicht eines Babys 26. Oktober 2013
Format:Kindle Edition
Schon im Bauch wurde die kleine Mia frühgefördert, doch kaum ist sie auf der Welt, versucht sie diese übertriebene Frühförderung zu boykottieren. Dabei helfen ihr ein besserwisserischer Teddy und ihr erster Boyfriend Sören-Wotan.

Auf satirische Weise wird in diesem Buch das erste Lebensjahr aus der Sicht eines Babys beschrieben, übertriebene Frühförderung, elterliches Konkurrenzverhalten, Eigenheiten von Hebammen und Pekip Kursleiterinnen werden aufs Korn genommen.

Der Schreibstil ist recht knapp gehalten, wirkt etwas gehetzt. Dadurch kommt man nur schwer in die Geschichte. Mia weiß schon eine Menge für ihr junges Alter, vergleicht manche Gegebenheiten mit Dingen, von denen sie eigentlich noch keine Ahnung haben sollte ( z.B. Botox oder Stasi) der klugschei...de und sexistische Teddy macht den Rest. Anfangs ist das noch ganz lustig doch für mich war die Luft schnell raus, die Meilensteine des ersten Lebensjahres, wie erste Zähnchen, Flaschennahrung, Brei, krabbeln und letztendlich die ersten Schritte werden schnell abgehandelt doch der Humor bleibt ( für mich) etwas auf der Strecke.

Eine nette und ungewöhnliche Satire, mir hat aber das gewisse Etwas gefehlt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen sehr lustig 8. Juli 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Sehr lustig
Genau das Richtige für eine Mami oder auch für Papi
Alle Dinge, die Einem als Eltern beschäftigen werden behandelt und witzig wiedergegeben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Klasse,klasse 4. Juli 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Diese Buch ist einfach super geschrieben, soviel gelacht wie lange nicht mehr. Es ist nicht nur für Eltern,ich finde man muß es gelesen haben. Großes Lob an die Autorin.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Genial 4. Juli 2014
Von FinFin
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Wer dieses Buch zu ernst nimmt (ja, diese Kundenrezession gibt es tatsächlich ;-) Natürlich denkt ein Baby nicht wirklich so. Tstststs....) , ist selber Schuld. Ich jedenfalls habe sehr gelacht und finde dieses Buch toll!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Schade 30. Juni 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Bin sehr enttäuscht von dem Buch. Die Leseprobe klang sehr viel versprechen! Die Idee, ein Buch aus der Sicht eines Babys zu schreiben, ist echt toll! Aber Begriffe wie "weiße Plörre", "Pinocchio-Schlampe" oder "schwuler Stoffteddy", muss man sich echt nicht auseinander setzten! Schade ums Geld! Hab bei Seite 12 aufgehört zu lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen einfach herrlich 29. Juni 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
ein tolles Buch !!! Ich habe selten so gelacht. Hoffendlich erscheint bald ein neues Buch von Frau Ruscher. Freue mich schon darauf.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Das Buch ist ein Muss für alle humorvollen werdenden Eltern
Total witzig: Geburt und Familienleben aus Sicht eines coolen, sprachgewandten Babies. Daher ist das Buch empfehlenswert und ein Muss für alle humorvollen werdenden Eltern
Vor 16 Tagen von J. Kellner veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen leider nichts für mich
Habe das Buch für meine Tochter in der Schwangerschaft zum lesen gekauft. Sie hat es bis zur Mitte geschafft, ihr gefiehl es nicht. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Tagen von Bettina Rotzsch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lustige Geschichten.
Das Buch wurde uns empfohlen und es war genau das richtige wenn man lachen möchte. Es handelt sich um viele kleine Geschichten.
Vor 24 Tagen von Klaus Niehs veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Erwartung war wohl zuu hoch...
...hatte mir dieses Buch aufgrund einer tv-Sendung kommen lassen, habe es "angelesen" und dann die Lust verloren... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Brigitte Mai veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lachen ist erwünscht, automatisch!!
Muß Mann (oder Frau) gelesen haben , unbedingt!! Zwingend zu empfehlen, toll geschrieben, die Sichtweise macht einfach nur Spaß und Mut auf mehr "Kinder". Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Ujm Keller veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Barbara Ruscher
Heitere Sache muß man gelesen haben tolle Sache die Barbara Ruscher hat es voll drauf viel spass beim lesen viel Spass
Vor 2 Monaten von Christian Abel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen unbedingt lesen wenn man ein baby erwartet
Sehr lustig, spannend und man kann es nicht weg legen :-) unbedingt lesen wenn man ein süßes baby erwartet :-D
Vor 2 Monaten von Melanie Sommer veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar