Fuchserde: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 19,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,20 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Fuchserde: Roman Gebundene Ausgabe – 10. März 2006


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 19,90 EUR 6,39
39 neu ab EUR 19,90 11 gebraucht ab EUR 6,39

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 214 Seiten
  • Verlag: Picus Verlag; Auflage: 5. Aufl. (10. März 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3854524986
  • ISBN-13: 978-3854524984
  • Größe und/oder Gewicht: 13,9 x 2,4 x 21,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 148.679 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Klappentext

»Ein außergewöhnlicher Debütroman. Ein Buch voller Weisheit, berührend, humorvoll und unglaublich spannend.« Robert Menasse

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Thomas Sautner, geboren 1970 in Gmünd, arbeitete nach dem Politik- und Zeitgeschichtestudium zunächst als Journalist. Heute lebt und arbeitet er in seiner Heimat, dem nördlichen Waldviertel, sowie in Wien.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

33 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Isabela Bordenache am 8. Juli 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch ist wunderschön, mitreissend, in einem Rutsch gelesen und bleibt lange in Erinnerung. So lange, dass ich es jetzt auf meinem Kindle zum erneut lesen haben wollte. Und jetzt kommt es: Warum sollte die Kindle Ausgabe teuerer sein als das Taschenbuch???
Bitte um möglichst viele "hilfreich" Ja-Klicks, damit das schellstens die Neulinge im E-Book Bereich erreicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wolf Hirzinger am 12. April 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Manchmal ist das Buch bedrückend, doch viel öfter vermittelt es eine unglaubliche Heiterkeit und Komik, wie sie nur das Volk der Jenischen lebten. Mich hat das Erstlingswerk von Thomas Sautner beeindruckt, weil es unterhaltsam und doch tiefsinnig ist. Eine wirkliche Entdeckung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ilse Graf am 20. Mai 2008
Format: Taschenbuch
Dieses Buch hat mich so fasziniert, wie es noch selten vorgekommen ist. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Da ist Lesen reine Entspannung. Ich kann es nur wärmstens weiter empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heinz Reiter am 27. Februar 2006
Format: Gebundene Ausgabe
wow! noch nie in meinem leben hat mich ein erstlingswerk so sehr gefesselt! der vorabdruck in der presse hat mich schon neugierig gemacht, aber jetzt endlich das gesamte buch: einfach unglaublich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rainer Graf am 19. Dezember 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite mitreißend und interessant geschrieben. Man lebt mit und schämt sich, bis jetzt nichts von diesem wunderbaren Volk gewußt zuhaben, obwohl man in der Nähe wohnt. Danke für diese Lebenserfahrung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Zimmermann am 4. März 2007
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein wunderbares Buch, voller Lebensmut auch in den dunkelsten Momenten. Historisch wertvoll und ein unbedingtes Lese-Muss für alle Waldviertler, Österreicher, Europäer und Weltenbürger!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eva Planoetscher am 7. September 2006
Format: Gebundene Ausgabe
ich hab das buch an einem tag in einem zug durchgelesen, nur unterbrochen von kaffee-holen...

schön, wenn man eine geschichte trotz tragischer wendungen unterhaltsam, einfühlsam und so liebevoll erzählen kann. es bleibt ein intensiver, bunter, vielfältiger, leicht sentimentaler und vorallem aber wunderschöner eindruck zurück!

sehr empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mag Sarah Krampl TOP 1000 REZENSENT am 27. Januar 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Thomas Sautner (1970 im Waldviertel (Gmünd) geboren) ist ein österreichischer Maler und Schriftsteller, der sich bisher hauptsächlich mit Kultur und dem Leben der Jenischen beschäftigt hat. Über dieses Wandervolk hat Sautner bereits zwei Romane geschrieben: "Milchblume" und "Fuchserde". Der neueste Roman von Sautner trägt den Titel "Fremdes Land", worin es über politische Wirrnisse in unserer Zeit geht.

Der Titel "Fuchserde" ist eine Anspielung auf die Erde, die, durch den Fuchs berührt, zur Medizin für Wunden wird.
In diesem Roman geht es um das Leben der wandernden Volksgruppe der Jenischen, die mit den Volksgruppen der Sinti und Roma verglichen werden kann. Die Jenischen sind wahrscheinlich europäischen beziehungsweise keltischen Ursprungs, wobei im Laufe der Jahrhunderte andere Menschen hinzukamen, die infolge von Arbeitslosigkeit, Armut und Krieg zur Wanderschaft gezwungen wurden. Von Beruf waren sie unter anderem Handwerker, Korbflechter, Hausierer, Zirkusartisten und Wahrsager. Heute gibt es zwischen 250.000 und 1,5 Millionen Jenischen in Europa verstreut. Die Sprache der Jenischen ist eine Mischung aus Keltisch, Jiddisch und eigenen Wortkreationen ohne Grammatik. Die Jenischen verständigen sich oft mit Symbolzeichen: Eine Katzenabbildung in der Nähe eines Hauses bedeutet zum Beispiel, dass dort eine weichherzige Frau wohnt.
Ein Urgroßvater erzählt seinem Urenkel, den er "kleiner Fuchs" nennt, seine Lebensgeschichte, wobei hauptsächlich die Zeit um den zweiten Weltkrieg Beachtung findet, als die Jenischen, genau wie die Juden, die Homosexuellen, die Behinderten und die Regimegegner festgenommen und in Arbeitslager deportiert wurden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden