EUR 20,97 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Film-Retro-Shop (Preise inkl. Mwst.)
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Filmnoir
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: VHS
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Fußball ist unser Leben [VHS]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Fußball ist unser Leben [VHS]

24 Kundenrezensionen

Preis: EUR 20,97
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Film-Retro-Shop (Preise inkl. Mwst.). Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 19,95 4 gebraucht ab EUR 1,20 1 Sammlerstück(e) ab EUR 14,99

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Produktinformation

  • Darsteller: Uwe Ochsenknecht, Ralf Richter, Oscar Ortega Sánchez, Walter Gontermann, Michael Sideris
  • Regisseur(e): Tomy Wigand
  • Format: PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: AVU
  • Erscheinungstermin: 29. Mai 2001
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00004YKO5
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.266 in VHS (Siehe Top 100 in VHS)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Dios Knappen Gelsenkirchen, ein echter Schalke 04 Fanclub. Fußball ist unser Leben, spielt in einer Welt, in der die Ereignisse der Bundesliga wichtiger sind als alles andere im Leben. Hans und seine Freunde sind die Kerngruppe des Fanclubs. Sie vergöttern Schalke 04 - allen voran Star-Stürmer Pablo Antonio Di Osepo - der allerdings faul und drogensüchtig ist und auch noch zu Inter Mailand wechseln will. Das ist zuviel für Hans und im Affekt setzt er sein Haus auf das nächste Tor von Dios. Was natürlich schief geht. Dann entführt er auch noch sein Idol. Wodurch sich seine Lage immer mehr verschlechtert. Seine Frau läßt ihn im Stich. Die Katastrophe nimmt ihren Lauf. Hans steht vor einem Trümmerhaufen. Aber: zum Glück, Schalke-Wunder gibt es immer wieder...

Amazon.de

Den Gelsenkirchener Taxichauffeur Hans Pollack (Uwe Ochsenknecht) als einen Fußballfan zu bezeichnen, wäre untertrieben. Hans Pollack ist der Fußballfan schlechthin. Da seine gesamte Existenz auf den FC Schalke 04 ausgerichtet ist, ist sein offizieller Gemütszustand der blau-weiße Wahnsinn und sein Zeitmaß nicht Uhr oder Kalender, sondern der Spielplan der Bundesliga.

Darunter leidet natürlich das Familienleben, allen voran seine Lebensgefährtin, eine zum Glück recht tolerante werdende Mutter. Die Lage spitzt sich dramatisch zu, als Pollack von der nächtlichen Fahrschicht den sündteuren Schalker Neuzugang Pablo Antonio "Dios" Di Ospeo (Oscar Ortega Sanchez) mitbringt -- gefesselt und geknebelt im Kofferraum! Pollack, im Hauptberuf Vorsitzender der kleinen, aber lautstarken Fanorganisation "Die Dios-Knappen", hat nämlich mitbekommen, wie der Fußballgott beim Koksen auf dem Kneipenklo Abwanderungsgerüchte gen Milano bestätigte. Und weil der Maniac in bester Bierlaune eben erst Haus und Hof auf ein entscheidendes Tor des Superstars verwettete (wovon seine Frau besser nichts erfahren sollte), muss die Primadonna eben umgestimmt werden. Schade bloß, dass Dios nichts davon wissen will und auch sonst recht arrogant tut. Aber da ist er bei Pollack genau an den richtigen geraten...

Man könnte lange darüber sinnieren, warum die wichtigste Hauptsache der Welt in Deutschland kaum angemessene filmische Betrachtung findet, während Hollywood einen Football-, Baseball- oder Basketballfilm nach dem anderen vom Stapel lässt. Doch ganz offensichtlich sieht der deutsche (und englische) Fußballfan lieber die Spiele selbst als Kinofilme darüber. Auch Fußball ist unser Leben macht da keine Ausnahme. Gerade einmal fünfstellige Kinobesucherzahlen sprechen aber nicht gegen den Film, sondern für dieses Phänomen. Thomas Wiegand ist eine passable kleine Millieukomödie zwischen biergetränkten Ruhrpott-Klischees und erstaunlich treffsicherer Sportsatire gelungen. Ein besonderes Lob verdient sich neben Uwe Ochsenknecht und dem gewohnt überzeugenden Bilderbuchprol Ralf Richter der den Fußballstar extrem lebensecht verkörpernde Oscar Ortega Sanchez. Anspieltip für Fußballfans (und Spieler) nicht nur blau-weißer Coleur, als Culture-Clash-Komödie auch für Nichtfußballfans goutierbar. --Thomas Abel

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 13. Januar 2001
Format: DVD
Obwohl die dem Film zugrundeliegende Story ziemlich hanebüchen ist, kann man sich 1 ½ Stunden bestens unterhalten, sofern man auch nur das mindeste Interesse am „runden Leder" und dem dazugehörenden Milieu mitbringt. Kein anderer Schauspieler könnte die Rolle des Ruhrpott-Fußballproleten so überzeugend darstellen wie der überragende Uwe Ochsenknecht. Man nimmt ihm diesen Part in jeder Sekunde des Films ab; große Heiterkeit rufen die Szenen der ersten Begegnung mit seinem Idol „Dios" (sehr gut: Ortega Sanchez) und die Zusammenkünfte mit den anderen Schalke-Anhängern in der Vereinskneipe hervor. Was ich an dem Film besonders mag, ist die Konsequenz, mit der die Hauptfiguren für ihre Maxime „Fußball ist unser Leben" eintreten. Dies läßt sie bei aller Beschränktheit ungeheuer sympathisch erscheinen. (Köstlich, wie Uwe Ochsenknecht seiner neugeborenen Tochter einen Schalke-Schnuller ins Krankenhaus bringt und den Säugling auffordert: Sag mal Schaaalke...) Der Film entbehrt so auch nicht eines gewissen Realismus, weniger in der Gestaltung seiner Story, als in der Darstellung des Milieus bzw. der Beschreibung von Stimmungen und Gefühlslagen. Leider kann da die technische Seite der DVD nicht ganz mithalten: Bild und Ton sind zwar noch akzeptabel, können aber nicht mit den heutigen Standards konkurrieren. Auch in Punkto Bonusmaterial gibt sich die Scheibe recht knauserig: Lediglich ein paar extrem kurze Interview-Schnipsel einiger Darsteller und des Regisseurs. Dennoch kann ich diese DVD empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Söchting VINE-PRODUKTTESTER am 10. Juni 2007
Format: DVD Verifizierter Kauf
Auch wenn mich knapp vier Jahrzehnte von meiner Kindheit "im Revier" trennen und ich alles andere als Fußball-Fan bin, so übermannte mich doch so etwas wie Heimatgefühl beim Betrachten dieses Films. Selten genug ist der Filmtitel gleich Inhalt des Films. Hier jedoch durchzieht das Thema selbst den kleinsten Nebensatz aller beteiligten Filmfiguren. Angesiedelt im Arbeiter-Lebens- und -Wohnmilieu Gelsenkirchens, wo ein reflektierter Lebensinhalt ebenso feindeslig fremdartig erscheint wie ein Glas Kölsch in Düsseldorf und einem "datt Herz auffe Zunge" näher liegt als einen Gedanken an denselben zu verschwenden, zeichnet der Film die Geschichte vierer Freunde, die inmitten der Schalke-Fans einen Sonderstatus darstellen, da sie allein nur noch an die Fähigkeiten einer im Beliebthheitsabsturz befindlichen Fußball-Diva glauben. Von seinem Idol überzeugt verwettet einer der Vieren (Uwe Ochsenknecht - in einer seiner Paraderollen, wenn auch in einer Sequenz vom Kohlenpötterischen in kölschen Singsang verfallend) das eh schon mit Hypotheken belastete Haus seiner Frau auf einen Torschuß seines Favoriten noch vor Ende der Fußball-Saison. Um dieser Wette Nachdruck zu verleihen, suchen die vier Freunde ihr Idol bittstellig auf und erwischen es beim Kokain-Schnupfen, wie einigen abfälligen Äußerungen über den Fußball-Sport. In einer Kurzschlußhandlung wird der Fußballer entführt und im Fan-Keller eingesperrt, um mit einem noch zu planenden (die Unmöglichkeit dieses geistigen Unterfangens ist s.o. bereits geschildert) Fitneß-Training für das kommende Spiel aufgebaut zu werden.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Stein am 14. November 2000
Format: DVD
DER Film für Videoabende von Fussballfans und die, die es immer schon mal interessiert hat, wie wahre Fussballfans ihren Sport zelebrieren ! Der Film der schon fast Kultniveau erreicht hat, versucht eine Brücke zwischen dem Zuschauer und der herunbtergekommenen Arbeiterklasse im Revier zu schlagen! Der ideale Film für einen Video-Alsterwasserabend !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von thüros am 3. März 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Uwe Ochsenknecht in einer seiner Parade-Rollen: als blau-weißer Herzblut-Fan zu Zeiten des Parkstadions und der alten Kneipe "AufSchalke"...
Eine amüsante Story über das was als "Mythos" durch die Fußballwelt zieht - die Begeisterung für Schalke 04!
Mit authentischen Schauspielern (u. a. Ralf Richter) glaubhaft besetzt und durch waschechte Schalker (Rudi Assauer, Charly Neumann, Yves Eigenrauch...) gekonnt komplettiert enstand ein unterhaltsamer Einblick in das Kumpel- und Malocherdasein rund um die schönste Nebensache der Welt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christiane Schulte am 20. Dezember 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein super Film rund um den Ruhrpott-Fussball
Hier wird noch Fussball gelebt und das nur für Schalke.
Wo ein Fussballspiel das da noch im guten alten Parkstadion stattfindet wichtiger ist als die Geburt der Tochter.
Uwe Ochsenknecht mit seinen typisch Ruhrpott Sprüchen machen den Film zum absoluten Hit.
Also an alle Fussballfans und die es noch werden wollen....KAUFEN
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von belinda am 24. November 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein Geschenk für meinen Vater der ja so viele Jahre in Schalke gelebt hat. Witzig, Witzig und den Kauf wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. Dezember 2000
Format: DVD
Ein klasse Filme, auch wenn die Mannschaft vielleicht nicht gerade mein Fall ist. Trotzdem kann man einen solchen Film nur über Schalke 04 drehen...! Das ist nicht negativ gemeint, denn der Film hat sogar für mich einen absoluten Kult-Status erlangt. Leider ist die Bildqualität nicht so besonders, was aber weniger an dem Film liegt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden