In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Fußball ist nicht das Wichtigste im Leben - es ist das Einzige
 
 

Fußball ist nicht das Wichtigste im Leben - es ist das Einzige [Kindle Edition]

Ben Redelings
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 6,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Sondereinband --  
Taschenbuch EUR 9,90  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Durch Redelings lebt die Nostalgie.“ -- zdf.de, November 2008

„Auch für nicht VfL-Anhänger unbedingt lesens- und empfehlenswert.“ -- Westfälischer Anzeiger, November 2008

„Das Buch ist voller lustiger Anekdoten und skurriler Geschichten.“ -- Frankfurter Rundschau, November 2008

„Fußballbibel.“ -- WAZ, November 2008

Rezension

„Fußballbibel.“

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 470 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 192 Seiten
  • Verlag: Verlag Die Werkstatt GmbH; Auflage: 1 (19. August 2008)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B005JBIKWU
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #60.190 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor


Ben Redelings ist "Mister Ruhrgebietsfußball" (WAZ), "mittlerweile in den Olymp der satirischen Fußball-Literatur aufgestiegen" (IN-Stadtmagazin) und nach Meinung der "Jungen Welt" gar "um Längen besser als Nick Hornby".
Ben Redelings, geboren 1975, lebt in Bochum als freier Autor und Filmemacher. Er studierte Deutsch, Sozialwissenschaften und Niederländisch in Bochum und Amsterdam auf Lehramt. Nach dem ersten Staatsexamen siegte jedoch die Liebe zum runden Leder. Seine kulturellen Fußballabende SCUDETTO genießen mittlerweile Kultstatus.
Der "Fußballkulturschaffende in Vollzeit" (1LIVE) hat in den letzten Jahren zahlreiche Bücher und Filme veröffentlicht. Sein Buch "Fußball ist nicht das Wichtigste im Leben - es ist das Einzige" war der erfolgreichste Fußballroman 2008 und wurde für das "Fußballbuch des Jahres 2009" der "Deutschen Akademie für Fußballkultur" vorgeschlagen. Das Magazin "11Freunde" urteilte euphorisch: "Reviercharme trifft Kickeralltag - herrlich!" Über sein 2009 erschienenes Buch "Dem Fußball sein Zuhause" urteilte das angesehene "rund-magazin": "Was Herbert Grönemeyers Lied ,Bochum' für den VfL ist, das ist ,Dem Fußball sein Zuhause' für den Ruhrpott. Es besteht Suchtgefahr!" Anlässlich seiner 2010 erschienenen Publikation "Halbzeitpause. Die Fußball-Klolektüre" meinte Manni Breuckmann: "Ben Redelings ist der Chronist des Fußball-Wahnsinns. Er kennt sie alle, die Geschichten der Genies und der Malocher, der Durchgeknallten und der Gernegroßen. Das ist alles so passiert. Vielleicht haben sie nur vergessen, ihm Schweigegeld zu zahlen."
Als Autor schreibt er für "11Freunde", "Reviersport" und "Spiegel Online".


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Frank Goosen hat Recht: "So authentisch, so präzise beobachtet und noch dazu so ungemein witzig hat sein Nick Hornby kaum einer über Fußball geschrieben", lautet sein Kommentar zu Ben Redelings Buch.

Goosens guter Freund und VfL-Kumpel Ben Redeling schreibt in der Tat unglaublich authentisch, ist mittendrin statt nur dabei, ist ebenso genauer Beobachter "der" Fans und des VfL wie wunderbarer Erzähler der kleinen Geschichten aus dem Freundeskreis und seinem Ehe- und Gefühlsleben. Seine Scudetto-Abende ziehen sich wie der rote Faden durch das Buch - mit extrem unterhaltsamen Gastauftritten wie von Schiedsrichter Ahlenfelder, Rentner Schafstall oder Legende Neuruhrer. Anekdoten aus dem schrägen, aber so herrlich realen Freundeskreis, charmante Liebserklärungen an Gattin Nadine, Empfindungen nach durchzechter Nacht und während der schrecklichen Zeit der Winterpause, abgedrehte Erlebnisse von Auswärtsfahrten: Immer bleibt Ben Redelings großes Kind und noch größerer Fan.

Ob Harald Braun, Arnd Zeigler oder Christoph Biermann: alle verdiente Autoren, wundervolle Geschichtensammler. Aber allein mit Ben Redelings würde ich am liebsten das Fiege trinken, so vertraut, nah und echt ist kaum einer. Einfach ehrlich, einfach sympathisch.

Wäre ich nicht schon Fan eines ähnlich (wenn nicht schlimmer) gebeutelten Vereins (Fortuna Düsseldorf), würde ich glatt zum VfL gehen. Mit Ben, Gerry, Henk, Ulle und den anderen "Vögeln". Wunderbar.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Irgendwie fragt man sich als fußballbegeisterter Mensch doch hin und wieder, wie Leute wie Christoph Biermann, Arnd Zeigler und Konsorten so ihre Zeit und ihr Leben mit dem runden Leder verbringen und wie sie zu ihren Geschichten und wunderbar aufbereiteten Videos kommen. Jetzt weiß man es!
Ben Redelings, vielleicht (noch) nicht ganz so bekannt wie seine Kollegen, hat sehr detailliert und humoristisch seinen Alltag rund um die (angeblich) wichtigste Nebensache der Welt zu Papier gebracht. Herausgekommen ist ein unglaublich witziges Buch bei dem man sehr viel über die Arbeitsweise und die Erlebnisse von "Fußball-Kulturschaffenden" erfährt. Entgegen landläufiger Meinungen scheint es mitunter ein sehr mühseliges Unterfangen zu sein, so seine Brötchen zu verdienen. An manchen Stellen freut man sich richtig mit dem Autor, wenn wieder ein "hochkarätiger Gast" wie z.B. Peter Neururer seinen Weg zu einer seiner Veranstaltungen findet...
Fazit: Für jeden, der mehr als nur die "Sport-Bild" und den "kicker" liest, und für den Fußball auch ein Kulturbegriff ist, absolut empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse! 9. Oktober 2009
Format:Taschenbuch
Ben Redelings ist so etwas wie der Dalai Lama der deutschen Fußball-Kultur: überall gemocht, stets gut gelaunt und von einem tiefgründigen Fußball-Wissen erfasst, dass man eine Begegnung mit ihm nicht wirklich vergisst. In seinem Buch 'Fußball ist nicht alles'' erzählt er aus seinem Leben ' lustig, pointiert und eben nah am Fan. Wer den neuen Redelings nicht verschenkt, hat keine Freunde! Und wer ihn nicht geschenkt bekommt, auch nicht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herzlichen Dank für dieses wunderbare Buch! 5. Februar 2009
Format:Taschenbuch
Die lange, lange Winterpause wurde wenigstens für einen Tag ein wenig abgemildert. Durch dieses wunderbare Buch! Sonntagmorgen im Bett begonnen, zwischendurch ein wenig Nahrungsaufnahme, Küsschen für die Freundin und um 17 Uhr fertig ausgelesen. Mehr brauche ich, denke ich, nicht zu schreiben.
DAS ist Fußball. Unser Fußball. So ist er und so macht er Spaß - und das jedem Fußballfan!!!! Ganz egal ob das Herz schwarz-gelb, königsblau, für den VfL oder welchen Verein auch immer schlägt.Ben Redelings ist seit Hornby tatsächlich der erste, der mich wieder so an einen Fußballroman gefesselt hat. Dafür wollte ich mich einfach mal bedanken!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Trotz VfL... 26. Juni 2009
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
..ein sehr, sehr unterhaltsames Buch. Natürlich sehr persönlich aus der Sicht des Autors. Daher auch mit vielen witzigen Geschichten rund um den Fußball an sich. Mir hats gefallen und den Kauf habe ich nie bereut.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ohne Bier.... 2. Februar 2013
Von Magog
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
wäre das Leben von Ben wohl inhaltsleer.
Nein ,im Ernst, Redelings erzählt in dem Buch Geschichten aus seinem Leben, die als fanatischer Bochumer, sich auch mehrheitlich um Besuche der Vfl Spiele drehen oder seine Lesereisen bzw Besuche von bekannten Schiedsrichtern/Spielern.
Die Erzählungen sind alle sehr amüsant geschrieben und recht kurzweilig.
Warum nur 2 Sterne. Nun erstens dreht sich tatsächlich das meiste um den VfL. Fans anderer Vereine mögen sich da schnell langweilen. Es interessiert sich nun mal in Rest-De niemand sehr für diesen Klub, tut mir leid, aber ist so. Für einen Hamburger ist Bochum ungefähr so interessant wie Leverkusen, Wolfsburg oder Hoffenheim. Natürlich ist es nett mitzuerleben welche Gefühle er hat, wenn er SMS vom Pokalaus des VFL in Aachen bekommt, jeder Fan weiss wie sich das anfühlt.
Nervig wird es nur, wenn er alle paar Seiten auf die Nachbarn des S04 eher verächtlich blickt und die Fans als "fehlgeleitet" bezeichnet. Dass er offenbar starke Minderwertigkeitskomplexe gegenüber S04 verspürt schrieb ich schonmal, leider durchzieht das alle seine Bücher.
Was besonders nervt ist, dass praktisch in jeder Geschichte Bier vorkommt und das alte Klischee des bierseligen Fussballfans, der ohne besoffen zu sein kein Spiel erleben kann, wieder aufblüht.
Z.b. Gesch. 2: "Und so trinken wieder zu viel.. und sind am ende randvoll.." Oder Nr3. "Wieder Alkohol, wieder spät ins Bett". Oder Nr.5:"Drei Flaschen Bier hatte ich gestern Abend..." Oder 8: "Gegen Ende des Abend habe ich den Absprung verpasst. Oder das letzte Bier war schlecht gewesen.".
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Geniales Buch - Mehr davon!
Gute Fußball-Lektüren sind rar in Deutschland.
Es gibt einige Autoren die tolle Fußballerzitate aus dem vergangenen Jahrhundert wieder aufleben lassen,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Februar 2012 von Holodri2000
3.0 von 5 Sternen Qualitativ kein Goosen - Auf und nieder immer wieder...
Der Spannungsverlauf des Buches in den einzelnen Kapitel kann man mit den Platzierungen des VfL Bochum 1848 vergleichen: Wir steigen auf, wir steigen ab und zwischen durch... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. September 2010 von CSi: Essen-Kray
2.0 von 5 Sternen Keine Seite ohne Bier
Hy!

Ich lese mich in letzter Zeit durch verschiedenste Fußball-Bücher. Mein aktuellstes ist jenes von Ben Redelings. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Februar 2010 von B. Müllner
5.0 von 5 Sternen Fußball
Ich bin begeistert ! Ben Redelings in den Fußstapfen von Nick Hornby! Sehr amüsant geschrieben, hier findet man sich selbst wieder (nur mit einem anderen Verein ;-))
Veröffentlicht am 23. Januar 2010 von Hartmut Dahmer
5.0 von 5 Sternen Kult-Buch für alle Fußballfans im Ruhrpott
Dieses Buch ist einfach super zu lesen und nicht nur etwas für VfL Bochum Fans, sondern für alle Fußballfans im Revier. Ben Redelings schreibt u.a. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. August 2009 von Michael
1.0 von 5 Sternen Absteiger
Fußball ist nicht das Wichtigste in diesem Buch. Jedenfalls nicht für Ben Redelings. Der interessiert sich eher für seine eigenen Befindlichkeiten, schreibt... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. Juni 2009 von Hans-peter Hartmann
1.0 von 5 Sternen Fehlkauf nur was für Dortmund Fans und Schalke Hasser
Wollte ich meinem 15 jährigen Fussballverrückten Sohn schenken.
Tja, leider ist der weder Dortmund Fan noch Schalke Hasser. Ein echter Mist das Buch.
Veröffentlicht am 11. Februar 2009 von Joachim Schick
1.0 von 5 Sternen Überflüssig, langweilig
Wenig kurzweilige Anekdoten, vielleicht gerade noch interessant für Fans des VfL-Bochum,ansonssten recht nervige Selbstdarstellung. Fehlkauf. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Februar 2009 von Walter Frosch
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden